Berge, Inseln, Urwald und Kultur – Bungalows in Thailand

Ein Thailand-Urlaub führt Sie direkt in ein exotisches und aufregendes Reiseland, das mit seiner üppigen Vegetation, seinen Kulturschätzen und historisch bedeutsamen Städten ebenso fasziniert wie mit den traumhaften Stränden und gelebtem Brauchtum. Erstes Ziel für die meisten Besucher ist die Hauptstadt Bangkok in Zentralthailand, die sowohl kulturelles als auch wirtschaftliches Zentrum des Landes ist. Südthailand begeistert mit Urwäldern auf dem Festland und den bekannten Inseln Koh Samui, Koh Pha-ngan, Koh Tao und Phuket, die für ihre paradiesgleichen Strände mit weißem Sand und Palmen bekannt sind. In Ostthailand liegt einer der beliebtesten Fremdenverkehrsorte, Pattaya, und auch die unter Badegästen beliebte Insel Koh Chang. In Nordostthailand hingegen finden sich noch viele unberührte Landstriche und gerade in den Hochebenen können Sie nicht nur auf Reisfelder, sondern auch auf geschichtsträchtige Städte mit eindrucksvoller Architektur stoßen. Unter Mountainbikern und Wanderern sehr beliebt ist Nordthailand mit der Gebirgsregion Goldenes Dreieck und quirligen Städte wie Chiang Mai und Chiang Rai.

Urlaub unter Kokospalmen im Bungalow auf Koh Samui

Die drittgrößte Insel des Landes liegt in der Provinz Surat Thani und ist nicht nur Ziel vieler Kreuzfahrtschiffe, sondern auch von Backpackern, Wellnesstouristen und Strandurlaubern. Da viele Gäste aus dem Westen auf Koh Samui einen Bungalow am Strand buchen, finden Sie hier sowohl sehr einfache Unterkünfte als auch luxuriös ausgestattete Objekte, die keine Wünsche offen lassen und sich an westlichen Standards orientieren. Neben Dschungelgebieten und großflächigen Kokospalmen-Plantagen finden sich auf der Insel auch zahlreiche schöne Strandabschnitte. Interessieren Sie sich für die Wasserfälle, buchen Sie auf Koh Samui einen Bungalow im Landesinneren. Kommen Sie zum Schnorcheln, Schwimmen oder Tauchen auf die Insel, können Sie auf Koh Samui auch einen Bungalow direkt am Strand mieten.

Exotisch wohnen auf Koh Chang im Bungalow

Die zweitgrößte Insel Thailands ist zu großen Teilen von einem wilden Dschungel bedeckt, den Sie bei einer Führung besuchen können. In Koh Chang liegen die meisten Bungalows in Ufernähe, denn die Strände bestechen durch feinen, weißen Sand und tolle Bademöglichkeiten. Geboten wird hier auch eine breite Auswahl an Freizeitaktivitäten: So können Sie hier viele Wassersportarten ausprobieren und in den Strandbars direkt am Wasser feiern. Zahlreiche kleine Garküchen verführen mit köstlichem Duft zur einen oder anderen Kostprobe. Die Insel gilt auch während der Regenzeit als reisesicher und punktet das ganze Jahr über mit Temperaturen über 30 Grad. Viele Besucher nutzen die Nähe zur kambodschanischen Grenze und statten dem Nachbarland während ihres Aufenthalts in Koh Chang einen Besuch ab.

Vollmondpartys vor Ihrem Bungalow in Koh Pha-ngan

Weniger stark frequentiert als die größeren Inseln ist die in der Provinz Surat Thani gelegene Insel Koh Pha-ngan. Die Hauptstadt Thong Sala weist neben schönen Buchten auch einen lebhaften Hafen auf, aber abseits der Westküste werden die Strände immer leerer und ruhiger. Sauberes Wasser und palmengesäumte Strandabschnitte machen die Insel zu einem exotischen Urlaubsparadies wie aus dem Bilderbuch. Hier fühlen sich auch Familien mit Kindern sehr wohl, da gerade an der Südküste sehr flach abfallende Strände zu finden sind. Ein monatliches Highlight ist die Vollmondparty in Haad Rin, zu der auch Gäste von benachbarten Inseln übersetzen. Die Bungalows in Koh Pha-ngan liegen meist nah am Wasser, sodass Sie traumhafte Sonnenuntergänge beobachten können.

Die Perle der Andamanensee erleben im Bungalow in Phuket

Phuket besteht aus einer Hauptinsel und mehreren kleinen Inseln und wird auch als Perle der Andamanensee bezeichnet. Gerade wenn Sie einen Bungalow in Phuket an der Westküste buchen, dürfen Sie traumhafte Strände mit feinem weißen Sand erwarten. Der gleichnamige Hauptort der größten der thailändischen Inseln liegt direkt in einer Bucht am Wasser und ist für seine Tempelanlagen, Bauwerke aus der Kolonialzeit und seine Parks bekannt. Die Gewässer sind hervorragend zum Tauchen geeignet. Gehören Sie zum Volk der Nachtschwärmer, ist Phuket ebenfalls empfehlenswert, gibt es doch zahlreiche Bars und Restaurants, in denen Sie die Nacht zum Tag machen können und auf feierfreudige Mitmenschen aus den verschiedensten Winkeln der Erde stoßen.

Berge und Unterwasserwunder nahe Ihres Bungalows in Koh Tao

Im Golf von Thailand liegt die überschaubare Insel Koh Tao, die aufgrund des hervorragenden Tauchreviers sowohl unter Tauchern als auch Schnorchlern sehr bekannt ist. Auf der Insel finden Sie Schulen, die Tauchkurse anbieten. Auch einfaches Schnorcheln ist dank der ausgezeichneten Wasserqualität möglich und die Unterwasserwelt artenreich und bunt. Wollen Sie auf Koh Tao einen Bungalow mieten, können Sie entweder in Ufernähe unterkommen oder sich für eine Unterkunft im Landesinneren entscheiden. Dieses ist aufgrund der bergigen Landschaft ideal zum Wandern und Klettern. Es lohnt sich, eine geführte Kletterpartie mitzumachen, um die schönsten Flecken der Insel zu sehen.

Einmalig: Wasserbungalows in Thailand buchen

Sie wünschen sich in Thailand nicht einfach einen Bungalow mit eigenem Pool, sondern mit eigenem Meerzugang? Mieten Sie einen Überwasser-Bungalow. Diese werden meist aus tropischen Hölzern und Bambus errichtet und stehen auf Stelzen mitten im seichten Wasser an der Küste. Von Ihrer Veranda können Sie also direkt ins erfrischende Nass springen und von der obligatorischen Hängematte aus den Blick über die glitzernden Wellen schweifen lassen. Die Wasserbungalows gehören meist zu luxuriösen Resorts, sodass Sie rundum versorgt sind. Ähnlich beliebt sind die Castaway Beach Bungalows, die zwar nicht im Wasser, aber direkt am Strand aufgebaut werden, sodass Sie aus dem Fenster direkt aufs Meer schauen können. Gebaut werden die Castaway Beach Bungalows auf traditionelle Weise mit regionalen Hölzern und warten meist mit einer luxuriösen Ausstattung mit Ventilator, Badezimmer und WLAN auf.