Italien: Toskanaurlaub für Natur- und Kulturliebhaber

Auf dem Land: Nostalgische Orte für Urlaub in der Toskana

Von der Renaissancestadt Florenz über Siena, Lucca, Pisa bis zu mittelalterlichen Dörfern wie San Gimignano – die Toskana ist eine Traumdestination für Kultur- und Geschichtsfans. In der hügeligen Landschaft zwischen Weinreben, Pinien und Olivenbäumen verbergen sich die schönsten Landgüter, Herrenhäuser und Ortschaften. Vielerorts scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Auch in Ferienwohnungen und Ferienhäusern herrscht der Charme von Omas Zeiten. Freuen Sie sich auf geräumige Landhausküchen, auf große Esstische und rustikale Möbel. Schlafen Sie in Himmelbetten und laufen Sie über Steinfliesen. Wenn Sie es abends kuschelig haben möchten, zünden Sie Kerzen oder das Holz im Kamin an. Tagsüber lädt der Pool zur Abkühlung ein. Urlaube in der Toskana stehen für das einfache und üppige Landleben zugleich. Auf in den Traumurlaub in Italien

Toskana: Urlaub auf einem Weingut oder in einem Herrenhaus

Landhäuser und Weingüter gehören im Toskanaurlaub zu den beliebtesten Unterkünften. Sie sind im Herzen der Region in Mittelitalien zu finden und bezaubern mit ihrem bäuerlichen Charme. Grob verputzte oder weißgetünchte Wände, Holzbalken unter den Decken und Steinfliesen prägen die landestypischen Unterkünfte. Inmitten von endlosen Feldern, Pinienhainen und Zypressenalleen genießen Sie nicht nur die Blicke über die weiten Ebenen, sondern auch die besten Produkte der Region. Wein, Oliven, Schinken, Schafskäse und das berühmte Brot machen Ihren toskanischen Urlaubstraum perfekt. Von einem einfachen Bauernhaus zum Mieten bis zum Urlaub auf einem Weingut reicht das Angebot. Aufgrund ihrer Größe sind die Herren- und Landhäuser der Winzer besonders bei Familien und Gruppen beliebt. Bis zu 40 Personen können in einem Château in Greve in Chianti übernachten und im eigenen Holzkohleofen Pizza backen. Großzügige Pools sind auf Anwesen dieser Art selbstverständlich.

Toskana: Urlaub am Meer

Sie möchten nicht nur mittelalterliche Dörfer, Renaissance-Städte und Weingüter besuchen, sondern auch im Meer schwimmen? Dann ist ein Urlaub an der Küste der Toskana wie geschaffen für Sie. Die 397 Kilometer lange Küste der Toskana liegt am Tyrrhenischen Meer. Sie ist meist flach und von mondänen bis wildromantischen Badeorten geprägt. Im Norden können Sie beim Segeln oder Surfen vor der Apuanischen Küste die Ausläufer der Alpen bewundern. Im Süden lädt die raue Etrusker-Küste an ihre wundervollen Naturstrände ein. Bade-, Wander- und Kultururlaube lassen sich in der Toskana perfekt kombinieren. Von Ihrer Ferienwohnung an der Küste ist es zu den geschichtsträchtigen Städten im Hinterland nur ein Katzensprung. Wunderschöne Ferienwohnungen für Ihren Toskanaurlaub am Meer finden Sie vom Seebad Forte dei Marmi über Viareggio bis nach Livorno.

Italien: Toskanaurlaub für Familien mit Kindern

Die Kombination aus ländlicher Entspannung, Sightseeing und Badeferien machen einen Urlaub in der Toskana für Familien mit Kindern besonders reizvoll. Die flache Küste im Norden mit den seicht abfallenden Traumstränden eignet sich für kleinere Kinder und Schwimmanfänger. Ein Landhaus mit Pool inmitten der Weinberge ist als Feriensitz für Großfamilien mehrerer Generationen wunderbar. Ein Toskanaurlaub am Meer mit eigener Anreise muss nicht teuer sein. Besonders, wenn Sie sich die Unterkunftskosten mit einer befreundeten Familie oder Verwandten teilen. Sowohl an der Küste als auch im Hinterland finden Sie Ferienhäuser für mehrere Personen. In der Region zwischen Ligurien und Latium locken familienfreundliche Ferienwohnungen im Landhausstil, Apartments auf Gutshöfen oder am Strand.

Toskanaurlaub: Tipps für Familien 

Generell ist Italien super familienfreundlich. Ein Urlaub mit Kindern in der Toskana wird ein nachhaltiger Erfolg, wenn Sie ein paar Tipps beherzigen. Erstens: Im Sommer ist es in der Region in Mittelitalien recht heiß. Wählen Sie deshalb eine Unterkunft am Meer oder mit Pool. Zweitens: Auf Sightseeing-Touren gönnen Sie Ihren Kids ein großes Gelati. Das Eis gehört zu den besten der Welt. Drittens: Wohnen Sie auf einem Bauernhof und backen Sie Ihre Pizza selbst. Die traumhaften Landsitze mit Pizzaofen und Pool bieten meist ausreichend Privatsphäre für mehrere Familien. So können Sie zu günstigen Preisen den Luxus einer Ferienvilla genießen und Ihre Kinder werden sich über gleichaltrige Spielkameraden freuen. 

Zum Schwanzwedeln – Urlaub mit Hund in der Toskana

Sie möchten zwischen malerischen Altstädten und pittoresken Bergdörfern mit Ihrem Hund durch die Felder streifen? Dann reisen Sie zum Urlaub in die Toskana. Sowohl am Meer als auch im Hinterland können Sie tierfreundliche Ferienwohnungen und Ferienhäuser mieten. Selbst die kleinen Landhäuser werden von wilden Gärten umgeben, sodass Sie morgens nur die Terrassentüren öffnen müssen, um Ihr vierbeiniges Familienmitglied in die Freiheit zu lassen. Auf den Weg in die Toskana durchqueren Sie bereits einige der schönsten Landschaften Europas. Legen Sie einen Übernachtungsstopp in den Bergen ein und Ihr kleiner Freund wird aus dem Schwanzwedeln nicht mehr herauskommen.