Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen. Mehr Informationen.
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen. Mehr Informationen.
check navigate-up navigate-left navigate-right expand mail svg-lightning svg-24hr svg-house svg-sleeps svg-bedrooms svg-bathrooms svg-stay svg-toilet calendar svg-report-flag

Exklusive u. charmante kleine Garten-Suite, direkt am Meer, 2 Pers.

Personen2
Schlafzimmer 1
Badezimmer1
Unterkunftsart Ferienwohnung
Mindestaufenthalt 7 Nächte

Mit Vertrauen zahlen

Ihre Zahlung ist durch unsere Mit-Vertrauen-Buchen-Garantie abgesichert, wenn Sie online auf FeWo-direkt buchen und zahlen.

Mehr erfahren

Beschreibung


Details
Objekt
ferienwohnung
Personen
2
Schlafzimmer
1
Badezimmer
1
Mindestaufenthalt
7 Nächte

Ausstattung

Beschreibung von Porta D'Oriente Suite in Ostuni, Italien

Direkt am Meer, Flair, exkl. individuelle Ausstattung,schattige Parklaube

Strahlend weiß sind die gekalkten Häuser in der maurisch anmutenden Altstadt von Ostuni mit ihren labyrinthartigen Gassen. Wie man schon aus der Ferne entdecken kann und es die Reiseführer auch versprechen, ragt die Weiße Stadt auf 300 Meter Anhöhe stolz und wie eine orientalische „Kasbah“ im Sonnenlicht empor.

Wenn Sie jedoch vorerst in Marina di Ostuni bleiben, erwartet Sie hier ein Domizil, das eine virtuelle Verbundenheit mit dem Orient hat: die Porta D'Oriente Suite. Umfangreiche Renovierungs- und Umbauarbeiten waren notwendig, um aus dem einst unauffälligen Schuppen einer direkt am Meer gelegenen Masseria ein kleines charmantes Domizil mit Flair zu erschaffen (Fertigstellung erfolgte im September 2008).

Eigentlich war für die Ferienwohnung ursprünglich in der aller ersten Restaurierungsphase der Name Mare di Stelle (Sternenmeer) zugedacht - im Gedanken an die unmittelbare Nähe zum Meer und sein Glitzern im Mondschein. Doch fiel im Einklang mit dem vorherrschenden Stil der Strandwohnung die Wahl letztendlich doch auf Porta D'Oriente Suite.

Oriental - mediterran - rustikal - individuell

Obgleich die Ferienwohnung im orientalischen Stil gestaltet ist, präsentiert sich die Porta D'Oriente, sozusagen das Tor zum Orient (und der geographischen Lage Apuliens entsprechend) zweifelsohne als eine sehr gelungene und interessante Begegnung der Kulturen.

Das individuell gestaltete Gartentor wird begleitet von zwei massiven Säulen mit weißen Steinkuppeln, die an ferne Moscheen erinnern lassen, daneben hat ein grüner Kaktusfeigenbaum seinen Platz gefunden. Der Außenbereich bzw. die Terrasse des Feriendomizils wird von einer Trockensteinmauer in warmen Tönen wie Sand und Terrakotta begrenzt, die sowohl für Apulien als auch für arabische Länder charakteristisch ist und dem Gast eine gewisse Geborgenheit vermittelt. Besondere Beachtung findet die Frontseite des Domizils, in deren Mitte die nietenbeschlagene, gebogene Tür in meeresgrünem Ton den Eingang weist. Die ovalen Fenster sind gekonnt mit unregelmäßig geformten Steinen besetzt worden.

Eine langgezogene Sitzbank aus weißem Mauerwerk, die mit orientalischen Kissen dekoriert ist, lädt ein, bei einem schönen Glas apulischen Rotwein, sinnlich dem Meeresrauschen zu lauschen. Von hier hat man einen seitlichen Meerblick (von der Vorderseite des Gebäudes, nur ein paar Schritte entfernt, ist der direkte Meerzugang mit einer Sandstrandbucht). Auf dem Rasen erwartet den Gast eine Sitzgruppe aus Holz, die sich für romantische Abendessen bei Kerzenlicht anbietet. Die warme Beleuchtung der Steinmauer und der Sitzbank kombiniert mit einer Reihe von Windlichtern unterstreichen das wohnliche wie individuelle Ambiente im Freien.

Die frisch restaurierte Ferienwohnung Porta D'Oriente Suite eignet sich für zwei Personen (oder eventuell auch mit einem Kleinkind). Da das Appartement auch über Air Condition (warm/kalt) verfügt, lässt es sich auch gut und gerne für die kühleren Herbst- und Wintermonate nutzen.

Mit sehr viel Liebe und Passion gestalteten die Besitzer die Ferienwohnung. Edle Materialien wie Travertin und andere Natursteine kamen zum Einsatz. Die wunderschöne Pietra di Gerusalemme, ein Naturstein aus Jerusalem beispielsweise, als sandfarbener, leicht gelblich schimmernder Steinboden. Viele Ideen und Inspirationen wie das gemauerte, maurisch anmutende Doppelbett lassen unverkennbar das ausgeprägte Faible für Inneneinrichtung spüren. Über der Bettwand ist dekorativ eine Zeile mit farbenprächtigen Majolika aus Persien angebracht. Faszinierende Lichteffekte gibt die dezent perforierte Wand- und Deckenbeleuchtung ab, ein traditionelles Kunsthandwerk aus Marokko.

Die gemauerte Küchenbuffetzeile ist mit einer wunderschönen Steinplatte aus gelbem Travertin bedeckt, und auch die safrangelbe Wandfarbe fügt sich harmonisch in das Bild ein. Wenn Sie zwischendurch doch mal innen speisen möchten, gibt es auch zwei Barhocker im Kolonialstil. Die Küchenzeile ist sehr gut ausgestattet (Ceranfeld, Backofen, Kühlschrank mit Gefrierfach, Gläser, Geschirr und jede Menge Utensilien).

Die Gastgeber trugen die einzelnen Dekore, die aus der orientalischen Wohnkultur entstammen, von Reisen zusammen: Der orientalische Spiegel mit aufwendig verziertem Muster, ein Bild sowie einige Accessoires stammten beispielsweise aus London, die beiden antiken Drucke hingegen wurden auf einem Antiquitätenmarkt in der Toskana entdeckt. Auch die Kelimkissen wurden eigens in die Weiße Stadt Ostuni gebracht. Anderes wurde einfach dazugekauft. An Stelle eines herkömmlichen Kleiderschrankes kommt hier ein elfenbeinfarbener Baldachin mit einem attraktiven orangefarbenem Stoffbehang wunderbar zur Geltung. (Maßgefertigte Böden in der Nische dienen als Ablage). Um die Ursprünglichkeit des Domizils zu bewahren, wählte man rustikal anmutende Wände mit nicht glatter Oberfläche.

Einen fließenden Übergang ins Badezimmer bietet eine weiße Schiebetür. Auch hier wurde bewusst auf klassische Fließen verzichtet. Nur die Dusche (Kristalltür) wurde alternativ mit Travertin-Mosaiksteinchen ausgekleidet. Auf dem gemauerten Beckentisch findet sich ein Aufsatzwaschbecken, ebenfalls aus Travertin. Noble Armaturen, ein großer Spiegel und Natursteinboden veredeln das Bad. (Fenster, Sprossenheizung, Haartrockner vorhanden).

Porta D'Oriente Suite überzeugt durch eine sehr persönliche Atmosphäre. Wandsafe, Waschmaschine und Bügeleisen sind vorhanden. Ein Autoabstellplatz steht dem Gast innerhalb des Grundstückes zur Verfügung. Das im Erdgeschoss gelegene Appartement Porta D'Oriente ist etwas niedriger gelegen als die benachbarte Ferienwohnung mit Patio.

Villanova mit seinem malerischen antiken Fischerhafen und dem angrenzenden Camerini, wo sich die Ferienwohnung auf einer Landzunge befindet, hat noch seinen ursprünglichen Charakter bewahrt. Hier können Sie noch Fischer beobachten, die mit ihren Booten auf das Meer hinausziehen und ihre polipi nach dem Fang auf die Felsen schlagen, damit sie gut in der Küche zubereitet werden können. Apulien, das Mekka der mediterranen Küche!

Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt zwischen Orient und Okzident, in ein Land von südlicher Kultur und Tradition. Lauschen Sie der Magie des Meeres unter einem Meer von Sternen ...

* * * * *

Marina di Ostuni hat seit Jahrzehnten die Bandiera blu, sprich die Blaue Flagge für die ausgezeichnete Meerwasserqualität erhalten. Außerdem in den letzten Jahren auch die '5 Segel' (maximale Bewertung) von Legambiente - einer in Italien eher kristisch angesiedelten Umweltorganisation.

Entlang dieses Küstenstreifens vor Ostuni reihen sich verschiedene Ferienorte. Das Zentrum zumindest geographisch stellt der malerische antike Fischerhafen von Villanova dar. Hier gibt es Bars, wo man Frühstücken kann, Bäckereien, Fischlokale, Pizzerie usw. Auch wenn man sich Villanova nicht als mondän vorstellen sollte, so kann man in den Sommermonaten schon die eine und die andere Yacht sehen, denn das kristallklare Meer zieht auch viele wohlhabende Italiener und Europäer an. Im August herrscht Ferienbetrieb.

Die Küste ist hier sehr abwechslungsreich. Wenn es im nördlicheren Bereich von Marina di Ostuni langgezogene Sandstrände gibt (Pilone, Rosa Marina), so ist der darauf folgende Küstenabschnitt in Richtung Süden (Lido Fontanelle, Costa Merlata) doch zunehmend von Buchten gekennzeichnet. Sandstrandbuchten immer abwechselnd mit Felsen. Bizzarre Felsformationen, antike Leuchttürme, Buchten gesäumt mit duftender macchia mediterranea charakterisieren die Landschaft. Nicht weit von Ostuni entfernt, in Richtung Brindisi, befindet sich der Marine-Nationalpark Torre Guaceto.

Ließe man sich dazu inspirieren, ein Bild der südapulischen Stadt Ostuni zu malen, benötigte man eigentlich nur wenige Farben: das Grün für die endlosen jahrhundertealten Olivenhaine, die sich bis zum Meer erstrecken und die Küste flankieren, das Blau in diversen Schattierungen für das azurblaue Meer, das am Horizont wie ein blauer Teppich in den Himmel übergeht. Strahlend weiß sind dagegen die gekalkten Häuser in der maurisch anmutenden Altstadt von Ostuni mit ihren labyrinthartigen Gassen und Stiegen. Stolz und wie eine orientalische „Kasbah“ ragt die Weiße Stadt auf 300 m Anhöhe im Sonnenlicht empor. Die Altstadt Ostuni ist offziell auch Kunststadt Italiens. Individuelle Akzente im Bild setzen purpurrote und lilafarbene Farbtupfer für die üppig gewachsenen Bougainvilleen, die von den Mauern hervorlugen und die Gärten verschönern.

Entlang der Felder überall nicht mehr enden wollende muri a secco, die typischen Trockenmauern vonApulien. Die Farbtöne der Steine reichen von weiß, sandfarben, über rötlich-terrakottafarben meliert bis hin zu anthrazit, fast schwarz, wenn sie von der jahrzehntelangen Verwitterung verblassen sind. Am schönsten sind die sandfarbenen, rötlich-braun durchzogenen, die an schön mit Blumen gepflanzte Terrakottavasen erinnern. Es ist ein lieblicher Ton, der Wärme ausstrahlt und den wir mit mediterraner Kultur und Lebensart verbinden.

Der ländliche Charme von Apulien ist geprägt von schattenspendenden Olivenbäumen, wildgewachsenen Kaktusfeigen, roten Tomatenfeldern und Weinbergen, die mit idyllischen Dörfern abwechseln und natürlich von der freundlichen Gastlichkeit seiner Bewohner. Schwer tragende Feigenbäume warten nur darauf, gepflückt zu werden. Duftende Zitronen-, Orangen- und Mandarinenbäume fügen sich harmonisch in das mediterrane, sonnenverwöhnte Paradies ein. Natur pur!

Im Hintergrund des Bildes entdeckt man vereinzelte Trulli, eingetaucht in die grünen Hügel Ostunis, am Fuße der Murge. Sie sind von der Kulturlandschaft Apuliens nicht mehr wegzudenken, die Trulli, archaisch anmutende weiße Rundhäuser, die sich nach obenhin kegelförmig zuspitzen. Die ehemaligen Bauernhäuschen haben hier im idyllischen Itria-Tal (Valle d'Itria) ihre Heimat, ein Gebiet, das sich von Ostuni über Cisternino und Martina Franca bis Locorotondo erstreckt.

Weitere Details
Geeignet für:
  • Reizarme Umgebung für Allergiker
  • Geeignet für Senioren
  • Rollstuhlgeeignet

Verwalter
DOMUS DOMPE'
Kontaktsprache: Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch
Antwortzeit
Innerhalb von 12 Stunden
Antwortquote
100%
Kalender zuletzt aktualisiert:
5. Dezember 2016
Agentur anrufen

Bewertungen

4,5/5 -
(4 Urlauberbewertungen)

Exklusive u. charmante kleine Garten-Suite, direkt am Meer, 2 Pers.
Durchschnittliche Bewertung 4.5 basierend auf 4 Bewertungen
5

authentisches Apulien

  • 5 von 5

Wir hatten einen sehr erholsamen 14 -tägigen Urlaub in dem ruhig gelegenen, geschmackvoll eingerichteten Appartement. Die Vermieter waren sehr hilfsbereit und gaben gute Empfehlungen. Villanova ist ein Urlaubsort der vorwiegend einheimischen Bevölkerung, wo man typisch italienisches Flair wie in alten Zeiten ohne "Schicki-Micki" genießen kann. Die verkehrsgünstige Lage in der Mitte Apuliens bietet sich für Tagesausflüge zur Besichtigung des gesamten "Stiefelabsatzes" mit eindrucksvollen Orten an. Auch erkundeten wir die Küste mit wunderschönen Stränden in beiden Richtungen mit unserem Schlauchboot - auch dafür bot das Appartement mit großzügigem Autostellplatz eine Möglichkeit.

Der einzige Nachteil war, dass man das Meer vom Garten aus nur im Stehen sehen konnte und der Nachbar an der sehr schönen Natursteinmauer einen Anhänger mit Plane geparkt hatte. Wen das nicht stört, dem sei das Appartement auf jeden Fall empfohlen.

  • Bewertung wurde gespeichert: Nov 14, 2016
  • Reisezeitraum: Aug 2016
  • Quelle: Fewo Direkt, Teil der HomeAway Familie
Vermieter-Kommentar: Liebe Gäste, besten Dank für die außerordentlich gute Bewertung. Sie hat mich sehr gefreut. Man kann sich wirklich ein sehr gutes Bild von der Ferienwohnung Porta D'Oriente machen. Schön, dass es Ihnen so gut gefallen hat. Herzliche Grüße und schöne Vorweihnachtszeit wünscht Ihnen Ihre Irene Dompe-Legrottaglie
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich?
0 0
4

Schöne kleine Wohnung am Meer

  • 4 von 5

Fazit: Wir hatten eine schöne Woche in der kleinen Wohnung.

Zunächst die wenigen Aspekte, die uns als verbesserungsfähig auffielen:

Die Waschmaschine funktionierte leider nicht.

Eine Bauruine (Gebäudeskelett) steht in der Nähe (Süditalien eben).

Der Platz für die mitgebrachten Dinge (Taschen, Kleidung, etc.) ist knapp bemessen.

Der Blick auf das Meer bietet sich nur aus dem Garten.

Das erste Finden der Wohnung war nicht ganz leicht.

Ein kleiner Fußweg ist zum Einkaufen schon zurückzulegen (oder eine kurze Autofahrt).

Jetzt aber die guten Dinge:

Die Vermieterin war ein freundlicher und unkomplizierter Kontakt, ihre schriftlich übermittelten Tipps waren eine sehr gute Ergänzung für unsere Urlaubsplanung. Die Angaben zur Wohnung waren korrekt.

Nette Nachbarn.

Meer und Strand sind so nah.

Der niedliche Garten lädt zum Frühstück im Freien ein.

Die Wohnung ist schön eingerichtet und hell genug, trotzdem kühl genug.

Man hat einen eigenen Parkplatz.

Ein gutes Restaurant (das Veliero) ist sehr nah.

Wir haben uns wohl gefühlt.

Die oben genannten Nachteile haben uns nicht so sehr gestört.

Es war eine schöne Zeit.

Darüber hinaus (und das hat nichts mit der Unterkunft zu tun):

Apulien ist Apulien: schön, schmutzig, arm, kulinarisch, warm, freundlich, regional, eigen, usw. und so fort.

Entweder mag man das, oder man mag es nicht. Ich mag es! ;o)

  • Bewertung wurde gespeichert: Mar 28, 2014
  • Reisezeitraum: Sep 2013
  • Quelle: Fewo Direkt, Teil der HomeAway Familie
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich?
4 0
4

Klein aber fein

  • 4 von 5

Wir fanden ein sehr kleines aber mit viel Liebe und Geschmack eingerichtetes Feriendomizil vor. Es war sauber und super gepflegt. Die Betreuung vor Ort war hervorragend und sprach sogar Deutsch. Im gepflegten Garten konnten wir die Tage und Abende genießen und zur Abkühlung waren es gerade einmal 20 Meter.

  • Bewertung wurde gespeichert: Mar 7, 2014
  • Reisezeitraum: Sep 2013
  • Quelle: Fewo Direkt, Teil der HomeAway Familie
Vermieter-Kommentar: Vielen herzlichen Dank für Ihre ausgezeichnete und besondere Bewertung! Ich freue mich, dass Sie die Vorzüge dieser Ferienwohnung geschätzt haben. Über einen erneuten Besuch in einem unserer Urlaubsdomizile oder über eine Weiterempfehlung würden wir uns sehr freuen! Seien Sie herzlich gegrüßt und alles Gute Ihre Irene Dompé-Legrottaglie
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich?
2 0
5

Kleine feine Ferienwohnung für 2

  • 5 von 5

Kleine feine Ferienwohnung mit Badestrand ums Eck. Mit kleinem Garten vor dem Haus. Alles geflegt und sauber. Es war alles wie beschrieben.

Ideal für 2 Personen. Wer nicht selbst kochen will geht in die Pizzeria am Badestrand.

  • Bewertung wurde gespeichert: Sep 18, 2013
  • Reisezeitraum: Jun 2013
  • Quelle: Fewo Direkt, Teil der HomeAway Familie
Vermieter-Kommentar: Herzlichen Dank für die ausgezeichnete Bewertung. Es freut uns sehr zu lesen, dass es Ihnen in unserer Ferienwohnung sehr gut gefallen hat. Natürlich würde es uns freuen, Sie wieder bei uns begrüßen zu dürfen oder wenn Sie - sofern sich die Gelegenheit ergibt -, eventuellen Freunden, Bekannten oder Kollegen unseren Kontakt weitergeben würden. Ich freue mich persönlich sehr, Gäste zu haben, die schätzen, dass wir unsere direkt am Meer gelegene Ferienwohnung mit viel Liebe zum Detail eingerichtet und ausgestattet haben. Falls es sich grundsätzlich um mehrere Gäste handelt (z. B. befreundete Paare), so hätten wir auch eine optimale Kombinationsmöglichkeit mit den benachbarten Domizilen Casa Mare Sole, Casa sullo scoglio und der nur 60 m davon entfernt gelegenen Casa Acquamarina anzubieten. Nochmals herzlichen Dank, liebe Grüße nach Österreich und alles Gute Ihre Irene Dompé-Legrottaglie
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich?
1 4

Lage

Nächster Flughafen
34 Kilometer
Brindisi
Nächste Bar/Kneipe
70 Meter
Nächster Fährhafen
36 Kilometer
Brindisi
Nächster Golfplatz
18 Kilometer
San Domenico
Nächster Bahnhof
4 Kilometer
Ostuni
Nächste Autobahnabfahrt
1.5 Kilometer
Bari 80 km; anschl. Schnellstr. Ausf. Villanova-O.
Nächstes Restaurant
70 Meter
Auto: Empfohlen

Oriental trifft mediterran.

Exklusive, frisch restaurierte Garten-Suite direkt am kristallklaren Meer von Ostuni. Das bezaubernde und individuelle Mini-Appartement mit seitlichem Meerblick vereint gekonnt orientalisches Flair mit mediterranem Wohnambiente.

In der Nähe haben Sie Lebensmittelgeschäfte, Restaurants und Bars, im Sommer auch Supermarkt. Der malerische Hafen von Villanova ist nur 15 Gehminuten entfernt gelegen (1200 m). Villanova ist ein herkömmliches antikes Fischerdorf. Große Supermärkte, schönere Geschäfte finden Sie in Ostuni, in ganz Italien als die „Weiße Stadt“ (6 km) bekannt. In Villanova gibt es (auf Anfrage): Tauch- und Segelkurse, Bootsverleih und Bootsanlegestellen (z.B. Lega Navale Italiana am Hafen); Taucherbasis mit Flaschenfüllung. Außerdem Verkauf und Reparatur von Ersatzteilen (Luciano Sub).

Zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten:

Ostuni , vor allem die Altstadt - sehenswert tagsüber, wenn sie vom Sonnenlicht erstrahlt wird und abends, wenn sie angestrahlt ist -, Grottaglie, die Keramikstadt; Martina Franca ; Monopoli mit seinem bezaubernden Hafen; Castel del Monte , Trani und Giovinazzo bei Bari; das durch seine unzähligen Trulli charakterisierte Itria-Tal mit Orten wie Alberobello und Locorotondo ; im Süden Apuliens die bezaubernde Barockstadt Lecce , das „Florenz des Südens“, wie der gesamte Salento etc.

Mietpreis & Verfügbarkeit

Mietpreise von Porta D'Oriente Suite in Ostuni, Italien

Preise sind angegeben:
pro Objekt
Agentur akzeptiert Zahlung in:
EUR
Währungsrechner
Saisonpreis Minimum Preis Zusätzliche Nächte pro Nacht am Wochenende pro Woche pro Monat Event
 
A
22 Okt 2016 - 16 Dez 2016
7 Nächte Mindestaufenthalt
390 €
für 7 Nächte
390 €
 
 
B
17 Dez 2016 - 30 Dez 2016
7 Nächte Mindestaufenthalt
430 €
für 7 Nächte
430 €
 
 
A
31 Dez 2016 - 24 Mär 2017
7 Nächte Mindestaufenthalt
390 €
für 7 Nächte
390 €
 
 
B
25 Mär 2017 - 12 Mai 2017
7 Nächte Mindestaufenthalt
430 €
für 7 Nächte
430 €
 
 
C
13 Mai 2017 - 23 Jun 2017
7 Nächte Mindestaufenthalt
590 €
für 7 Nächte
590 €
 
 
E
24 Jun 2017 - 14 Jul 2017
7 Nächte Mindestaufenthalt
715 €
für 7 Nächte
715 €
 
 
F
15 Jul 2017 - 25 Aug 2017
7 Nächte Mindestaufenthalt
800 €
für 7 Nächte
800 €
 
 
D
26 Aug 2017 - 8 Sep 2017
7 Nächte Mindestaufenthalt
690 €
für 7 Nächte
690 €
 
 
C
9 Sep 2017 - 22 Sep 2017
7 Nächte Mindestaufenthalt
590 €
für 7 Nächte
590 €
 
 
B
23 Sep 2017 - 20 Okt 2017
7 Nächte Mindestaufenthalt
430 €
für 7 Nächte
430 €
 
 
A
21 Okt 2017 - 15 Dez 2017
7 Nächte Mindestaufenthalt
390 €
für 7 Nächte
390 €
 
 
B
16 Dez 2017 - 30 Dez 2017
7 Nächte Mindestaufenthalt
430 €
für 7 Nächte
430 €
 

Verbindliche Steuern & Gebühren

Erstattbare Kaution 300 €
Reinigungsgebühr 40 €

+++++ Die obligatorische Endreinigung in Höhe von Euro 40 ist in den oben genannten Mietpreises bereits enthalten.
Diese ist jedoch erst vor Ort bei Ankunft zu zahlen. +++++

Es gelten die AGB von DOMUS DOMPE' (www.domus-dompe.com).
Auf der o.g. firmeneigenen Internetseite finden Sie auch das Online-Buchungsformular.

Bei Fragen setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung (Tel. 0049-8124-52222)

Stornobedingungen der Agentur

  • 0% Erstattung für Stornierungen bis zu 0 Tage vor Anreise.
Geben Sie für genaue Preise Ihren Reisezeitraum an
Verfügbares Anreise-Datum
Verfügbar (keine Anreise)
belegt

Ausstattung

Ausstattung von Porta D'Oriente Suite in Ostuni, Italien

Unterkunftsart:
  • Ferienwohnung
Mahlzeiten:
  • Selbstverpflegung
Wohnfläche:
  • 23 m²
Ortstyp:
  • am Strand
  • am Meer
Urlaubsmotto:
  • Romantische Zufluchtsorte
  • Touristische Attraktionen
Allgemeines:
  • Klimaanlage
  • Fön
  • Bettwäsche
  • Parkmöglichkeit am Grundstück
  • Safe
  • Waschmaschine
Küche:
  • 4-Plattenherd
  • Kochutensilien
  • Gefrierfach
  • Kochzeile
  • Backofen
  • Kühlschrank
Essgelegenheit:
  • Essbereich
  • Sitzmöglichkeiten für 2 Personen
Badezimmer:
  • 1 Badezimmer
  • Badezimmer 1 - WC , Dusche , Bidet , Kristallduschkabine
Schlafzimmer:
  • 1 Schlafzimmer, Schlafmöglichkeiten für 2
  • Schlafzimmer 1 - 1 Französisches Bett (groß)
Außenbereich:
  • Liegestühle
  • Abgeschlossene Wohnanlage
  • Garten
  • Terrasse
  • Fußweg zum Strand
  • 3 Gartenstühle
  • 2 Liegestühle
Geeignet für:
  • Reizarme Umgebung für Allergiker
  • Geeignet für Senioren
  • Rollstuhlgeeignet
Attraktionen:
  • Höhlen
  • Kirche
  • Jachthafen
  • Museen
  • Restaurants
  • Weinverkostungen
  • Zoo
Freizeitmöglichkeiten:
  • Strandurlaub
  • Reiten
  • Ausflugs-Autofahrten
  • Sight-Seeing
Services und Geschäfte:
  • Lebensmittelgeschäfte
  • Krankenhaus
Sport und Abenteuer:
  • Fahrradfahren
  • Angeln
  • Golf
  • Mountainbiking
  • Tauchen
  • Schnorcheln
  • Baden
  • Surfen
Weitere Informationen:
Zur oben genannten Wohnfläche ergänzt sich die Flaeche des Aussenbereichs (Terrasse/Rasen) sowie ein schattiger Parkplatz.

Partnerangebote

Rundum sorglos in den Urlaub
Mit unserer Premiumabsicherung speziell für's Ferienhaus

europ-assistance.png
  •   Reiserücktrittsversicherung
  •   Reiseabbruchversicherung
Portable wifi hotspot

Ähnliche Objekte, die Ihnen gefallen könnten