Aktuelle Bewertungen von Ferienhäusern in Sylt

Ferienhäuser auf der Insel Sylt

Sylt gilt als die beliebteste Insel der Deutschen im eigenen Land und zugleich als Tummelplatz der Reichen und Schönen. Ihr mondänes Flair macht die nordfriesische Insel ebenso zu einem besonderen Reiseziel wie auch die traumhaften Strände, die gehobene Gastronomie, die erstklassigen Einkaufsmöglichkeiten und die schicken Ferienhäuser und Ferienwohnungen. Neben dem im Norden gelegenen Listland können Sie auf Sylt auch auf der Halbinsel Hörnum residieren oder sich für die Südhälfte entscheiden. Westerland gilt als Zentrum der Insel und bietet am meisten Trubel, Keitum ist ein malerischer Künstlerort und Kampen ist mit dem Roten Kliff und seinem Leuchtturm der Inbegriff der Inselromantik.

Ferienhaus auf Sylt mieten

  • Westerland: Wer das erste Mal im Ferienhaus auf Sylt Urlaub macht und im Zentrum des Geschehens wohnen möchte, sollte sich für ein Ferienhaus in Westerland entscheiden. Westerland gilt als der Hauptort der beliebten nordfriesischen Insel, ist aber eigentlich ein Ortsteil der Gemeinde Sylt. Bereits seit 1855 ist Westerland ein anerkanntes Seebad und erfreut sich seitdem großer Popularität und gilt als mondäner Badeort, der auch die Reichen und Schönen anzieht. Auf der etwa sechs Kilometer langen Strandpromenade lässt es sich herrlich flanieren, der Strand ist wunderbar feinsandig und es gibt exklusive Geschäfte, die Shoppingfans in Verzückung geraten lassen. Weitere Attraktionen wie das Aquarium, das Casino oder die historischen Kirchen sind ebenfalls ein Urlaubermagnet.
  • Rantum: Sie schätzen bei einem Inselurlaub weniger den Rummel als die Ruhe und Weite des Meeres sowie die Möglichkeiten zur inneren Einkehr? Dafür hat Sylt das passende zu bieten: Im Ort Rantum fühlen sich Ruhesuchende wunderbar aufgehoben. Wer hier eine Ferienwohnung mietet, wohnt an der schmalsten Stelle der Insel – etwa einen halben Kilometer misst die Insel hier noch. Es gibt einen hübschen Strand, aber mindestens ebenso sehenswert sind die Salzwiesen und das Vogelschutzgebiet. Auch das Wattenmeer zieht Besucher an und kann sowohl auf eigene Faust als auch im Rahmen einer geführten Tour erkundet werden.
  • Tinnum: Sie möchten die Vorzüge eines lebhaften Badeorts wie Westerland gerne in erreichbarer Nähe haben, bevorzugen im Urlaub aber eher ein beschauliches Umfeld? Dann buchen Sie Ihr Ferienhaus auf Sylt in Tinnum. Die kleine Gemarkung liegt in unmittelbarer Nähe zum Hauptort der Insel und ist mit seinen Supermärkten und Geschäften des täglichen Bedarfs ideal für einen Selbstversorger-Aufenthalt im Ferienhaus. Neben Gewerbegebieten dominiert hier ein bäuerlich-ländliches Idyll, sodass Tinnum auch bei Familien mit kleinen Kindern sehr beliebt ist, die sich an den grasenden Tieren auf blühenden Wiesen besonders erfreuen können. Spazieren Sie bis zur Tinnum-Burg, bewundern Sie den kleinen Priel und genießen Sie die Ruhe.
  • Keitum: Keitum wird von Slytfans auch liebevoll als das grüne Herz der Insel bezeichnet und bietet als altes Kapitänsdorf auch was fürs Auge. Die Straßen säumen hübsche Friesenhäuser, die Gärten sind üppig mit bunten Blumen bepflanzt und die Bäume spenden in den Sommermonaten angenehmen Schatten. Hier finden Sie vielerorts noch die für die Insel so typischen Friesenwälle und mit etwas Glück können Sie hier ein Ferienhaus auf Sylt mit traditionellem Reetdach mieten. Das Dorf ist herrlich pittoresk und wirkt gleichzeitig auch sonderbar erhaben, war es doch früher der Alterssitz vieler erfolgreicher Kapitäne.

Ferienhaus auf Sylt direkt am Meer

Wer eine Auszeit auf der Insel plant, möchte dem Meer am liebsten ganz nah sein, ganz gleich, ob es sich um einen Badeurlaub im Sommer handelt oder einen Urlaub in der maritimen Winderlandschaft Sylts. Mieten Sie sich daher am besten ein Ferienhaus auf Sylt direkt am Meer, um dem Strand ganz nahe zu sein. So können Sie direkt von Ihrer Haustür aus in wenigen Schritten vor Ort sein, sich in der Sonne aalen, in die Fluten hüpfen oder lange Spaziergänge am Strand genießen. Wichtig, wenn Sie während der Schulferien ein Ferienhaus auf Sylt in Meernähe mieten wollen: Denken Sie an eine frühzeitige Buchung! Dies gilt insbesondere für Reisende mit Haustieren.

Ihr Luxus-Ferienhaus auf Sylt

Sie schätzen das Besondere, sind empfänglich für Ästhetik und umgeben sich gern mit schönen Dingen? Dann ist ein Luxus-Ferienhaus auf Sylt die ideale Wahl für Sie, wenn Sie auf der Suche nach einem Feriendomizil sind. Die Insel gilt nicht nur als beliebteste Insel der Deutschen, sondern auch als die Insel der Reichen und Schönen, sodass die Auswahl an exklusiven Ferienhäusern und Wohnungen entsprechend groß ist. Schicke Ferienhäuser gibt es in Westerland oder Keitum, aber auch in Alleinlage oder in den kleineren Fischerorten. Nicht nur die erlesenen Objekte selbst überzeugen, sondern auch die erstklassige Ausstattung und die traumhafte Lage der Luxus-Ferienhäuser auf Sylt.

Ihr Ferienhaus auf Sylt mit Pool

Es ist nicht schwer ein Ferienhaus auf Sylt mit Pool zu finden – schließlich umweht die Insel ohnehin ein Hauch von Luxus, Wellness und Wohlbefinden. Ihre Gastgeber bieten Ihnen zahlreiche Möglichkeiten zur Entspannung – und wo ginge dies besser als in den eigenen vier Wänden des Ferienhauses? In den warmen Sommermonaten sind die Ferienhäuser mit Außenpool sehr beliebt. Meist gehört zum Haus auch eine Terrasse mit Grill-Möglichkeit. Das Leben spielt sich hier meist im Freien ab, egal ob am Strand oder Pool – perfekt für alle, die den Rest des Jahres vorwiegend in geschlossenen Räumen verbringen müssen.