Was für Unterkünfte kann ich nahe Schwerin mieten?

Unsere Inserate für das Jahr 2018 bieten eine große Auswahl an 196 Ferienwohnungen und -häusern nahe Schwerin. Ob 101 Wohnungen oder 100 Studios – finden Sie bei FeWo-direkt Ihr perfektes Ferienhaus für einen unvergesslichen Aufenthalt mit Familie und Freunden, sei es für ein Wochenende oder einen Urlaub.

Was sind die beliebtesten Sehenswürdigkeiten und Wahrzeichen in Schwerin, in deren Nähe ich bei meiner Reise übernachten sollte?

FeWo-direkt bietet eine große Auswahl an Ferienhäusern in der Nähe von tollen Sehenswürdigkeiten in Schwerin. Hier sind die beliebtesten Sehenswürdigkeiten, in deren Nähe Urlauber von FeWo-direkt übernachten:

  • Schweriner Schloss: 425 Ferienhäuser
  • Mecklenburgisches Staatstheater: 429 Ferienhäuser
  • Schweriner Zoo: 280 Ferienhäuser
  • Schweriner Dom: 431 Ferienhäuser
  • Technisches Landesmuseum Mecklenburg-Vorpommern: 430 Ferienhäuser

Doch es gibt noch viele andere Sehenswürdigkeiten rund um Schwerin, die auf FeWo-direkt gelistet sind. Finden Sie ganz einfach Ihre Unterkunft. Nutzen Sie unsere Suche, um die Auswahl an Ferienwohnungen in der Nähe der Sehenswürdigkeit Ihrer Wahl zu sehen.

Kann ich Wohnungen in Schwerin mieten?

Aber sicher! FeWo-direkt bietet 101 Wohnungen in Schwerin. Weitere beliebte Arten von Feriendomizilen in Schwerin sind:

  • Studios: 100 Unterkünfte
  • Häuser: 84 Unterkünfte
  • Bungalows: 6 Unterkünfte

Doch Sie können auch einen wunderbaren Aufenthalt in einem bzw. einer unser anderen Ferienhäuser und Ferienwohnungen genießen – wir haben Ferienhütten und mehr.

Kann ich eine Ferienwohnung mit pool in Schwerin finden?

Ja, Sie können Ihre bevorzugte Ferienwohnung mit pool unter unseren 7 Feriendomizilen mit pool finden, die in Schwerin verfügbar sind. Nutzen Sie unsere Suche, um die Auswahl verfügbarer Ferienwohnungen zu sehen.

    Schwerin, die schöne Landeshauptstadt

    Schwerin ist nicht nur die Landeshauptstadt von Mecklenburg-Vorpommern, sondern mit weniger als 92.000 Einwohnern auch die kleinste deutsche Landeshauptstadt. Sie liegt inmitten der Schweriner Seenlandschaft in malerischer Lage am Wasser. Mit ihrer fürstlichen Residenzarchitektur sowie der außergewöhnlichen Landschaft aus Natur und Parks zieht sie jedes Jahr viele Besucher in ihren Bann. Von Ihrem Feriendomizil in Schwerin können Sie die einmaligen Sehenswürdigkeiten erkunden, darunter das berühmte Schweriner Schloss, die Altstadt, zahlreiche Museen und kulturelle Institutionen. Auch zum Shoppen und Schlemmen in vielseitigen Restaurants eignet sich die Stadt hervorragend. Naturliebhaber befinden sich in Schwerin zudem in unmittelbarer Nähe wunderbarer Naturlandschaften, darunter das Biosphärenreservat Schaalsee und die Mecklenburgische Schweiz.

    Auf Tour in der geschichtsträchtigen Stadt

    Zunächst einmal steht in Schwerin natürlich Sightseeing auf dem Programm. Erster Anlaufspukt ist für viele Besucher das markante Schloss, das sowohl von innen als auch von außen mit seinem traumhaften Schlossgarten gesehen werden will. Daneben lohnt sich ein gemütlicher Spaziergang durch die Altstadt mit zahlreichen Shopping- und Schlemmermöglichkeiten. Schwerin trägt nicht umsonst den Beinamen „Stadt der zwölf Seen“: Im Stadtgebiet kann man tatsächlich ein Dutzend Seen besuchen. Diese laden mit ihrer waldreichen Landschaft zum Baden, zu Wassersportaktivitäten, aber auch zum Wandern und zu Fahrradtouren ein. Die reizvolle Umgebung können Sie ebenfalls von Ihrem Feriendomizil in Schwerin erkunden und selbst die Ostsee liegt nur einen Katzensprung entfernt.

    Die dynamische Stadt im hohen Norden

    Wenn man das Schweriner Schloss von Weitem sieht, wie es sich aus der Schweriner Seenlandschaft erhebt, gleicht es einem Schloss aus einem Märchen. Der einstige Sitz der mecklenburgischen Herzöge beheimatet nun den Landtag Mecklenburg-Vorpommerns und das Schlossmuseum, wo man die Wohn- und die Repräsentationsräume der Großherzöge, den imposanten Thronsaal und vieles mehr bestaunen kann. Besonders schön ist es, hier die sommerlichen Schlossfestspiele zu erleben. Auch der Backsteindom ist ein echter Hingucker. Die Umgebung, die Sie von Ihrem Feriendomizil in Schwerin nach nur kurzer Fahrt erreichen, steckt ebenso voller Attraktionen. Dort erwarten Sie blaue Seen, sanfte Hügelkuppen, Flüsse durch Urwälder und Alleen, die von Schloss zu Schloss führen.

    Immer einen Besuch wert

    Schwerin ist nicht gerade ein Südsee-Traum, was das Klima angeht, und dennoch bietet die Stadt für jede Jahreszeit genug Abwechslung. Das Klima gilt als gemäßigt warm. Dabei gibt es das ganze Jahr über deutliche Niederschläge, insgesamt an die 614 Millimeter. Der meiste Regen fällt überraschenderweise im Sommer, von Juni bis August. Von Februar bis April trifft man die trockensten Tage an. Die Jahresdurchschnittstemperatur beträgt etwa 8,4 °C. Selbst in den wärmsten Monaten Juli und August klettert die Temperatur selten weit über die 20 °C hinaus. So dürfen Sie sich auf angenehme Strandtage an einem der Seen freuen oder die Natur aktiv genießen, ohne allzu sehr ins Schwitzen zu kommen.

    Traumlage zwischen Natur, Seen und Meer

    Schwerin wird natürlich in erster Lage von seinen Seen charakterisiert. Wo heute die Stadt steht, befand sich früher ein waldreiches Gebiet. Zahlreiche Waldreste stehen jedoch noch immer an den Ufern der Seen. Nach dem Bodensee, Müritz und Chiemsee ist der Schweriner See der viertgrößte Binnensee Deutschlands. Er wird durch einen 1842 errichteten Damm in einen Außen- und einen Innensee geteilt. Im See liegen drei Inseln: Lieps, Kaninchenwerder und Ziegelwerder. Der zweitgrößte See in Stadtnähe ist der Ziegelsee, der besonders bei Seglern beliebt ist. Ein weiterer der größeren Seen, der Ostorfer See, wartet mit vielen kleinen Buchten auf. Viele der Seen haben schöne Sandstrände.