Ferien im Bungalow auf Gran Canaria – Kanarenfeeling pur

Urlaub auf Gran Canaria in einem Bungalow entführt Sie auf die nahezu kreisrunde und drittgrößte Insel der Kanaren, die durch ihre facettenreiche Landschaft, die zahlreichen Freizeitmöglichkeiten, das ganzjährig warme Klima und die gastfreundlichen Bewohner seit Jahrzehnten eine beliebte Urlaubsdestination darstellt. Wollen Sie einen klassischen Badeurlaub auf der Insel verbringen, buchen Sie Ihren Bungalow auf Gran Canaria an der Südküste in einem der beliebten Ferienorte, wie etwa Maspalomas oder Playa del Inglés. Wollen Sie sich im Wasserski oder anderen Wassersportarten versuchen, ist auch der Ort Puerto Rico bei Mogán zu empfehlen. Im Osten liegt mit Las Palmas de Gran Canaria die Hauptstadt, die der ideale Ausgangsort ist, wenn Sie neben Meer und Sonne auch Kultur, Architektur und erstklassige Küche genießen wollen. Mögen Sie es ursprünglich und wild, besuchen Sie den Westen der Insel: Hier erwarten Sie tiefe Schluchten, zerklüftete Felsformationen, versteckte Buchten und unberührte Natur. Der Norden hingegen ist geprägt von Obstplantagen und einigen pittoresken Bergdörfern. Ein Großteil der Berglandschaft im Inselkern wurde 2005 zum UNESCO-Biosphärenreservat ernannt und ist ein beliebtes Wanderterrain.

Bungalow auf Gran Canaria all-inclusive

Möchten Sie in Ihrem Urlaub zwar die Vorteile eines Ferienbungalows genießen – etwa die größere Privatsphäre und mehr Platz –, sich aber trotzdem allein auf Ihre Entspannung konzentrieren und keine Minute Ihrer wertvollen Familienzeit mit dem Einkaufen und Zubereiten von Lebensmitteln und Getränken verbringen? Dann machen Sie Urlaub in einem Bungalow auf Gran Canaria all-inclusive. Diese Angebote gibt es vornehmlich in den Badeorten entlang der Küste, seltener auch im Inselinneren. In den Fremdenverkehrsorten finden Sie Ferienhäuser mit entsprechendem Angebot meist in Ferienparks oder in Bungalow-Anlagen, die zu einem Hotel gehören. Sie können sich also bekochen lassen, die Annehmlichkeiten der Anlage nutzen und danach die ungestörte Ruhe in Ihrem Bungalow genießen.

Bungalow auf Gran Canaria in Maspalomas

Im Rahmen der touristischen Erschließung der Südhälfte der Kanareninsel entstand in den 1960ern der Ferienort Maspalomas, der sich heute über mehrere Ortsteile erstreckt und quasi mit dem unter Partygängern und bei jungen Leuten beliebten Playa del Inglés eine Einheit bildet. Trotzdem ist das Küstenörtchen ein sehr facettenreicher Ferienort. Bedingt durch seine tolle Lage in einer weitläufigen Dünenlandschaft, wirkt die Umgebung herrlich exotisch und der gut sechs Kilometer lange Sandstrand ist wie geschaffen für einen Badeurlaub. Wenn Sie einen Bungalow auf Gran Canaria in Maspalomas mieten, können Sie entweder nahe dem Leuchtturm an der Spitze der Halbinsel etwas Ruhe finden, direkt in Maspalomas all die Annehmlichkeiten eines klassischen Badeorts genießen, im Westen und Osten in luxuriöserem Ambiente wohnen oder auch ein Ferienhaus etwas im Inland buchen. Hier sind die Bungalows meist in Ferienparks organisiert und in der Regel etwas günstiger als direkt an der Küste – auch wenn Sie nur drei Kilometer vom Wasser entfernt sind.

Urlaub an Gran Canarias Südküste – Bungalow in San Agustín

San Agustín ist ein schnuckeliger Badeort an der Südküste der Insel, der zur Gemeinde San Bartolomé de Tirajana gehört und erst Mitte des 20. Jahrhunderts als Ferienort gegründet wurde. Trotzdem ist die Atmosphäre hier bis heute deutlich beschaulicher und ruhiger geblieben als in anderen Teilen der Insel. Ein Bungalow auf Gran Canaria in San Agustín ist daher ideal, wenn Sie zwar alle Vorzüge eines touristisch erschlossenen Badeorts nutzen möchten – etwa kurze Wege, eine schicke Promenade, saubere Bademöglichkeiten und ein gutes Gastronomieangebot –, aber keineswegs in Touristenströmen untergehen wollen und einem wilden Partyleben nichts abgewinnen können, sondern in der Nacht lieber den klaren Sternenhimmel bestaunen oder sich mit einem erholsamen Schlaf für den nächsten Strandtag stärken.

Für Familien – Gran-Canaria-Bungalows mit zwei Schlafzimmern

Klassischerweise sind Ferienbungalows meist recht klein, aber es gibt auf Gran Canaria auch Bungalows mit zwei Schlafzimmern, seltener auch drei Räumen. Diese größeren Bungalows sind ideal, wenn Sie mit der Familie reisen. So haben Sie einen Raum für sich und der Nachwuchs genießt das Gefühl, sein eigenes Reich zu haben. Gerade Jugendliche freuen sich darüber, wenn sie sich im Urlaub auch mal zurückziehen können und auch Mama und Papa genießen es, die Tür hinter sich zu machen zu können. Mit so viel Platz kommt auch bei einem unerwarteten Regentag kein Lagerkoller auf und die Stimmung bleibt entspannt und friedlich. Auch für einen Urlaub mit Freunden sind die Bungalows mit mehreren Schlafzimmern eine gute und preiswerte Lösung, da so nicht mehrere Häuschen angemietet werden müssen und trotzdem jeder seinen eigenen Bereich hat.

Bungalows auf Gran Canaria zur Langzeitmiete

Sie können kühlen Temperaturen nichts abgewinnen und möchten dem nasskalten Winterwetter in Deutschland entfliehen? Sie haben die Möglichkeit, ein paar Wochen Urlaub am Stück zu nehmen und sehnen sich nach einer richtigen Auszeit in einem ganz anderen Umfeld? Ab auf die Insel! Viele der Bungalows auf Gran Canaria können zur Langzeitmiete gebucht werden, sodass Sie in Ihrem Ferienhäuschen eine sonnenverwöhnte Heimat auf Zeit finden können und nicht von einer Unterkunft zur nächsten tingeln müssen. Gerade ältere Gäste nutzen dieses Angebot gerne und überwintern jedes Jahr am gleichen Ort unter kanarischer Sonne. Auch für Personen mit Rheuma oder ähnlichen Erkrankungen ist ein solcher Langzeiturlaub eine echte Wohltat. In Ihrem Bungalow haben Sie alles, was Sie für das alltägliche Leben brauchen, haben deutlich mehr Privatsphäre und Raum als in einem klassischen Hotelzimmer und sind so bestens für ausgedehnte Pausen vorbereitet.