Urlaub auf Fehmarn – die Highlights

Paragraph: Ein Urlaub auf Fehmarn verspricht sonnenverwöhnte Stunden und die perfekte Mischung aus Entspannung und willkommener Abwechslung zum Alltag. Die drittgrößte Insel Deutschlands ist groß genug, sodass Sie zwischen ruhigen Ecken in unberührter Natur und touristisch gut erschlossenen Badeorten mit tollem Sport- und Freizeitangebot sowie kulturellem Programm wechseln können. Die Ostseeinsel gehört zu Schleswig-Holstein und ist auch als Sonneninsel bekannt, da Petrus es hier besonders gut mit Inselbewohnern und Gästen meint: Etwa 2.200 Stunden pro Jahr scheint auf der Insel die Sonne, sodass Sie höchst unwahrscheinlich einen verregneten Badeurlaub befürchten müssen. Aber auch abseits der Sommersaison zieht Fehmarn Gäste an, denn neben den traumhaften Stränden laden ebenso die zahlreichen Museen, Cafés, Restaurants und historischen Sehenswürdigkeiten zum Entdecken ein.

Urlaub auf Fehmarn in Burg

Kulturelle Anregung darf auch beim Inselurlaub nicht fehlen? Dann sollte Sie Ihr Urlaub auf Fehmarn nach Burg führen. Der Ort gilt nicht nur als touristischer, sondern auch als kultureller Hotspot und entzückt mit einer malerischen Altstadt, die von der geschichtsträchtigen St. Nikolai-Kirche dominiert wird. Das Alte Rathaus stellt ebenfalls eine populäre Sehenswürdigkeit des Inselzentrums dar. Wer den prächtigen Backsteinbau besichtigen möchte, sollte unbedingt auch dem Markt einen Besuch abstatten. Hier bekommen Sie frischeste Lebensmittel aus dem Umkreis, mit denen Sie sich in der Küche Ihrer Ferienwohnung an regionalen Gerichten versuchen können. Den obligatorischen Fisch dazu gibt's am Hafen von Burg direkt vom Kutter. Sie können sich aber auch in einem der Restaurants mit Blick auf Boote und Meer bekochen lassen.

Urlaub auf Fehmarn in Orth

Ein Urlaub auf Fehmarn in Orth bringt Sie bis an die Spitze – zumindest an die der Insel. Das Wort Orth bedeutet auf Hochdeutsch Spitze und beschreibt damit die Lage des ehemaligen Fischerortes. Heute finden sich hier auch einige schöne Ferienwohnungen für Gäste, die eine landschaftlich reizvolle Umgebung zu schätzen wissen. Besonders ansprechend ist das Wohnen in Orth durch die geringe Entfernung zu Naturhighlights wie der Orther Bucht und den beiden Naturschutzgebieten Krumsteert und Sulsdorfer Wieck, die zusammen fast 300 Hektar messen und viel Raum für Spaziergänge abseits vom Trubel bieten. Langeweile kommt bei einem Urlaub in Orth auf Fehmarn aber trotzdem nicht auf, denn der Hafen des Ortes ist aufgrund seiner hervorragenden Witterungsbedingungen unter Wassersportlern ein angesagter Hot-Spot.

Kurzurlaub auf Fehmarn

Egal, ob spontan und last Minute oder als willkommenes Getaway von langer Hand geplant – ein Kurzurlaub hat immer seinen Reiz. Auch wenn er sicher nicht ganz so zu tiefgreifender Erholung einlädt wie ein ausgedehnter Inselurlaub, ist ein Kurzurlaub auf Fehmarn ein echter Seelenstreichler, der je nach persönlicher Vorliebe als entspannende Auszeit in guter Seeluft oder als aufregende Abwechslung zum Alltag gestaltet werden kann. Die drittgrößte Insel der Republik begeistert mit einem bunten Potpourri an Sehenswürdigkeiten, von der imposanten Fehrmansundbrücke über historische Kirchen und Hünengräber bis hin zum Jimi Hendrix-Denkmal im Westen der Insel. Radeln, Spazieren, Schwimmen, Sonnenbaden und jede Menge Wassersport sorgen jeden Tag für neue Eindrücke und unvergessliche Momente, ebenso wie die vor allem im Sommer abgehaltenen Veranstaltungen.

Urlaub auf Fehmarn am Strand

Fehmarn gilt als Sonneninsel – und ist somit die perfekte Destination für einen gelungenen Strandurlaub. Allerdings stehen Sie bei der Suche nach der idealen Unterkunft für Ihren Urlaub auf Fehmarn am Strand vor der Qual der Wahl und das nicht nur, weil das Angebot an Ferienhäusern und Ferienwohnungen an den Stränden der Ostsee so groß ist. Auch die Auswahl an Stränden beziehungsweise Strandabschnitten ist enorm und selbst für eine Größe wie von Fehmarn beeindruckend. Familienfreundlich mit flachem Wasser und sehr sauberem Sand ist der Strand Gold nahe der Orther Reede, aber auch der Strand am Grünen Brink gilt als ideal für Reisende mit Kindern. Es gibt sanitäre Anlagen und eine Aufsicht durch Rettungsschwimmer. Wassersportler können sich hier ebenfalls austoben oder aber am Strand Fehrmansund. 

Urlaub auf Fehmarn mit Hund

Ferienzeit ist Familienzeit – und die vierbeinigen Mitglieder bilden da keine Ausnahme. Ein Urlaub auf Fehmarn mit Hund ist eine tolle Idee, wenn Sie einen entdeckungslustigen Vierbeiner an Ihrer Seite haben, der gerne mit Ihnen zusammen die Umgebung erkundet. Mieten Sie sich am besten ein Ferienhaus mit Garten nahe einem der Hundestrände, etwa am Grünen Brink oder in Bojendorf. Sie und Bello mögen Abwechslung? In Meeschendorf stehen Ihnen gleich zwei Strandabschnitte zur Auswahl, die Sie mit Hund besuchen können. Hier gibt es auch sanitäre Anlagen und einen Kiosk, an dem sich Frauchen für das gemeinsame Spiel im Sand stärken kann. Und auch bei Ausflügen ist Bello auf Fehmarn mit von der Partie, etwa in der Galileo-Wissenswelt oder im Schmetterlingspark Fehmarn.