Von der Seglerinsel Fehmarn an der Grenze zu Dänemark bis zum kaiserlichen Usedom an der Grenze zu Polen zieht sich die zauberhafte Ostseeküste im Nordosten Deutschlands. Besonders begehrt an der Ostsee sind Ferienhäuser, die direkt am Strand liegen. Die Chancen ein solches Schmuckstück zu erhaschen sind hoch, denn die meisten Orte an der Ostsee liegen direkt am Wasser. Breite Dünengürtel wie an der Nordsee sind selten, da die Brandung an der Ostsee nicht so extrem ist und die Sandstrände seicht abfallen. Die Ortschaften sind meist nur durch eine schmale Promenade von den Stränden getrennt. Besonders an den Promenaden, die die Kaiserbäder Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin auf der Insel Usedom verbinden, liegen viele Ferienvillen im Stil der klassischen Bäderarchitektur. Sie bieten traumhaft schöne Unterkünfte für romantisch und nostalgisch veranlagte Urlauber. Von den Wintergärten oder Veranden dieser noblen Ferienhäuser an der Ostsee direkt am Strand können Sie bis zum Wasser blicken.

Aber auch rund um Grömitz und in Timmendorfer Strand, in Kühlungsborn, auf dem Darß, rund um Zingst, auf Hiddensee und Rügen liegen die unterschiedlichsten Ostsee-Ferienhäuser am Strand oder zumindest strandnah. Das vielseitige Angebot von Unterkünften mit Meerblick reicht von reetgedeckten Fischerkaten über gemütliche Finnhütten-Siedlungen und herrschaftlichen Villen bis hin zum urigen Ostsee-Bungalow in direkter Strandlage.

Mit Meerblick: Ostsee Ferienhäuser direkt am Strand

Ein Ferienhaus an der Ostsee mit Meerblick oder zumindest ein Ferienhaus an der Ostsee strandnah soll es sein? Kein Problem: An der 2247 Kilometer langen Ostseeküste gibt es genügend Platz für Traumunterkünfte am Wasser. Am 535 Kilometer langen Küstenstreifen von Schleswig- Holstein finden Sie vorwiegend klassische Backsteingebäude, nordische Einfamilienhäuser und Siedlungen mit skandinavischen Strandhäuschen oder Beachbungalows. Im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern liegt mit einer Länge von 1712 Kilometer der Großteil der deutschen Ostseeküste und damit genügend Ferienhäuser älteren und neueren Datums. Die Brandbreite reicht von den historischen Villen und renovierten Fischerhäusern über die während der DDR-Zeiten so beliebten Nurdachhäuser bis hin zu modernen Bungalows und komfortablen Ferienhäusern für mehrere Personen. Von Usedom ist es dann nur noch ein Katzensprung nach Polen. Die polnische Ostseeküste bietet ebenfalls lange Sandstrände und nostalgische Ortschaften mit zahlreichen Ferienhäusern direkt am Meer.

Ostseeurlaub mit Kindern direkt am Strand

Die flach abfallenden Strände sind ein Paradies für Kinder. Sie bieten reichlich Platz zum Burgenbauen, Drachen steigen lassen und Herumtoben. Gerade ältere Kinder und deren Eltern wissen die Nähe zum Strand sehr zu schätzen und buchen gerne ein Ferienhaus am Strand der Ostsee. Das Angebot an familienfreundlichen Unterkünften reicht von exklusiven bis zu günstigen Ferienhäusern. Wunderschön nächtigen Sie zum Beispiel in den separaten Schlafzimmern eines reetgedeckten Ferienhauses in Karlshagen auf Usedom. Vielleicht hat das Anwesen auch einen Garten, Spielmöglichkeiten und einen Jacuzzi und ist nur eines von ähnlich modern-maritimen Häusern einer Siedlung, die unmittelbar am Strand liegt. Ähnliche Reetdörfchen, in denen es immer auch ein paar Spielkameraden für die Kids gibt, finden Sie in Breege auf Rügen und in Zinnowitz auf Usedom. Wenn es nicht unbedingt ein Reetdachhaus sein muss, fühlen sich Familien mit Kindern vielleicht in einer Finnhütte im Ostseebad Damp oder einem Ostsee-Bungalow direkt am Strand wohl. Diese kleinen Schmuckstückchen sind meistens auch barrierefrei und für alle Familiengenerationen geeignet. Im Dünenwald von Usedom finden sich einige aus Holz gebaute schlichte und günstige Strandbungalows, komfortabler mit Fußbodenheizung können Sie und Ihre Familie in der Nähe von Rostock direkt am Wasser wohnen und gleich mehrere 36 bis 110 Quadratmeter große Bungalow-Ferienhäuschen finden Sie bei Lemkenhafen nur 320 Meter vom Meer entfernt.

Günstige Ferienhäuser an der polnischen Ostsee direkt am Strand

Gleich hinter dem Kaiserbad Ahlbeck auf Usedom liegt die Grenze zu Polen und das beliebte Seebad Swinoujscie (Swinemünde). Während Ferienhäuser auf Usedom sehr beliebt und in der Saison etwas teurer sind, können Sie wenige Kilometer weiter östlich nicht nur das gleiche Wetter und ähnliche Strände genießen, sondern auch ein eindeutig günstigeres Preisleistungsverhältnis. Neben Bansin, Heringsdorf und Ahlbeck gilt Swinemünde als viertes Kaiserbad. Auch hier residierte einst der Kaiser mit seiner Gefolgschaft und deshalb entstanden an der polnischen Ostseeküste schöne Villen und Herrenhäuser mit Meerblick. In einigen finden sich heute die schönsten Unterkünfte für mehrere Personen von privat. Sie können aber auch ein kleines modernes alleinstehendes Ferienhaus an der polnischen Ostsee direkt am Strand mieten. Besonders empfehlenswert sind die Ferienhäuser am Stettiner Haff, die zwar keinen direkten Meerblick bieten, dafür aber Ausblicke auf das riesige innere Küstengewässer.