Das höchste der Gefühle – Skifahren an der Zugspitze

Schneesicherheit, breite Pisten, reichlich Sonne und gute Laune – all das erwartet Sie an der Zugspitze. Der höchste Berg Deutschlands und des Wettersteingebirges wartet mit den höchstgelegenen Skipisten des Landes auf. Das Zugspitzplatt bietet Abfahrten in einer Höhe von 2.000 bis 2.720 Metern Höhe. Trotz dieser spektakulären Lage sind die Pisten moderat – weit und weiß. Selbst wenn sich das Tal unter einer dicken Wolkendecke verbirgt, scheint auf dem Hochplateau die Sonne. Für Genuss-Skifahrer genau das richtige! Die Anfahrt ins Skigebiet an der Zugspitze ist ein fantastisches Erlebnis und selbst für Nichtskifahrer empfehlenswert. Das Gletscherskigebiet erreichen Sie über die traditionsreiche Zahnradbahn oder die topmoderne Seilbahn. Einmal in der schwindelerregenden Höhe angekommen, geht es auf den Pisten moderat zu. Blaue und rote Schwierigkeitskategorien überwiegen. Steile, schwarzen Abfahrten finden Sie am nahen Hausberg von Garmisch-Partenkirchen. Ferienwohnungen an der Zugspitze liegen ebenfalls in den niedrigeren Regionen. Das Angebot reicht von Bergchalets und Skihütten bis hin zu Apartments in den malerischen Gemeinden der Region.

Tipps für den Skiurlaub an der Zugspitze

Zuerst die gute Nachricht: Wenn Sie an der Zugspitze Skifahren möchten, können Sie dies von November bis Mai. Die attraktive Höhenlage auf über 2.000 Metern macht das Skigebiet Zugspitzplatt super schneesicher. Die gesamte Saison wedeln Sie über fein präparierte Naturschneepisten. Jetzt zur schlechten Nachricht: Der Skiurlaub an der Zugspitze kann recht teuer werden. Schon die Skipässe oder Lifttickets sind nicht unbedingt günstig. Hinzu kommen Hüttenzauber und Après-Ski-Sausen. Sparen können Sie allerdings bei der Unterkunft. Buchen Sie Ihre Ferienwohnung an der Zugspitze außerhalb der Hauptsaison, wenn Sie nicht auf Schulferien angewiesen sind. Mieten Sie eine Skihütte mit Freunden oder einer größeren Gruppe und teilen Sie sich den Übernachtungspreis und meiden Sie die Hot-Spots des Wintertourismus in der Region wie zum Beispiel das exklusive Garmisch-Partenkirchen und übernachten Sie lieber in kleineren Gemeinden, wie Schmölz

Zugspitze: Skihütten für Familien und Freunde mieten

Fünf Schlafzimmer, drei Badezimmer und Platz für neun Personen auf 200 Quadratmetern – solche Alpenperlen an Unterkünften finden Sie in der Nähe des Partnachkamm am Fuße der Zugspitze. Oder freuen Sie sich auf eine königlich, bayerisch eingerichtete Villa für zehn Personen. Diese und viele weitere Unterkünfte eignen sich nicht nur für den Skiurlaub an der Zugspitze mit Freunden, sondern auch für besondere Feste und Events. Feiern Sie Ihre Hochzeit inmitten der weißen Berge oder verbringen Sie Ihren runden Geburtstag in einem Bergchalet in himmlischen Höhen. In den Feriendörfern am Hang können Sie wunderschöne Blockhäuser für Ihre Familie und Freunde mieten und darüber hinaus Angebote wie Sauna und Wellness gemeinsam nutzen. 

Skiurlaub im Zugspitzdorf Grainau

Das malerische Grainau am Fuße der Zugspitze zieht wintersportbegeisterte Familien, Paare, Freunde und Singles an, die etwas abseits des trubeligen Garmisch-Partenkirchen ruhige Skiurlaube am Fuße der Zugspitze verbringen möchten. Mit seinem Bergdorf-Charme ist es für alle Urlauber ideal, die von winterlicher Romantik träumen. Weiß verschneit präsentieren sich die Hänge und Tannenwälder am Ortsrand. In der Mitte ragt ein kleines Zwiebeltürmchen sein Haupt in die Höhe und die Fassaden der bayerischen Bauernhäuser bezaubern mit ihrer Lüftlmalerei. Diese äußerliche Schönheit zieht sich im Innern der Ferienwohnungen fort: urige Eckbänke, Bauernschränke und Himmelbetten sorgen für bayerische Atmosphäre. Gemütliche Sofas vorm Kamin oder Kachelofen schenken Wohlfühlmomente und durch die großen Fenster blicken Sie auf die weißen Gipfel des Wettersteingebirges.

Zugspitze: Ferienwohnungen mit Panoramablick mieten

Sie heißen Ferienwohnung „Bergblick“ oder Ferienwohnung „Gipfelstürmer“, Bergchalet „Alpencharme“ oder Ferienvilla „Almrose“ – die Rede ist von Ferienwohnungen an der Zugspitze. Wenn Sie in der phantastischen Bergregion in Oberbayern ihren Skiurlaub verbringen, sollten Sie sich unbedingt eine Ferienwohnung mit Ausblick auf die fantastische Bergwelt leisten. Achten Sie auf die Ausrichtung Ihrer Ferienwohnung oder Ihres Apartments. Mieten Sie eine Ferienwohnung mit Panoramafenstern oder Balkon. Unterkünfte mit schönsten Aussichten sind am Rande des Wettersteingebirges reichlich vorhanden: Top-Ferienwohnungen an der Zugspitze erwarten Sie in Garmisch-Partenkirchen, Grainau, Schmölz, Mittenwald und Wallgau. 

Erlebnisreiche Skiurlaube an der Zugspitze für Familien

Der höchste Berg Deutschlands, das höchste Skigebiet der Bundesrepublik, Weltcupabfahrten und vieles mehr – die Skigebiete an der Zugspitze waten mit zahlreichen Superlativen auf. Das Angebot an familienfreundlichen Wintersportmöglichkeiten umfasst Schlittschuh- und Langlaufen, Rodeln und Schlittenfahrten und natürlich Skifahren in den Skigebieten der Zugspitze. Kultur und Geschichte können in der Region ebenfalls genossen werden. Das malerische Oberammergau ist für seine Passionsspiele, Krippen und Holzschnitzereien berühmt. In Mittenwald können Sie ein Geigenbaumuseum und viele Fassaden mit Lüftlmalerei bewundern und im benachbarten Schachen gar ein Königsschloss.