Beachlife pur – das Seebad Renesse ist eines der beliebtesten Ziele für Strandurlaub an der holländischen Nordseeküste. Das pittoreske Dorf mit 1500 Einwohnern liegt auf der Insel Schouwen-Duiveland in der Provinz Zeeland und zieht besonders im Sommer Sonnenanbeter, Familien und Wassersportler an. Wiederholt wurde Renesse für die Sauberkeit seiner Strände und die hervorragende Wasserqualität mit dem internationalen Symbol der blauen Flagge ausgezeichnet. Sagenhafte 21 Kilometer feinster weißer Sandstrand bieten genügend Platz für die unterschiedlichsten Bedürfnisse der Urlauber. Kinderfreundliche Familienstrände gibt es ebenso wie unberührte Naturstrände für Ruhesuchende sowie Strandpavillons und Strandcafés, die für das leibliche Wohl und ausgelassene Stimmung sorgen. Ein FKK-Strand ist extra ausgewiesen. An den Sportstränden können Sie nicht nur surfen und sich beim Beachvolleyball austoben, auch Wasserski und Bananenboote sind hier im Angebot. An einigen Stränden können Sie sogar Seehunde beobachten. Wenn Sie einmal eine Abwechslung vom puren Strandleben haben möchten, gibt es in der Region Zeeland viele Ausflugsmöglichkeiten, die man auch gut mit dem Fahrrad erreichen kann. Naturschutzgebiete laden zu Erkundungen und Wanderungen ein, Museen und Freizeitparks bieten eine Alternative für Tage, an denen das Wetter einmal nicht mitspielen sollte. Wie wäre es statt einer Ferienwohnung mit einem Chalet in Renesse, das mit allem Komfort ausgestattet ist, den Sie sich im Urlaub wünschen? Dann werden Sie sich in Renesse höchstwahrscheinlich für einen der Ferienparks oder Campingplätze entscheiden, da freistehende Chalets hier eher selten zu mieten sind.

Die beliebtesten Ferienparks mit Chalets in Renesse

Viele Ferienparks und Campingplätze in den Niederlanden vermieten auch Chalets. Da ist Renesse natürlich keine Ausnahme. Das Tolle an Ferienhäusern in diesen Anlagen ist, dass Sie gleichzeitig unabhängig sind und dennoch die Einrichtungen der Anlagen wie Swimmingpool, Kinderspielplätze, Restaurants und Bars nutzen können. Viele Ferienparks bieten auch ein Animationsprogramm, sodass sich auch Eltern mit Kindern vom Kleinkindalter bis hin zum Teenager gut erholen können. Die Chalets sind meistens für zwei bis maximal sieben Personen ausgerichtet. Wenn Sie in einer größeren Gruppe beispielsweise mit Freunden oder mehreren Familien unterwegs sind, mieten Sie doch einfach zwei Chalets direkt nebeneinander. Wer es gerne etwas ruhiger hat im Urlaub, findet in Renesse auch sehr schöne Anlagen ohne Freizeitangebot. Die Ferienparks sind allesamt nur einen Steinwurf vom Strand entfernt und damit die perfekte Basis für Ihren Badeurlaub an der Nordseeküste.

Chalets in Renesse auf dem Campingplatz Julianahoeve

Der 5-Sterne-Platz Julianahoeve wird oft als einer der schönsten Familienparks der Niederlande genannt und das nicht ohne Grund. In fünf Minuten sind Sie zu Fuß am traumhaften Strand und der Platz bietet ein fantastisches Freizeitprogramm für gutes und schlechtes Wetter. Ein Indoor-Schwimmbad mit Wasserrutschen, Saunabereich und Whirlpools und ein Outdoor-Wasserspielplatz gehören ebenso dazu wie ein großer Indoor-Spielplatz für die Kleinen inklusive Kinderkino. Klettergerüste und Hüpfburgen, Tennisplatz und Tischtennisplatte, eine Boccia-Bahn, ein Beachvolleyball-Feld und ein Fitness-Parcours bieten Action für Groß und Klein. Die Brasserie Eb & Vloed bietet regionale Spezialitäten an, Pizza und Snacks gibt es in der Eterij onder de Duinen und eine urgemütliche Kneipe lädt zum geselligen Beisammensein ein. Der Platz verfügt über einen vollausgestatteten Supermarkt mit frischen Brötchen, einen Fahrradverleih und über kostenlosen WLAN-Zugang. Die Chalets von Julianahoeve in Renesse sind zentral und gleichzeitig in Strandnähe gelegen und bieten unterschiedliche Ausstattungen.

Chalets in Renesse im Ferienpark Zonnedorp

Im Ferienpark Zonnedorp geht es etwas ruhiger zu, aber auch hier wird jede Menge geboten. Der Platz wurde 2018 komplett neugestaltet und verfügt nun über einen tollen Kinderspielplatz im Freien, Indoor-Spielplatz und Bolzplatz sowie ein Café. Tischtennisplatten und ein Kickertisch begeistern Jung und Alt, eine Einkaufsmöglichkeit auf dem Gelände ist ebenfalls vorhanden. In der Hauptsaison und an Wochenenden wird ein Animationsprogramm für Kinder geboten. Die Chalets in Zonnedorp in Renesse sind individuell ganz unterschiedlich eingerichtet, größtenteils gibt es kostenloses WLAN. In manchen Chalets haben Sie nur einen kurzen Weg von nicht einmal 300 Metern bis zum breiten Sandstrand und in einigen dürfen Sie sogar Ihr Haustier mitnehmen.

Gehobene Renesser Chalets im Beachpark

Wenn Sie im Urlaub lieber dem Trubel entgehen wollen und Wert auf Ihre Privatsphäre legen, dann ist der Beachpark genau das Richtige für Sie. In dieser gepflegten Anlage finden Sie keine Gemeinschaftseinrichtungen oder Animationsprogramm und haben mehr Abstand zu Ihren Nachbarn. Viele der Chalets in Beachpark von Renesse haben große Gärten, schöne Terrassenmöbel und eine eigene Schaukel und Rutsche. Eine komplette Umzäunung sorgt dafür, dass Sie in aller Ruhe entspannen können, wenn Ihre Kinder oder Ihr Hund im Garten spielen. In einigen der Ferienhäuser hier finden Sie eine gehobene Ausstattung vor, sogar mit offenem Kamin und Infrarotsauna.

Chaleturlaub in Renesse mit Hund

Am Strand herumtollen, Frisbees fangen und in den Wellen planschen – auch für Ihren vierbeinigen Freund ist ein Strandurlaub eine willkommene Abwechslung vom Alltag. Von Oktober bis April dürfen sich Hunde an den weiten Sandstränden von Renesse zu jeder Tageszeit nach Herzenslust austoben. In der Hauptsaison herrscht allerdings an den meisten Stränden von 10 bis 19 Uhr Leinenpflicht und an manchen Strandabschnitten muss Bello leider draußen bleiben. Natürlich können Sie in Renesse auch tolle Unterkünfte finden, wenn Sie mit Ihrem Hund in Urlaub sind. In einigen Ferienparks wie beispielsweise Julianahoeve sind keine Haustiere erlaubt, in anderen kommt es auf den Vermieter des Chalets an. Es gibt auch schöne alleinstehende Chalets mit großen Gärten, die rundum eingezäunt sind, damit Ihr Vierbeiner genügend Auslauf hat und dennoch nicht ausbüchsen kann.