Das Winterwunder – Skifahren im Sauerland

Wo kann ich im Sauerland Skifahren

W wie Winter, W wie Willingen oder W wie Winterberg – die Frage wo Sie im Winter im Sauerland am besten Skifahren können, ist schnell beantwortet: überall dort wo der Buchstabe W groß geschrieben wird. Willingen und Winterberg sind die beliebtesten Wintersportorte im Hochsauerlandkreis. Die traditionsreichen Städte bezaubern nicht nur mit ihrer Schieferarchitektur, sondern auch mit ihren Schneeverhältnissen. Und sollte es im Winter mal nicht schneien, gibt es die weiße Pracht aus hochmodernen Schneekanonen, sodass Sie trotzdem Ihren Spaß haben. Dank Skischulen, Rodelbergen, Eisarenen, Tropfsteinhöhlen, Abenteuerparks und Baumwipfelpfaden kommt die ganze Familie in dem Mittelgebirge auf ihre Kosten. Die Ferienwohnungen im Sauerland sind gemütlich und bezahlbar, die Anreise unkompliziert und die Gastwirte herzlich. 

Winterberg im Sauerland – ein Skiort mit Vergangenheit

In unmittelbarer Nähe des Kahlen Asten, dem mit 841,9 Metern dritthöchsten Berg des Rothaargebirges und nach dem Langenberg des zweithöchsten Bergs im Sauerland, liegt Winterberg, eine Kleinstadt mit knapp 14.000 Einwohnern und das Zentrum des Wintersports in der Region. Der Ort wird von Höhendörfern umgeben, in denen Sie nostalgische Unterkünfte finden. Die Geschichte des Wintersports hat in Winterberg eine lange Tradition. Die Skisprungschanze St. Georg wurde 1928 gebaut. Der geschwungene Sockel der Schanze ist seitdem das Wahrzeichen des Ortes. Auch die 1.609 Meter lange Bobbahn mit ihrem künstlichen Eistunnel hat den Ort berühmt gemacht. Über die 15 Kurven der 1910 eröffneten Bahn rasen Rodelweltmeister und Olympiateilnehmer mit bis zu 140 Stundenkilometer ins Tal. Jeder Wettkampftag der hier ausgetragenen Rennrodel-Meisterschaften wird zu einem Ereignis, das Sie sich nicht entgehen lassen sollten. Es ist ratsam Ferienwohnungen im Sauerland, während der Wettbewerbe frühzeitig zu buchen.

Skigebiete im Sauerland – Geheimtipp Neuastenberg

Ein beschaulicher Wintersportort ist das zu Winterberg gehörende Neuastenberg. Der kleine Ort mit seinen etwa 400 Einwohnern ist das zweitgrößte Höhendorf von Winterberg und liegt auf einer Höhe von 728 Metern. Der Luftkurort ist für ruhesuchende Familien ideal. Von allen Ferienwohnungen können Sie zu Fuß loswandern. Der Einstieg in eine Loipe oder der nächste Rodelberg liegen direkt vor Ihrer Haustür. Familien mit Kindern können gemütliche Apartments beziehen, von deren Balkonen Sie über die verschneiten Ebenen und Hügel des Skigebiets im Sauerland blicken. Wenn Sie lieber mitten in der Natur wohnen, können Sie ein Blockhaus oder eine Jagdhütte am Waldrand mieten. Die Unterkunftspalette von Neuastenberg umfasst Luxus-Apartments genauso wie günstige Ferienwohnungen und Gästezimmer von privat. Zum beliebten Postwiesen-Skigebiet auf der sonnigen Seite des Kahlen Asten ist es ebenfalls nur ein Katzensprung. 

Skigebiete in Willingen im Sauerland: hochhinaus

Obwohl der Wintersportort Willingen mit der 145 Meter hohen Mühlenkopfschanze die größte Skisprungschanze der Welt beheimatet, zieht der lebendige Ort im Winter nicht nur Profisportler, sondern auch Familien mit Kindern an. Als Ausgangspunkt für Rodel- und Langlaufskiabenteuer ist Willingen perfekt. Auf 560 bis 840 Metern bietet Willingen im Sauerland 17 Kilometer bestens präparierte Pisten. Weitere Highlights sind die mit 2 Kilometern längste Abfahrt eines Skigebietes im Sauerland, die Ettelsberg-Kabinenseilbahn, die bis zu 2.800 Personen pro Stunde transportieren kann sowie die Beschneiungsanlagen für über 13 Kilometer Piste, die Ihnen selbst an warmen Wintertagen ein weißes Wunder bescheren. Das Unterkunftsangebot in und um Willingen umfasst Ski- und Jagdhütten am Waldrand, Apartments in sonnigen Einfamilienhäusern und Ferienwohnungen in sauerlandtypischen Fachwerkbauten. Besonders reizvoll sind die Ferienhäuser mit Pool und Sauna unterm Dach.

Für Familien mit Kindern – Skigebiet Schmallenberg

Eiszapfen vorm Fenster, ein strahlend blauer Himmel und weiße Tannenwälder soweit das Auge reicht. Diese Ansichten bieten Ihnen ein ganz normaler Januartag in den Skigebieten im Sauerland. Schmallenberg gehört dazu. Der beliebte Wintersportort ist von den Ballungszentrum Ruhrgebiet in wenigen Stunden erreichbar und zieht an den weißen Winterwochenenden schneebegeisterte Familien aus den Großstädten an. Mit dem Schlepplift geht es auf bis zu 630 Meter Höhe und von dieser sausen Sie auf einer ein Kilometer langen Abfahrt hinab ins Tal. Auf den breiten Pisten lässt sich angenehm entspannt wedeln. Parallel zum Skihang können Kinder auf einem 150 Meter langen Abhang rodeln, ohne dass ihnen Skifahrer ins Gehege kommen. Typisch sauerländische Ferienwohnungen finden Sie in Bungalows, Fachwerk- oder Schieferhäusern. Wenn Sie es etwas moderner mögen, ist ein Apartmenthaus mit Indoor-Pool und Sauna am Rande der Skipisten für Sie ideal.