Aktuelle Bewertungen von Ferienwohnungen im Bungalow in Italien

Bungalows in Italien – Strand, Kultur oder Wein?

  • Gardasee: Wer seinen Urlaub in einem Bungalow in Italien verbringen möchte, kann zwischen Unterkünften in berühmten Städten, Kulturlandschaften, am Meer oder an malerischen Seen wählen. Ein absoluter Renner für Ferien am Wasser ist ein Bungalow am Gardasee. Der größte See Italiens liegt in der landschaftlich reizvollen Lombardei in Oberitalien und wird von der Po-Ebene und den Alpen umrahmt. Somit ist ein Bungalow am Gardasee nicht nur perfekt für alle Badenixen, Sonnenanbeter und Wassersportler, sondern auch für Wanderer und Mountainbike-Fans. Beliebte Orte und Städte rund um den Gardasee für eine Ferienwohnung sind Brescia, Verona und Lonato del Garda, aber auch Riva und Garda.
  • Bibione: Wollen Sie in Bibione einen Bungalow buchen, sollten Sie vor allem in den Sommermonaten rechtzeitig reservieren. Bibione ist ein Stadtteil der Stadt San Michele al Tagliamento in Venetien. Dieser gehört zur Metropolitanstadt Venedig und ist insbesondere in der warmen Jahreszeit ein beliebtes Reiseziel für Gäste aus dem In- und Ausland. Wer geschäftiges Treiben und eine mitreißende Stimmung mag, ist hier goldrichtig, ganz gleich ob am Badestrand, im Vergnügungspark Luna-Park oder auf dem Wochenmarkt, auf dem neben regionalen Lebensmitteln auch Andenken und allerlei mehr feilgeboten wird. Die Sandstrände sind flach und weich, sodass sich auch Familien mit Kleinkindern sehr wohl fühlen.
  • Sardinien: Abwechslung pur verspricht eine Ferienwohnung auf Sardinien. Die italienische Insel ist die zweitgrößte Insel des Mittelmeers und hervorragend für Ferien im Frühjahr oder Herbst geeignet. Zu diesen Jahreszeiten beschert das mediterrane Klima den Inselbesuchern angenehm warme Temperaturen. Bungalows auf Sardinien finden sich vor allem in den Küstengebieten, doch nicht nur mit seinen Stränden, sondern auch mit dem Hinterland kann die Insel Besucher in ihren Bann ziehen. Als großes Naturreservat ausgezeichnet, fasziniert Sardinien mit einer artenreichen Flora und Fauna und lädt zu Wanderungen und Radtouren ein. Besonders schön sind die Grotta di Nettuno, die roten Felsen von Arbatax und Capo Testa.
  • Toskana: Bereits seit Jahrhunderten gilt die Toskana als besondere Augenweide unter den italienischen Landschaften und daran hat sich bis heute nichts geändert. Schöne Bungalows in Italien findet man auf jeden Fall in der Toskana, beispielsweise in der Zentraltoskana nahe bekannter Thermalquellen im Orcia-Tal, in der Westtoskana an der Etruskischen Riviera, in den zerklüfteten Vulkanlandschaftender Südtoskana, in den grünen Gebirgstälern der Osttoskana oder in einer an einen riesigen Garten erinnernden Landschaft namens Mugello. Kulturfreunde entscheiden sich natürlich für eine Ferienwohnung in Florenz oder Pisa, während Weinliebhaber natürlich eine Unterkunft im Weinbaugebiet Chianti wählen sollten.
  • Caorle: Suchen Sie einen Bungalow in Italien in einer schnuckeligen, aber touristisch gut erschlossenen Stadt, bietet sich Caorle in Venetien an. Die Stadt hat sich den Charme einer Fischerstadt bis heute bewahren können und wird wegen seiner farbenprächtigen Häuser und der engen Gassen gern als Klein-Venedig bezeichnet. Bei Besuchern ist die Stadt an der Livenza-Mündung vor allem aufgrund des kilometerlangen Strands beliebt. Auf rund 20 Kilometern ist genug Platz für alle – groß und klein, jung und alt. Weitere Highlights sind ein Ausflug nach Venedig, eine Bootstour zum Hemingway-Haus, ein Spaziergang durch die pittoreske Innenstadt Italien.

Strandurlaub im Bungalow – Italien am Meer

Italien und Meer, das gehört zusammen wie Pizza und Tomatensauce. Ganz gleich, ob Sie in einer der Küstenregionen auf dem Festland nach einer geeigneten Unterkunft Ausschau halten oder einen Inselurlaub planen – Bungalows in Italien direkt am Meer finden sich nahezu überall in den unterschiedlichsten Größen und Variationen. Besonders malerisch ist es natürlich auf den Mittelmeerinseln. Wenn Sie einen Bungalow auf Elba direkt am Meer mieten, sind Sie nur 10 Kilometer vom Festland entfernt und können somit auch leicht Ausflüge unternehmen. Auch Sardinien und Sizilien sowie Capri und Stromboli sind beliebte Inseln, die mit traumhaften Stränden und abwechslungsreichem Hinterland begeistern.

In Italien Bungalow mit Pool mieten – Wasserspaß pur

Sie haben sich für einen Bungalow im Inland entschieden, wollen aber trotzdem jederzeit baden können? Oder suchen Sie eine Unterkunft am Meer oder See bei der Sie jederzeit ins kühle Nass hüpfen können? In einem solchen Fall können Sie sich einen Bungalow in Italien mit Pool buchen, die auf dem Land, am Wasser und auch in der Stadt zu mieten gibt. Diese Unterkünfte haben den Pool meist im Außenbereich, sodass sie perfekt für den Sommerurlaub geeignet sind. Als Mittelpunkt eignen sie sich bestens für Poolpartys oder ein entspanntes Beisammensein. Oftmals wird Ihnen von Ihrem Pool ein fantastischer Ausblick geboten und die Umgebung verströmt dank der mediterranen Pflanzen in voller Blüte würzige Düfte, die das Entspannen leicht fallen lassen.