Die besten Tipps für Ihren Chaleturlaub in Südtirol

Alpiner Charme und mediterranes Flair – die nördlichste Provinz Italiens ist eine unheimlich vielfältige Urlaubsregion. Komplett in den Alpen gelegen bestimmt die schroffe Silhouette der Dolomiten die Landschaft. Dazwischen sattgrüne Almen, kristallklare Bergseen und rauschende Wasserfälle. Weite warme Täler, in denen Weinberge, Apfelbäume und Palmen das Landschaftsbild prägen. Der Nationalpark Stilfser Joch und sieben weitere Naturparks sorgen dafür, dass die landschaftliche Schönheit erhalten bleibt. Im Sommer bietet Südtirol unzählige Wanderwege und Mountainbiketrails, im Winter laden schneebedeckte Gipfel zum Skifahren und Snowboarden ein. Wenn Sie Südtirol im Herbst besuchen, sollten Sie sich auf keinen Fall das Törggelen entgehen lassen. Nach einer Wanderung durch die goldenen Wälder in den Weinregionen kehrt man in eine der Buschenschänken ein, um bei einer deftigen Brotzeit den neuen Wein zu verkosten. Unter Motorradfreunden und Cabriofahrern sind die kurvigen Bergpässe in atemberaubender Kulisse ein absoluter Geheimtipp. Auch kulturell hat Südtirol einiges zu bieten: Schlösser und Burgen, Klöster und Kirchen, mittelalterliche Altstädte mit verwinkelten Gassen und ausgezeichnete Museen. In Bozen können Sie der berühmten Gletschermumie Ötzi einen Besuch abstatten. Stilgerecht zur Landschaft passend wohnt es sich am besten im Chalet, insbesondere, wenn Sie mit Hund oder Familie reisen. Fantastische Chalets in Südtirol finden Sie im Herzen der Dolomiten im Grödnertal und in der Nähe von Brixen.

Urlaub im Chalet in Südtirol mit Hund

Sie möchten im Urlaub nicht nur selbst auf Ihre Kosten kommen, sondern auch Ihrem Vierbeiner eine willkommene Abwechslung bieten? Dann ist ein hundefreundliches Chalet in Südtirol die perfekte Unterkunft für Sie. Viele Ferienhausvermietungen erlauben im Gegensatz zu den meisten Hotels Haustiere, sodass Sie Ihren Urlaub gemeinsam entspannt verbringen können. Auf weiten Wiesen und in dichten Wäldern kann sich Ihr vierbeiniger Freund austoben, während Sie sich erholen. Wenn Sie mit Hund zum Wandern gehen, empfiehlt es sich, eine Leine mitzunehmen, denn in Italien herrscht Leinenpflicht. Ein Geheimtipp zum Wandern mit Hund ist das Tauferer Ahrntal , wo rauschende Gebirgsbäche und klare Bergseen genügend Wasser zum Abkühlen und Trinken bieten, um auf das Schleppen von Wasserflaschen verzichten zu können. Im Pustertal und im Vinschgau finden Sie die meisten Seen, in denen auch Ihr Hund ins kühle Nass springen darf. Weitere beliebte Ziele für Urlauber auf vier Beinen sind das Meraner Land und das Eisacktal. Eine schöne Winterwanderung führt auf das Heimkehrerkreuz im Naturpark Fanes-Sennes-Prags. In der Nähe des Nationalparks Stilfser Joch sind in vielen Chalets in traumhafter Umgebung Hunde nicht nur erlaubt, sondern herzlich willkommen.

Chaleturlaub im Südtirol mit Kindern

Südtirol ist bestens geeignet für einen Urlaub mit der ganzen Familie und ein familienfreundliches Chalet ist die perfekte Unterkunft für Ferien mit Kindern. Keine Nachbarn, die sich über Kinderlachen beschweren, und gemütliches Hüttenflair garantieren Erholung und Spaß für die ganze Familie. Es gibt zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten für Groß und Klein und allerorts viele Südtiroler Chalets, in denen Kinder willkommen sind und sich pudelwohl fühlen. Überall in Südtirol finden Sie Abenteuerparks und Hochseilgärten, die gleichzeitig Kinderparcours und herausfordernde Parcours für Erwachsene anbieten. In der WaldWunderWelt Toblach entdecken Sie spielerisch den Lebensraum Wald und lernen nebenbei noch eine ganze Menge. Erforschen Sie die Dolomiten in den Naturparks mit den Dolomiti Rangers, ein faszinierendes Naturprogramm für Eltern und Kinder zwischen sieben und 12 Jahren. Damit den Kleinen beim Wandern nicht langweilig wird, wurden etliche kindgerechte Themen- und Erlebniswege angelegt. Der Familienwanderweg Woody Walk am Brixener Hausberg Plose im Eisacktal ist mit vielen Holzskulpturen und Spielgeräten ausgestattet. Das Vinschgau ist berühmt für seine Wildgehege und Streichelzoos, während auf den Alpen-Achterbahnen bei Meran und am Haunold im Hochpustertal Action angesagt ist. Schloss Taufers bietet schaurig-schöne Burgführungen für Kinder an, bei denen sie Zwergen, Feen und Gespenstern begegnen. Oder wie wäre es mit einer geheimnisvollen Schatzsuche im Schloss Prösels an der Seiser Alm? Langeweile ist in Südtirol ein Fremdwort!

Luxus-Chalets in Südtirol für die Auszeit zu zweit

Südtirol bietet exzellente Voraussetzungen für einen romantischen Urlaub zu zweit. Die traumhafte Landschaft lädt zu ausgedehnten Spaziergängen und Kutschfahrten ein. Oder wie wäre es mit einer Ruderpartie oder einer Tretbootfahrt mit Picknick auf einem der smaragdgrünen Bergseen? Für ihre Naturschönheit bekannt sind der Pragser Wildsee, der Antholzer See und der Kalterer See, der zudem beste Bedingungen zum Windsurfen und Segeln bietet. Unternehmen Sie eine Zeitreise und tauchen Sie ein in die Welt mittelalterlicher Burgen und Schlösser. Schlendern Sie über einen der zahlreichen charmanten Wochen- und Bauernmärkte und decken Sie sich mit regionalen Köstlichkeiten ein, die Sie sich später auf der Terrasse Ihres Luxus-Chalets mit einem Glas Südtiroler Wein schmecken lassen. Für magische Momente sorgt das unvergleichliche Alpenglühen, von den Südtirolern liebevoll Enrosadira genannt. Lassen Sie sich verzaubern, wenn die Berggipfel im Sonnenuntergang in allen Rottönen erstrahlen. Besonders eindrucksvoll können Sie dieses Naturschauspiel erleben, wenn Sie Ihr Ferienhaus in der Nähe des Rosengartens wählen. Für den perfekten Wohlfühlurlaub entspannen Sie sich im eigenen Wellnessbereich Ihres Südtiroler Luxus-Chalets. Nach einem Saunagang genießen Sie im Whirlpool auf der Terrasse das Alpenpanorama – unvergessliche Momente sind hier garantiert.