Für Gipfelstürmer – Urlaub in den Bergen

Für Gipfelstürmer – Urlaub in den Bergen

Urlaub in den Bergen in Deutschland

Wenn Sie beim Urlaub in den Bergen in Deutschland nur an die bayerischen Alpen denken, liegen Sie falsch. Die Alpen sind vielleicht das höchste Gebirge, doch größere und kleinere Berge gibt es auch jenseits der Zugspitze. Wander- und Wintersportferien bieten sich in den bundesdeutschen Mittelgebirgen für Familien mit Kindern und Hundebesitzer an. Die Anreise ist schnell und unkompliziert, die Ferienwohnungen sind günstig und kurzfristig zu mieten. Der Schwarzwald ist mit seinem 1493 Meter hohen Feldberg das höchste Mittelgebirge in Deutschland. Im Bayerischen Wald geht es auf bis zu 1456 Meter, gefolgt vom Erzgebirge an der Grenze zu Tschechien und dem Harz, dem höchsten Mittelgebirge in Norddeutschland.

Um die Ecke – Urlaub in den Bergen in Bayern

Für einen schnellen Tapetenwechsel ist ein Urlaub in einer Ferienwohnung in den Bergen in Bayern wie geschaffen. Ob die sanften Hügel des Allgäus oder die Ausläufer der Alpen in Oberbayern – die pittoreske Bergwelt mit ihren weißen Gipfeln und klaren Bergseen entführt Sie in eine andere Welt. Und das im eigenen Land. Keine andere Ferienreise lässt Sie so schnell raus- und runterkommen: Fahren Sie einfach ein paar Stunden in Richtung Süden. Nicht nur die Landschaft, auch die Dörfer und Städte verändern sich. Kirchen mit Zwiebeltürmen, Bauernhäuser mit Holzfassaden oder Wandmalereien prägen zunehmend das Bild. Die Chancen in dieser phantastischen Bergwelt eine urige Unterkunft zu finden, sind hoch: landestypische Ferienwohnungen und Ferienhäuser finden Sie überall in Bayern. Selbst modernere Apartments orientieren am bayerischen Stil.

Eine Familie mit 2 Kindern sitzt auf einem Berg und blickt auf das Bergpanorama.

Hochgenuss für Familien – Urlaub in den Bergen in Österreich

Weiße Gipfel, Hochplateaus, Gletscher und Almen – Österreich will allerorts hochhinaus. Die schönsten Ferienwohnungen liegen in schwindelerregenden Höhen. Sie können in Heiligenblut am Großglockner Skihütten mieten, in Tirol Bergbauernhöfe einziehen oder aus den Bergchalets in den österreichischen Alpen die Aussicht auf Skipisten genießen. Aber auch in den Tälern, im Burgenland und in den Städten atmen Sie frische und klare Bergluft ein. Aufgrund der Gebirgszüge liegt die durchschnittliche Landeshöhe bei etwa 910 Metern über dem Meeresspiegel. Die Höhenluft ist Allergiker freundlich und zieht erholungssuchende Familien mit Kindern an. Beim Wandern und Skifahren können Jung und Alt tief durchatmen und Energie tanken.

Blick vom Holzbalkon mit Sonnenschirm auf die sommerlichen Berge.

Bergbauernleben – Urlaub in den Bergen in Südtirol

Sie suchen einen gepflegten Bergbauernhof in 1500 Metern Meereshöhe? Sie träumen von Ruhe und Sonne? Einem Panoramablick über die Sextner Bergsonnenuhr? Von einem Ausblick auf die Drei Zinnen? Oder einer Wanderung durch das Meraner Land? Dann besuchen Sie Südtirol. In der an Österreich angrenzenden italienischen Provinz finden Sie entzückende Ferienwohnungen und Ferienhäuser. In den Tiroler Häusern schlafen Sie in holzvertäfelten Zimmern, die mit Tirolern Bauernmöbeln bezaubern. Das einfache Bergbauernleben ist für Kinder ein phantastisches Abenteuer und somit ist der Urlaub in den Bergen von Südtirol auch ein Traum für Eltern und Großeltern.

Märchenhaft – Urlaub mit Kindern in den Bergen

Einen Aktivurlaub mit Kindern in den Bergen genießen nicht nur die Kids, sondern auch die Eltern. Stärken Sie Ihren Familienzusammenhalt durch gemeinsame Erlebnisse und Bergabenteuer. Wandern Sie im Sommer von Hütte zu Hütte oder baden Sie in den kristallklaren Voralpenseen. Ein Picknick auf einer saftig grünen Wiese zwischen einer Kuhherde ist ein unvergessliches Erlebnis. Im Winter rodeln oder wedeln Sie die Hügel herab. Die Wälder sind eine Märchenwelt, die Groß und Klein inspiriert. Am allerschönsten sind jedoch die romantisch, nostalgischen Unterkünfte. Freuen Sie sich auf gemütliche Federbetten, auf knisternde Kaminfeuer und urige Stuben. Familienfreundliche Ferienwohnungen in den Bergen finden Sie in Oberstdorf im Allgäu, in Thale im Harz, in Winterberg im Sauerland und Oberwiesenthal im Erzgebirge.

Luftaufnahme von verschneiten Häusern in verschneiter Umgebung

Wasserspaß – Urlaub in den Bergen am See

Kleine Bergsteiger lieben es, im Wasser zu planschen. Deshalb ist die Kombination eines Bade- und Bergurlaubs für Familien mit Kindern besonders attraktiv. Fast überall, wo es Berge gibt, gibt es auch atemberaubende Seen und pittoreske Urlaubsdörfer. In den Mittelgebirgen von Deutschland laden Stauseen zu Bootsausflügen, Segeltörns und zum Surfen sowie Stand-Up-Paddeln ein. Unterkunftsarten am See finden Sie aber auch in den Voralpen. Der fjordartige Königssee ist zwar vom Wassersport befreit, dafür entschädigt der unvergessliche Anblick des schönsten und tiefsten Voralpensees. Auf dem Hopfensee und seinem Ufer dürfen Sie sich hingegen ordentlich austoben. In Oberbayern locken nicht nur wasserreiche Juwelen, sondern auch Königsschlösser. Die Ausblicke aus einer Ferienwohnung auf die weißen Gipfel im spiegelnden Wasser sind das i-Tüpfelchen ihres Urlaubs in den Bergen am See.

Unkompliziert – Urlaub in den Bergen mit Hund

Sie freuen sich auf Ihren Wanderurlaub nur, wenn Sie Ihren Hund mitnehmen dürfen? Dann sehen Sie sich in den deutschen Mittelgebirgen oder den Alpen um. In den landschaftlich reizvollen Urlaubsregionen sind zahlreiche Unterkünfte auf das Mitbringen von Hunden eingestellt. Holzböden oder Fließen sind pflegeleicht, kleine Gärten und private Eingänge machen das Gassigehen unkompliziert. Ein weiteres Plus stellt die unkomplizierte Anreise da. Freistehende Ferienhäuser oder Wanderhütten eignen sich besonders für den Bergurlaub mit Hund. Das Angebot an haustierfreundlichen Unterkünften ist weit gefächert, Sie können in gemütlichen Bergchalets, in Bauernhöfen oder in Ferienvillen mit ihrem vierbeinigen Wandergesellen gut unterkommen.

Urlaub in den Bergen!

Urlaub in den Bergen!

Berge, Täler und Wiesen locken zu jeder Jahreszeit zu einem Urlaub in den Bergen. Wandern und klettern, in den glitzernden Bergsee oder in das Waldschwimmbad springen – beim Spazierengehen über blühende Wiesen und durch grüne Täler erholen sich Körper, Geist und Seele gleichermaßen. Urlaub in den Bergen ist ideal zur Entspannung für den gestressten Stadtmenschen. Gesundheitsbewusste genießen die würzige und klare Luft der Berge und Familien mit Kindern erleben gemeinsam Stunden mit viel Sport, Spiel und zahlreichen Freizeitmöglichkeiten. Lassen Sie Ihre Kinder nach Lust und Laune an plätschernden Bergbächen spielen, die Tierwelt entdecken oder im Winter juchzende Abfahrten mit Schlitten und Ski erleben.

Gönnen Sie sich und Ihrem Partner oder Ihrer Reisegruppe Natur pur beim Klettern, Wandern und Skifahren auf den Wegen und Loipen in den Gebirgszügen der Schweiz und Österreichs, in den zerklüfteten Dolomiten Südtirols, im Ski-Paradies Garmisch-Partenkirchen oder im schönen Berchtesgadener Land. Lernen Sie Land und Leute, aber auch eine interessante und abwechslungsreiche Flora und Fauna kennen, genießen Sie die herzhafte regionale Küche und lassen Sie sich vor allem viel Zeit, wenn Sie abends auf dem Balkon Ihrer Ferienwohnung oder auf der Bank vor der Berghütte in das weite Tal, einen silberglänzenden See oder – besonders idyllisch – den Sonnenuntergang schauen. Wo immer Sie Ihren Urlaub verbringen, aus dem Urlaub in den Bergen werden Sie erholt und vollgetankt, mit den zauberhaften Eindrücken der ganz eigenen Atmosphäre der Bergwelt, in Ihren Alltag zurückkehren.


Urlaub in den Bergen Österreichs

urlaub in den bergen 2 - Fewo

Fast zwei Drittel unseres Nachbarlandes sind mit den Alpen bedeckt. Österreich ist damit ein idealer Urlaubsort für Wintersportler, Naturfreunde und Ruhesuchende. In Wien können Kulturinteressierte in die Geschichte Österreichs eintauchen und die Geburtsstätte der Kaffeehauskultur kennenlernen, in Salzburg, der Stadt Mozarts, locken die weltberühmten Festspiele und weitere kulturelle Events.

Ferienwohnung in Österreich von privat >


Urlaub im Berchtesgadener Land

urlaub in den bergen 3 - Fewo

Das Berchtesgadener Land gehört zu den bayerischen Alpen und hat Deutschlands einzigen alpinen Nationalpark, der unvergleichliche Erlebnisse in unberührter Natur bietet. Im Sommer locken zahlreiche Biergärten an den klaren Bergseen den Wanderer zur Rast. Mit Freizeitangeboten wie Geocaching und Mountainbiking sind auch jugendliche Naturfans gern gesehene Gäste.

Ferienwohnung im Berchtesgadener Land >


Urlaub in Garmisch-Partenkirchen

urlaub in den bergen 4 - Fewo

Der einstige deutsche Austragungsort olympischer Winterspiele und weiterer internationaler Skiwettbewerbe glänzt mit seiner großen Olympia-Skisprungschanze, einem idyllischen historischen Ortskern und echter bayerischer Herzlichkeit. An der Grenze des Talkessels, in dem Garmisch-Partenkirchen liegt, lockt Deutschlands höchster Berg, die Zugspitze, mit zahlreichen Wanderwegen.

Ferienwohnung in Garmisch-Partenkirchen >


Urlaub in den Bergen Südtirols

urlaub in den bergen 5 - Fewo

Südtirol ist die nördlichste Provinz Italiens und fasziniert durch ihre landschaftlichen wie kulturellen Gegensätze. Die schroffe Bergwelt der Dolomiten und die sanften Almlandschaften, italienische Lebensart und deutsche Tradition gehen hier eine unvergleichliche Mischung ein. Einen vorzüglichen Ruf hat die Südtiroler Küche mit ihren Spezialitäten wie Marillenknödeln, Kaiserschmarrn oder gefüllten „Nocken“, deren Vorbilder die italienischen Gnocchi sind.

Günstige Ferienwohnung in Südtirol mieten >


Urlaub in den Schweizer Bergen

urlaub in den bergen 6 - Fewo

Die viersprachige Schweiz ist nicht nur ein Eldorado für Wanderer und Pistenstürmer, sondern bietet dem Urlauber mit seiner abwechslungsreichen Kultur zwischen dem italienisch geprägten Tessin, den sanften Landschaften am Bodensee und den Zeugen der Weltkultur in Zürich und Bern auch in dieser Hinsicht viel Abwechslung und Urlaubsvergnügen.

Ferienwohnungen in der Schweiz finden und mieten >


Immer mittendrin dabei

Was ist beim Urlaub in den Bergen das Wichtigste? Na klar, das Naturerlebnis. Und wo könnten Sie das besser genießen als bei einem Familienurlaub auf dem Bauernhof? Entsprechende Angebote gibt es in ganz Deutschland. Auch in der Schweiz und in Österreich bieten bewirtschaftete Höfe Zimmer an. Besonders Kinder sind von einem Urlaub auf dem Bauernhof hellauf begeistert. Schließlich können sie hier nach Herzenslust auf den Bergwiesen herumtoben und bei der Pflege der Kälbchen und Lämmer im Stall helfen. Ganz nebenbei lernen die Kinder in einem solchen Familienurlaub die Natur kennen und wissen am Ende beispielsweise, wie die Milch von der Kuh in die Packung kommt und dass man die Frühstückseier vor dem Kochen erst in den Nestern im Hühnerstall suchen muss.

Auch für die Erwachsenen ist ein Blick hinter die Kulissen spannend. Auf vielen Höfen in Deutschland dürfen Besucher mit anpacken, auch mal den Trecker auf dem Feld fahren oder im Frühjahr bei der Aussaat helfen. Einen solchen Urlaub können Sie übrigens auch last minute buchen. Besonders interessant ist ein Urlaub auf dem Bauernhof im Herbst.

Dann steht beispielsweise im Allgäu die alte Tradition des Almabtriebs an. Die Tiere werden von den Bergweisen zurück in den Stall gebracht, wo sie den Winter verbringen, bevor es im nächsten Frühjahr wieder hinauf in die Berge geht. In vielen Dörfern wird der Almabtrieb mit großen Festumzügen gefeiert – für einen Urlaub in den Bergen also genau der richtige Rahmen.

Malerisch ist ein Natururlaub um die Weihnachtszeit. Den gibt es für Kurzentschlossene auch in der Last-minute-Variante. Die Berge des Allgäus stellen genau die richtige Kulisse für märchenhafte Weihnachtsstimmung dar. Für Familien mit Kindern ist der Weihnachtsmarkt in Bad Hindelang ein Geheimtipp. Jeden Freitag und Sonntag findet hier ein wunderschöner Märchenumzug statt. Den Höhepunkt bildet am Ende des Festumzuges eine geschmückte Kutsche mit dem Christkind. Da bekommen nicht nur die Kleinen große Augen.

Im Sommer ist der kleine Ort ebenfalls eine Reise wert. Schlendern Sie durch die verwinkelten Gassen und bestaunen Sie die drei alten Hammerschmieden aus dem 16. Jahrhundert. Damals wurden hier Waffen für das Heer von Kaiser Maximilian gefertigt. Heute entstehen hier unter anderem gusseiserne Bratpfannen, die ja so manche Ehefrau auch schon einmal als Waffe eingesetzt haben soll.


Genussvoll oder anspruchsvoll?

Oder vielleicht doch beides? Im Allgäu ist beim Wandern alles möglich, denn hier gibt es Wanderrouten für jeden Anspruch. Und das Beste: Die Wanderwege im Allgäu sind als Netz konzipiert und daher alle untereinander verbunden. Wenn Sie also mittendrin von sonnigen Wiesenwegen auf den Gipfelstürmermodus umsteigen wollen, ist das kein Problem. Kraxeln Sie hinauf zum Edmund-Probst-Haus am Nebelhorn oder genießen Sie die Aussicht von der Schwarzenberghütte bei Hinterstein. Sie sind lieber etwas rasanter unterwegs? Dann unternehmen Sie doch einfach mal eine Fahrradtour im Allgäu. Auf 450 Kilometern Radwegen können Sie die beeindruckende Natur der Region entdecken, in Bayern ebenso wie in Baden-Württemberg und Tirol. Unterschiedliche Höhenprofile und Schwierigkeitsgrade sorgen dafür, dass die ganze Familie Spaß am Urlaub in den Bergen hat. Noch sportlichere Besucher machen sich mit dem Rennrad auf den Weg, beispielsweise vom Tannheimer Tal auf der Oberjoch-Gaichtpass-Runde. Auf knapp 100 Kilometern sind stattliche 927 Höhenmeter zu überwinden.

Wer im Allgäu unterwegs ist, der sollte unbedingt absteigen und einen Abstecher in die sehenswerten Städte entlang der Wander- und Radrouten unternehmen. Wie wäre es mit Füssen? Bekannt ist die Stadt unter anderem durch ihre Nähe zum Schloss Neuschwanstein des bayerischen Märchenkönigs Ludwig II. Deswegen kommen jedes Jahr Millionen von Touristen nach Bayern. Kurios: Ein chinesischer Architekt war von Neuschwanstein so begeistert, dass er das Schloss kurzerhand in seiner Heimat nachbauen ließ. Dort steht es jetzt fast direkt neben dem britischen Windsor Castle. Einen Besuch wert ist auch der Kurort Bad Wörishofen in Bayern. Hier finden Sie jede Menge Wellness-Einrichtungen und auch eine ungewöhnliche Sauna: In der können Sie nämlich nicht nur schwitzen, sondern gleich auch Ihre eigenen Brötchen backen.

Danach ist es Zeit für einen Besuch im Sebastian-Kneipp-Museum. Der Pfarrer lebte in Bad Wörishofen lange Zeit als Beichtvater der Dominikanerinnen. Sehenswert ist bei schönem Wetter auch der Kurpark. Mit über 8.000 Rosenstöcken und über 530 Sorten beherbergt er eines der größten Rosarien Deutschlands.


Ich glaub, ich steh’ im Wald

Das kann Ihnen bei einem Urlaub in den Bergen von Deutschland oder Österreich schnell passieren. Im deutschen Nachbarland sogar noch eher, denn fast die Hälfte des Alpenlandes ist mit Wald bedeckt, das entspricht rund vier Millionen Hektar. Österreich ist damit eines der waldreichsten Länder in ganz Europa. Bei einem Urlaub in den Bergen können Sie sich in Österreich viele wunderbar schattige Wege für Ihre Wandertouren aussuchen. Statt Wandertouren steht Ihnen der Sinn eher nach Wassersport? Kein Problem. Zwar verfügt das Alpenland über keinen Zugang zum Meer, dafür aber über jede Menge kristallklare Seen, die zum Baden einladen. Last minute bekommen Sie hier immer noch eine Unterkunft. Zu den bekanntesten Seen zählt der Wörthersee, der immer wieder als Filmkulisse dient. Heimatfilme werden vor der idyllischen Kulisse ebenso gedreht wie der Filmthriller „Zodiak – Der Horoskop-Mörder“, der 2007 zum ersten Mal in Deutschland ausgestrahlt wurde. Ebenso bekannt ist die Region rund um den Wolfgangsee im Salzkammergut. Auch Besucher aus Deutschland sind hier gerne zu Gast.