Außergewöhnliches Inselerlebnis – Bungalow auf Rügen

Als größte und einwohnerstärkste deutsche Insel ist Rügen ein besonders empfehlenswertes Ziel für einen abwechslungsreichen Inselurlaub. Bereits im 19. Jahrhundert war die Ostseeinsel unter den damaligen Sommerfrischlern angesagt und wird bis heute wegen der von reizvollen Gegensätzen geprägten Landschaft geschätzt: Feine Sandstrände lassen sich hier ebenso finden wie schroffe Klippen, weiße Kreidefelsen erheben sich majestätisch in die Höhe, während das Innere der Insel auch Felder und Wälder bereithält. Wollen Sie auf Rügen einen Bungalow buchen, werden Sie sowohl in beschaulichen Seebädern, auf diversen Halbinseln, in Hafenstädten und nahe des Biosphärenreservats Südost-Rügen fündig. Bevorzugen Sie auch im Badeurlaub kulturelle Anregung und etwas Trubel, mieten Sie sich ein Ferienhaus in Bergen, der größten Stadt der Insel. Gemütlich geht es in Binz und Baabe zu. Besonders eindrucksvoll ist das Nationalparkzentrum Königsstuhl und Victoriasicht im Nationalpark Jasmund auf der gleichnamigen Halbinsel. Der Königsstuhl, eine Klippe aus Kreidefelsen, erhebt sich fast 120 Meter in den Himmel und bietet einen unvergesslichen Anblick.

Ideal für Aktivurlauber – ein Bungalow auf Rügen in Dranske

Dranske liegt im Norden von Rügen und ist landschaftlich vom Bodden geprägt, sodass Sie unweit der Steilküste zahlreiche versteckte Buchten und Sandhaken sehen können. Einen Bungalow auf Rügen in Dranske mieten vor allem Aktivurlauber gerne, denn das Angebot an Outdoor-Aktivitäten ist nahezu unbegrenzt. Segler und Surfer freuen sich über optimale Witterungsbedingungen, die auch beim Windsurfcup von Vorteil sind. Beim Reiten, Wandern oder Radfahren können Sie die Umgebung und Kap Arkona erkunden. Golfen, Tennis und Reiten ergänzen das Angebot und ein weit verzweigtes Rad- und Wanderwegenetz hält jeden Tag neue Entdeckungen für Sie bereit. Lohnenswert ist auch ein Ausflug zur Halbinsel Wittow. Melden Sie sich am besten zu einer geführten Wanderung an, um alles über die Tier- und Pflanzenwelt dieses Flecken Erde zu erfahren. Geselligkeit wird in Dranske ebenfalls groß geschrieben und seit Jahrhunderten zelebriert. So steht hier das älteste Gasthaus der Insel: Der Schifferkrug hat schon 1455 seine Türen für durstige Besucher geöffnet. Also ganz gleich, wie behaglich und einladend Ihr Dransker Bungalow auch sein mag – aufgrund der vielseitigen Freizeitangebote und Sportmöglichkeiten werden Sie sich nur begrenzt in Ihrem Zuhause auf Zeit im Nordwesten der Halbinsel aufhalten! Spielt das Wetter verrückt, können Sie zum Baden auch auf das örtliche Schwimmbad ausweichen und sich in der Sauna aufwärmen.

Natürliches Inselerlebnis – Bungalows auf Rügen in Göhren

Suchen Sie eine Unterkunft abseits der Touristenpfade, halten Sie doch nach einem Rügen-Bungalow in Göhren Ausschau. Das schnuckelige Seebad ist sowohl in puncto Fläche als auch Einwohnerzahl sehr überschaubar und wirkt nicht nur sehr gepflegt, sondern auch unheimlich gemütlich. Es liegt auf der Halbinsel Mönchgut. Um den Ort herum finden Sie mit mehreren Stränden und einem sattgrünen Küstenwaldgebiet eine abwechslungsreiche Flora und Fauna. Hier können Sie den Stress des Alltags abschütteln und die Seele baumeln lassen. Ein Erlebnis ist ein Bummel über die Göhrener Seebrücke, aber auch ein Spaziergang entlang des Nordperds lohnt sich. Selbst im Hochsommer ist es hier unter den Bäumen angenehm kühl und da Rügen hier weit ins Meer reicht, können Sie weite Blicke auf die Ostsee genießen, mit dem Gefühl, mittendrin zu sein. Tipp: Die Inselbahn Rasender Roland hat hier seine Endstation, sodass Sie von Putbus aus direkt bis nach Göhren durchfahren können.

Bungalow auf Rügen in Juliusruh buchen

Als Ortsteil der Gemeinde Breege befindet sich der Ort Juliusruh an der Schaabe zwischen Jasmund und Wittow am Tromper Wiek und ist wahlweise über eine Landbrücke oder mit der Autofähre zu erreichen. Im 19. Jahrhundert avancierte das Küstenörtchen zum beliebten Seebad, dessen charakteristische Bäderkultur bis heute zu großen Teilen erhalten ist und Juliusruh einen mondänen Charme verleiht. Badeurlauber interessieren sich für einen Bungalow auf Rügen in Juliusruh meist aufgrund der Schaabe, einem echten Badeparadies, das auch bei Wassersportlern Begeisterung hervorruft. Darüber hinaus weiß Juliusruh aber auch abseits des Strandlebens zu unterhalten: Im Kurpark können Sie Gartenkunst bestaunen und flanieren, Restaurants und Cafés verführen mit einem erstklassigen Speisenangebot und das Freizeitzentrum Aquamaris sorgt auch bei schlechtem Wetter für Abwechslung.

Rügen von seiner schönsten Seite – Bungalow in Baabe

Baabe, das traditionsreiche Seebad auf Rügen, hat sich vom kleinen Fischerdorf zu einem der schönsten Erholungsorte der Insel gemausert. Gelegen zwischen der Baaber Bek und der Ostsee ist Baabe mit seinen reetgedeckten Häuschen, dem kleinen Ortskern und dem traumhaften Strand der Inbegriff des beschaulichen Seebades und ideal, wenn Sie Ihren Strandurlaub in einem schmucken, aber überschaubaren Ort verbringen möchten. Entscheiden Sie sich für einen Bungalow in Baabe, dürfen Sie trotz aller Beschaulichkeit eine gute touristische Infrastruktur erwarten, da das Seebad ein anerkannter Kurort ist, der mit zahlreichen Wellnessangeboten, Sportmöglichkeiten für den Aktivurlaub und Attraktionen für die Kleinsten aufwarten kann. Ein Hafen, ein Fischermuseum, das Haus des Gastes, der Strand und die Promenade lassen sicher keine Langeweile aufkommen.

Von der Insel zum Bodden – Bungalows in Prerow

Wollen Sie neben Inselfeeling noch ein wenig Zeit auf dem Festland genießen, mieten Sie doch einen der Bungalows in Prerow. Das idyllische Seebad befindet sich auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst und ist ein Ort, an dem Traditionen bis heute gepflegt werden und an dem Sie Seefahrergeschichte und maritimes Brauchtum kennenlernen können. Das Seebad punktet durch seinen Strand, die atemberaubende Natur, die schöne Promenade und zahlreiche kulturelle Angebote. Besuchen Sie den Kulturkaten Kiek in, den Töpfermarkt oder das Darßer Bernsteinzimmer. Direkt vor der Halbinsel Darß, nur unweit von Prerow entfernt, beginnt der Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft, der sich bis nach Rügen erstreckt.

Bungalows auf Rügen mit Hund

Rügen ist auch eine tolle Insel, um mit dem geliebten Vierbeiner in die Ferien zu fahren. Die Temperaturen bleiben selbst im Hochsommer moderat, es gibt jede Menge zu schnüffeln und Neues zu entdecken und Sie können wunderbar gemeinsam stundenlange Inselwanderungen unternehmen. Da es in nahezu jedem Ort einen Hundestrand gibt, darf Ihre Fellnase auch fast überall mit ins kühle Nass und Hund und Herrchen können gemeinsam schöne Strandstunden verbringen. Falls Ihr Liebling etwas menschenscheu sein sollte, können Sie auch auf die weniger besuchten Naturstrände ausweichen, an denen sich Bello ganz frei im Sand wälzen kann. Sind Sie auf der Suche nach einem Bungalow auf Rügen mit Hund, wählen Sie am besten einen nahe eines ausgewiesenen Hundestrands. Der Hundestrand in Putgarten ist besonders schön, da er vollkommen naturbelassen ist. Bei Juliusruh an der Schaabe befindet sich ein Naturstrand mit feinem Sand; für die Zweibeiner gibt es Strandkörbe und einen tollen Blick auf die Steilküste. Weitere Hundestrände finden Sie in Dranske, Bakenberg und Glowe.