Teneriffas Ferienwohnungen zwischen Natur und Stränden

Kaum andere Ferienwohnungen auf den Kanarischen Inseln biete so viel Abwechslung wie die Ferienwohnungen Teneriffas: Sie können am selben Tag auf dem Dach Spaniens stehen, dem Pico del Teide, dritthöchstem Inselvulkan der Welt, und später am Windsurf-Hotspot El Médano über den Atlantik gleiten. Seit 2007 gehört der Teide-Nationalpark zum UNESCO-Weltnaturerbe und bietet Wanderern eine Vielzahl an Wegen für jedes Niveau. Wer lieber ohne allzu viel Schweißarbeit nach oben möchte, nimmt die Seilbahn zur Aussichtsplattform nur 150 Meter vom Gipfel entfernt. Von dort kann man die letzten Meter laufen, doch dafür ist eine Voranmeldung nötig. Die Teneriffa-Ferienwohnungen sind aber auch genau das Richtige für alle, die lieber auf dem Brett als auf den eigenen Beinen unterwegs sind: vor allem in El Médano an der Südküste, wo neben Kitesurfen auch reguläres Surfen angesagt ist. Surfer finden geeignete Wellen auch bei der Hauptstadt Santa Cruz de Tenerife weiter nördlich. Diese steht darüber hinaus für zahlreiche kulturelle Highlights und herrliche Shoppingmöglichkeiten. Familien dürfen sich auf herrliche Vergnügungsoptionen wie den Wasserpark Siam Park in Costa Adeje freuen, 18,5 Hektar groß und im thailändischen Stil eingerichtet. Er gilt als „größte Wasserattraktion in Europa“. Oder wie wäre es mit einem Besuch im Loro Parque in Santa Cruz, einem Tierpark, der nicht nur Papageien beheimatet, sondern eine große Artenvielfalt? Alle, die gerne ausgehen und ins achtleben eintauchen möchten, sind in den Ferienwohnungen an Teneriffas Westküste an der richtigen Adresse. Dort gibt es auch die besten Strände wie Playa de las Américas oder Los Cristianos und man kann bei einer Bootstour mit etwas Glück Delfine und Wale sehen.

Ferienwohnung Teneriffa: Ihr neues Zuhause auf der Insel

Zu welcher Jahreszeit Sie auch Ihren Urlaub in der Sonne buchen, die Ferienwohnungen der Kanarischen Inseln bieten das ganze Jahr über milde Temperaturen und viel Sonne. Besonders die Ferienwohnungen in Teneriffas Süden versprechen Sonne satt und Wärme, während es im etwas raueren und kühleren Norden gerade in den Sommermonaten sehr angenehm ist. Wofür Sie sich auch entscheiden, alle Ferienwohnungen Teneriffas liegen unweit der Hauptattraktion der Insel, dem Teide mit seiner faszinierenden Gebirgslandschaft. Die Ferienwohnungen in Teneriffas Süden stehen für ihre Nähe zu wunderschönen Sandstränden und besten Bedingungen für Wassersport, die Ferienwohnungen in Teneriffas Norden sind dagegen ein Traumziel für alle, die es gern etwas ruhiger und abgelegener mögen. Dort finden Sie einmalige private Ferienwohnungen auf Teneriffa, die für erholsame Tage oder Wochen jenseits des Alltagstrubels und fern von lärmenden Menschen ideal sind. Im Norden der Insel befinden sich auch die attraktiven Ferienwohnungen in Puerto de la Cruz, einem der beliebtesten Urlaubsorte. Warum? Nun, da wären zum einen die malerischen Strände aus dunklem Vulkansand, zum anderen der besonders von Familien vielbesuchte Loro Parque. Und wenn das Meer mal zu rau zum Baden ist, geht man in die Meerwasser-Freibadanlage Lago Martiánez.

King of my flat: Private Ferienwohnungen auf Teneriffa

Was gibt es im Urlaub Schöneres, als sich mal endlich um nichts und niemanden kümmern zu müssen und stattdessen die Zeit für sich und mit den Lieben genießen zu dürfen? Das können Sie am besten in einer privaten Ferienwohnung auf Teneriffa, sprich mit viel Privatsphäre, am besten abseits der Hauptferienorte und belebtesten Strände. Private Ferienwohnungen Teneriffas liegen sowohl an einsamen Küstenabschnitten als auch im Landesinneren im Gebirge, beispielsweise in der Nähe des Teide. Teneriffa-Ferienwohnungen mit viel Privatsphäre finden sich manchmal in gemütlichen Fincas, Landhäusern, aber auch in modernen Strandhäusern, sodass das Richtige für jeden Geschmack dabei ist.

Strand, Sonne, Surfen: Ferienwohnungen in Teneriffas Süden

Die Ferienwohnungen in Teneriffas Süden bieten einen großen Vorteil: Sie liegen unweit der schönsten Strände, oftmals in Orten mit wunderbarer touristischer Infrastruktur oder in deren Nähe. Wenn Sie gerne mitten im Geschehen wohnen, empfiehlt sich für Sie eine Ferienwohnung im Südwesten Teneriffas, beispielsweise in Los Cristianos oder Los Gigantes. Dort geht es vom Strand direkt in die nächste Bar und später in die Nachtclubs. Wer surfen möchte, liegt ebenfalls mit einer Ferienwohnung in Teneriffas Süden genau richtig, denn in El Médano und entlang der Südküste lassen sich fast das ganze Jahr über wunderbare Wellen reiten. Ebenso schnell sind Sie von den Ferienwohnungen in Teneriffas Süden aus im Gebirge, wo sich jeden Tag eine andere Wanderung anbietet.

Ruhe und wilde Küsten: Ferienwohnungen in Teneriffas Norden

Die Ferienwohnungen in Teneriffas Norden sind in etwa das Gegenteil von denen des Südens: Es gibt selbst im Sommer immer wieder eine frische Brise, den Blick aufs Meer darf man auch mal für sich alleine genießen, und Massentourismus sucht man vergebens. Hier stehen Ruhe und Erholung auf dem Programm, doch auch zahlreiche Attraktionen liegen nur einen Katzensprung entfernt. Die Ferienwohnungen in Teneriffas Nordwesten bei Los Silos liegen in einer spärlich besiedelten Gegend vor einer traumhaften Felsküste. Baden ist dort weniger angesagt, dafür aber die eine oder andere Wanderung mit immer neuen Aussichten. Unweit Ihrer Ferienwohnung in Teneriffas Norden stoßen Sie auf malerische Orte Ortschaften wie Garachico oder La Orotava, von dem bereits Alexander von Humboldt bei seinem Teneriffa-Besuch 1799 schwärmte – ihm zu Ehren gibt es den Mirador Humboldt mit Ausblick übers Tal. Vielleicht möchten Sie auch mal eintauchen in die Welt des Anaga-Gebirges mit seinen Lorbeerwäldern, oder Sie legen in der Hauptstadt Santa Cruz einen Shopping- oder Museumstag ein.

Für Familien perfekt: Ferienwohnungen in Puerto de la Cruz

Sie reisen mit der Familie und möchten unbedingt dem viel gerühmtem Loro Parque einen Besuch abstatten? Dann sind die Ferienwohnungen in Puerto de la Cruz ein optimaler Ausgangspunkt für Sie. Von dort erreichen Sie aber nicht nur den beliebten Zoo, sondern auch die Meerwasser-Freibadanlage Lago Martiánez und den Teide, der für Klein und Groß viel Abwechslung verspricht. Darüber hinaus sind die Ferienwohnungen in Puerto de la Cruz ebenfalls für Erwachsene mit geschichtlichem Interesse empfehlenswert, denn am Alten Hafen befindet sich die Batería de Santa Bárbara aus dem 18. Jahrhundert, eine historische Festungsanlage. Unweit davon erreichen Sie das Archäologische Museum mit Fundstücken aus der Zeit der Ureinwohner Teneriffas, der Guanchen.