Ihre Ferienwohnung in Pfronten – Griaß' eich!

Mieten Sie sich eine Ferienwohnung in Pfronten, dürfen Sie sich auf abwechslungsreichen Urlaub in einem typisch Allgäuer Ort freuen. Die 13 Ortsteile des Höhenluftkurortes befinden sich in einer Höhenlage von 850 bis 1.830 Meter am Rande der Allgäuer Alpen und werden teilweise auch von den Tiroler Alpen begrenzt. Pfronten ist ein Ort im Ostallgäu, in dem Traditionspflege groß geschrieben wird, sodass Sie hier nicht nur regionale Köstlichkeiten nach überlieferten Rezepten in den hervorragenden Gasthöfen serviert bekommen, sondern auch viel über die Mächler und Bergbauern Pfrontens erfahren können. Besuchen Sie dafür einfach das Heimatmuseum der schwäbischen Gemeinde und tauchen Sie ein in die Welt des 19. Jahrhunderts. Der bildschöne Alpengarten ist Standort von über 450 Pflanzenarten. Markante Bauwerke sind neben der St. Nikolaus-Kirche aus dem Spätbarock mit ihrem von weit her sichtbaren Glockenturm auch die traumhaften Burgen, die im Pfrontner Tal zu finden sind. Die höchstgelegene Burgruine Deutschlands finden Sie in Pfronten direkt vor Ihrer Haustür: Die Burg Falkenstein ist bruchstückhaft erhalten und befindet sich auf dem gleichnamigen Berg. Wer es weniger sportlich möchte und keine Lust auf Bergwandern hat, besucht den Kurpark und besichtigt hier die Hammerschmiede. Alternativ können Sie natürlich auch eine Bergbahn für den Aufstieg nutzen. Die Breitenbergbahn bringt Sie hoch auf den Gipfel, von dem Sie aus schöne Wanderungen unternehmen können – schließlich ist Pfronten nicht nur Luftkurort, sondern auch lizenziertes europäisches Wanderdorf. Aber nicht nur unter Wanderern und Naturfreunden gilt Pfronten als beliebtes Ziel: Nach Anmeldung dürfen Sie auch Räder in der Bergbahn transportieren; aufgrund der vielseitigen Radwanderwege – insgesamt etwa 175 Kilometer lang – und der Mountainbike-Routen – gut 150 Kilometer Strecke –, die durch eine traumhafte Allgäu-Landschaft führen, gilt Pfronten auch unter Radfahrern als beliebtes und anspruchsvolles Revier. In Pfronten werden Ferienwohnung von privat oder von den Gastwirten der jeweiligen Ortsteile angeboten und zwar das ganze Jahr über, denn wenn in den warmen Monaten die Wandergäste und andere Aktivurlauber kommen, zieht es im Winter die Ski-Fans und Snowboarder in die bayerische Gemeinde.

Für jeden Reiseanlass das Passende – Ferienwohnungen in Pfronten

Eine Ferienwohnung in Pfronten findet sich rasch, denn der Luftkurort und Wanderort blickt auf eine lange Tradition als Fremdenverkehrsort zurück und Ihre Gastgeber bemühen sich nach Herzen, Ihnen individuelle und typisch bayerische Unterkünfte anbieten zu können, in denen Sie einen Einblick in das Leben im Ostallgäu bekommen. Der Tapetenwechsel gelingt leicht in Pfronten, denn Ihr Zuhause auf Zeit befindet sich meist in einem typisch bayerischen Bau, gerne mit blumengeschmückten Balkon oder – etwas einfacher und rustikaler – auch in einem kleinen Holzbau. Neben einzelnen Wohnungen von privat können Sie auch eine Unterkunft in einem Apartmenthaus buchen und hier zwar Ihre Privatsphäre und viel Raum genießen, aber immer noch Wellness-Angebote Ihres Gastgebers und andere Service-Leistungen nutzen. Diese können beispielsweise einen Getränke- oder Brötchenservice, Waschmöglichkeiten, die Benutzung eines Schwimmbads oder Whirlpools, einen Handtuch-Wechsel-Service oder das Nutzen einer Liegewiese umfassen. Diese Unterkünfte sind ideal, wenn Sie die Vorteile einer Ferienwohnung mit den Annehmlichkeiten eines Hotels oder einer Pension mixen möchten und vielleicht auch das Kochen in der Urlaubszeit teilweise jemand anderem überlassen möchten. Mitunter gibt es in den Apartmenthäusern Frühstück oder eine Brotzeit am Nachmittag, gern mit regionalen Erzeugnissen und nach typisch Allgäuer Rezepten.

Die 13-Dörfer-Gemeinde – Ferienwohnung in Pfronten-Ried

Der Luftkurort im Allgäu ist auch als 13-Dörfer-Gemeinde bekannt, denn in der langen und abwechslungsreichen Geschichte dieser Gegend haben sich aus vielfach schon seit dem Mittelalter bestehenden Ansiedlungen eine Pfarrgemeinde und die heutige Gemeinde Pfronten heraus gebildet. Insgesamt setzt sich die Gemeinde aus den Teilen Dorf, Halden, Berg, Steinach, Heitlern, Kappel, Kreuzegg, Ried, Ösch, Meilingen und Rehbichel sowie Röfleuten und Weißbach zusammen. Zusammen bilden sie ein Gemeindegebiet mit einer Fläche von mehr als 62 Quadratkilometern. Wurde die Gemeinde im 19. Jahrhundert in Pfronten-Berg und Pfronten-Steinach aufgeteilt, gehören heute wieder alle 13 Teile zum Gemeindegebiet. Dabei hat jeder Teil einen eigenen dörflichen Charakter. Eine Ferienwohnung in Pfronten Ried führt Sie mitten ins Herz der Gemeinde. Reisen Sie mit den öffentlichen Verkehrsmitteln an, können Sie hier direkt aus dem Zug aussteigen und zu Fuß zu Ihrer Ferienunterkunft gelangen. Zudem lassen sich alle anderen Teile der 13-Dörfer-Gemeinde optimal von Pfronten-Ried aus erkunden. Wer es ländlicher mag, sucht sich im Norden in Rehbichel oder Kappel eine Unterkunft. Eine Ferienwohnung in Meilingen ist für den Sommerurlaub ideal, denn nach einem schönen Wandertag können Sie sich im Alpenbad Pfronten vor einem fantastischen Panorama erfrischen. Führt Sie der weiße Sport nach Pfronten, entscheiden Sie sich am besten für eine Ferienwohnung im Süden im Ortsteil Steinbach. Hier befindet sich das Skizentrum Pfronten, das sich dank seiner sanften Hänge, der gelungenen Mischung aus blauen, roten und schwarzen Pisten, der Skischule und dem Skiverleih ganz besonders für den Skiurlaub mit der Familie anbietet. Auf 30 Hektar Fläche können sich hier Groß und Klein auf der Piste amüsieren. Besonders angenehm: Günstige Familienangebote schonen die Reisekasse.

Ferienwohnungen in Pfronten mit Hund mieten

Die Ferienwohnungen in Pfronten im Allgäu sind ein Paradies für Wanderer und Entdecker – und das schließt die vierbeinigen Besucher ebenso ein, wie diejenigen auf zwei Beinen. Möchten Sie Bello mit in die Ferien ins Allgäu nehmen, finden Sie problemlos eine Ferienwohnung in Pfronten für Hund und Halter, die auf die Bedürfnisse von Ihrem Liebling abgestimmt sind. Schließlich bringt es die Gemeinde mit ihren 13 Ortsteilen auf insgesamt über 130 Ferienwohnungen und Apartments, in denen Hunde entweder generell herzlich willkommen sind oder auf Anfrage mit Herrchen mitreisen können. Bei dieser großen Angebotspalette können Sie genau abwägen, welche Unterkunft für Ihren Liebling die Beste ist: Beobachtet er gern die Umgebung und aalt sich in der Sonne? Dann mieten Sie sich eine Ferienwohnung mit großem Balkon und einmaliger Aussicht. Ist Ihr Vierbeiner noch sehr jung oder bereits schon fortgeschrittenen Alters, ersparen Sie ihm das Treppensteigen und buchen Sie eine Wohnung im Erdgeschoss. Meist gehört auch eine kleine Außenfläche zum Angebot, die Sie entweder allein oder in einem Apartmenthaus mit anderen Gästen nutzen können. Wenn Sie dann mit Bello die Gegend erkunden und durch die wunderschöne Natur rund um Pfronten streifen, darf Ihr Liebling frei herumtollen, wenn er abrufbar ist. Achtung: Auch wenn es keine Anleinpflicht gibt, empfiehlt es sich doch, die sportlichen Vierbeiner zum Abend an die Leine zu nehmen, da sich dann das Rotwild zeigen kann.