Ferienhaus an der Mecklenburger Seenplatte – Wasser und Natur

Ein Ferienhaus an der Mecklenburger Seenplatte führt Sie in das größte vernetzte Wassersportrevier innerhalb Europas. Das Land der 1.000 Seen, wie die Urlaubsregion auch genannt wird, ist ein Eldorado für Segler, Badegäste und Petrijünger und weiß auch abseits der mehr als 1.000 Seen mit einer traumhaften Natur sowie kulturellen Sehenswürdigkeiten zu überzeugen. Selbstverständlich sind die zahlreichen ausgezeichneten Badestellen und Möglichkeiten zum Tauchen, Floß- und Kanufahren, Segeln, Wasserskifahren und Surfen der Hauptgrund für viele Besucher, sich ein Ferienhaus an der Mecklenburgischen Seenplatte zu mieten, doch der Müritz-Nationalpark und vier weitere Naturparks laden auch zu ausgedehnten Wanderungen und ganz besonderen Naturerlebnissen ein. Kulturreisende, die an der Mecklenburger Seenplatte ein Ferienhaus buchen, freuen sich nicht nur über das UNESCO-Weltnaturerbe Müritz-Nationalpark, sondern auch über die prächtigen Herrenhäuser und Gutshöfe, die es im Umland zu bewundern gibt. Ob Plau am See, Waren (Müritz), Neustrelitz oder Rechlin – jeder Ort hat seinen ganz eigenen Zauber und ist einen Besuch wert. Soll Ihr Ferienhaus am See an der Mecklenburger Seenplatte trotz aller Liebe zur Natur in einem urbanen Umfeld stehen, mieten Sie sich am besten ein Domizil in Neubrandenburg, der größten Stadt der Region. Der historische Stadtkern und auch die Befestigungsanlage sind sehr sehenswert. Ein Ferienhaus an der Mecklenburger Seenplatte mit Wassergrundstück finden Sie vielfach in den kleineren Orten oder in Alleinlage.

Ferienhaus an der Mecklenburger Seenplatte direkt am See

Für den schier endlosen Wasserspaß während Ihres Urlaubs mieten Sie am besten gleich ein Ferienhaus an der Mecklenburger Seenplatte direkt am See – immerhin stehen Ihnen mehr als 1.000 natürliche Seen zur Auswahl! Ganz gleich, ob im Neustrelitzer Kleinseenland, im Großseenland um die Müritz und den Müritzsee oder im Krakower Seen- und Sandergebiet um Krakow können Sie Ferienhäuser an der Mecklenburger Seenplatte direkt am See von privat, über eine Agentur oder in einem Ferienpark finden. Für passionierte Petrijünger, die in ihrem Urlaub endlich in Ruhe ihrem Hobby nachgehen möchten, empfiehlt sich ein Ferienhaus an der Mecklenburger Seenplatte direkt am See mit Steg. Der Angelspaß in den Ferien wird dank Urlaubslizenz möglich. Mit diesem Touristen-Fischerschein können Sie bis zu 28 Tage angeln und dabei gleich die Hauptzutat für Ihr Abendessen fangen. Hecht und Zander, aber auch Karpfen und Barsch lassen sich in den Gewässern angeln. Gut zu wissen: Teilweise werden an der Mecklenburgischen Seenplatte die Ferienhäuser direkt am See mit Boot vermietet. So können Sie nicht nur vom Steg, sondern auch vom See aus angeln. Ein Ferienhaus an der Mecklenburgischen Seenplatte mit Boot ist übrigens nicht nur ein Highlight für Angler, sondern auch ein echter Hit unter den kleinen Besuchern dieser Urlaubslandschaft und selbst mancher vierbeiniger Gast lässt sich gern von Herrchen auf den See hinaus schippern und genießt die Stille des Sees. Erkunden Sie die nähere Umgebung per Boot von einer neuen Perspektive aus und schießen Sie zum Andenken ein ganz besonderes Foto von Ihrem Ferienhaus direkt am See an der Mecklenburgischen Seenplatte!

Ihr Müritzsee-Ferienhaus – wohnen am Wald

Die Landschaft im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte gilt nicht nur als Land der 1.000 Seen, sondern auch als landschaftlich sehr sehenswert und abwechslungsreich, was sich bei der Anmietung eines Müritzsee-Ferienhauses bestätigen lässt. Mit dem Begriff Müritzsee wird nicht wie früher gebräuchlich die Müritz bezeichnet, sondern ein im Süden der großen Müritz liegender See, der zur Gemeinde Priborn gehört und mehr als 3,5 Kilometer lang ist. Entscheiden Sie sich für ein Ferienhaus am Müritzsee, wohnen Sie sommers wie winters in einer traumhaften Umgebung, denn im Norden schließt sich direkt an das Seeufer ein Wald an und auch die umliegende Priborner Heide wird von Waldgebieten durchzogen. Die kleine Bucht an der nördlichen Uferseite lädt ebenso zum Spazieren und Verweilen ein wie die Heideflächen und der Schwalbenberg. Dieser ist ein beliebtes Ziel für Wanderungen und ermöglicht einen schönen Ausblick auf Ihre Feriendestination und mit etwas Glück auch auf Ihr Ferienhaus am Müritzsee. Begeistern Sie sich für maritimes Flair, finden Sie am angrenzenden Ort Buchholz einen Jachthafen und mitunter auch ein Ferienhaus am See an der Mecklenburgische Seenplatte mit Steg, wo Sie angeln oder die Ruhe genießen können. Reisen Sie nur zu zweit oder allein, finden Sie am Müritzsee natürlich auch ansprechende Ferienwohnungen und nicht nur Ferienhäuser.

Urlaub in einer Ferienanlage an der Mecklenburger Seenplatte

Wer es gesellig mag und dabei trotzdem gerne die besondere Privatsphäre eines eigenen Hauses am Urlaubsort genießt, kann seinen Urlaub auch in einer Ferienanlage an der Mecklenburger Seenplatte verbringen. Die Urlaubsregion bietet an verschiedenen Orten die Möglichkeit dazu; eine große Auswahl an Ferienparks und ähnlichen Anlagen finden Sie in der Nähe des Müritz-Nationalparks. Je nach Park umfassen die Unterkunftsmöglichkeiten Ferienhäuser und Ferienwohnungen oder nur Ferienhäuser. Diese sind in verschiedenen Größen- und Komfortkategorien zu finden, am meisten verbreitet sind dabei Ferienhäuser an der Mecklenburgischen Seenplatte für 4 bis 6 Personen, seltener auch für 2 bis 4 oder 8 Personen. Somit eignet sich ein solches Ferienhaus an der Mecklenburger Seenplatte sowohl für den Urlaub mit der Familie als auch für eine Auszeit unter Freunden. Besonders beliebt sind natürlich die Anlagen direkt am Wasser, deren Ferienhäuser an der Müritz meist unmittelbar in Ufernähe liegen. Je nach Anlage können Gäste auch gemeinschaftlich genutzte Flächen zur Freizeitgestaltung in Anspruch nehmen, wie beispielsweise den Campstrand, ein Fußball- oder Volleyballfeld, ein Café oder ein Restaurant, und so schnell andere Besucher kennenlernen. Zudem gibt es vor allem in den als kinder- und familienfreundlich ausgewiesenen Ferienparks neben Spielplätzen häufig ein Freizeitangebot für den Nachwuchs, sodass sich auch Alleinerziehende mal richtig entspannen können.