Es gibt da ganze Jahr über zahlreiche Termine, zu denen Besucher in Scharen nach Leipzig strömen. Seien es verschiedene Musikgroßveranstaltungen die hier stattfinden, Bundesligafußball oder teilweise auch rauschende Abende in der Europa- oder Champions League und schließlich zahlreiche wichtige Messetermine. Bekannt ist Leipzig beispielsweise für die Leipziger Buchmesse, zu der Sie jedes Jahr aufs Neue zahlreiche bekannte und neue Autoren aus Deutschland und der ganzen Welt hier in Leipzig antreffen können. Hier gibt sich das Who is Who der Deutschen Autorenszene sowie die wichtigsten Verleger und Literaturagenten sowie zahlreiche Schauspieler, die regelmäßig auch als Sprecher für Hörbücher tätig werden, geben sich hier die Klinge in die Hand.

Doch Leipzig hat noch vieles mehr zu bieten. Zahlreiche kulturelle und geschichtliche Sehenswürdigkeiten locken vor allem Kulturbegeisterte jedes Jahr in die Stadt. Da darf man sich schon mal die Frage stellen, wie man an eine günstige Ferienwohnung in Leipzig kommt und welche Ecke in Leipzig sich am besten für Ihren Aufenthalt eignet. Dass die ostdeutsche Metropole mit etwas mehr als 500.000 Einwohnern hervorragende Nahverkehrsbedingungen aufweist ist dabei gerade für Städtereisende eine wunderbare Nachricht.

In Leipzig eine Ferienwohnung günstig mieten

Sie möchten eine Ferienwohnung in Leipzig günstig mieten? Dann ist es auf jeden Fall sinnvoll vorher einen Blick in den Messekalender der Messe Leipzig zu werfen. Denn gerade in den Zeiten der größten Messen, wie beispielsweise der Leipziger Buchmesse, sind hier die meisten Unterkünfte schon sehr frühzeitig ausgebucht. Auch in der Zeit rund um die Weihnachten herum – vor allem im Monat Dezember, wenn der beliebte Weihnachtsmarkt seine Tore geöffnet hat, ist Leipzig vergleichsweise voll.

Wenn Sie außerhalb solcher Stoßzeiten, die teilweise jedes Jahr gleich liegen, eine günstige Unterkunft in Leipzig suchen, bietet es sich an, eine Ferienwohnung in Leipzig last Minute zu buchen. Denn auch die Vermieter der Ferienwohnungen in Leipzig möchten ihre Wohnungen an den Mann bringen. Wenn die Wohnung leer steht, verursacht sie Kosten, die nicht getragen werden. Da wird die Wohnung in der Regel lieber etwas günstiger Vermietet, sodass zumindest die laufenden Kosten gedeckt werden und vielleicht noch ein kleiner Gewinn übrig bleibt. Alternativ bietet sich als Variante einer günstigen Ferienwohnung in Leipzig eine solche in einem der Randbezirke der Stadt an. Dank der guten Verkehrsanbindung kommen Sie auch von hier aus unkompliziert in die Innenstadt – die Ferienwohnungen in der Umgebung von Leipzig sind aber in der Regel günstiger als die im Zentrum selbst.

Eine Ferienwohnung in Markkleeberg bei Leipzig buchen

Eine Ferienwohnung in Markkleeberg zu mieten ist eine schöne Möglichkeit die Stadt Leipzig zu erleben, ohne selbst direkt in der City zu wohnen. Denn Markkleeberg ist eine kleine Stadt, die direkt an den südlichen Rand der Stadt Leipzig grenzt. Hier mitten im Leipziger Neunseenland können Sie gemütlich wohnen und haben eine Ferienwohnung in Markkleeberg quasi im Grünen – aber nur wenige Minuten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln von Leipzig entfernt. Tatsächlich sind es ins Zentrum von Leipzig nur rund sieben Kilometer Entfernung.

Damit ist eine Ferienwohnung in Markkleeberg eine gute Möglichkeit, eine Unterkunft für einen Leipzig Aufenthalt günstig zu buchen. Selbst in Phasen, in denen die Stadt ansonsten weitgehend ausgebucht ist, finden Sie in Markkleeberg in der Regel immer noch eine passende Unterkunft für sich und Ihre Familie.

Eine Ferienwohnung in Leipzig im Zentrum mieten

Wenn Sie eine Unterkunft suchen, mit der Sie absolut zentral in Leipzig liegen, sind Sie mit einer Ferienwohnung in Leipzig im Zentrum sehr gut beraten. Eine Ferienwohnung in Leipzig im Zentrum bringt Sie dabei direkt in den interessantesten Stadtteil Leipzigs. Hier, im alten Herzen der Stadt, finden sich die meisten historischen und modernen Sehenswürdigkeiten und auch das Nachtleben hier kann sich absolut sehen lassen. Vieler Besucher Leipzigs kommen auch direkt in diesem Stadtteil an, denn der Leipziger Hauptbahnhof liegt ganz im Norden der Innenstadt.

Zahlreiche Kirchen wie beispielsweise die Nikolaikirche, oder die Thomaskirche, in der Johann Sebastian Bach begraben liegt, finden Sie hier im Zentrum. Die Nikolaikirche, die aus dem 12. Jahrhundert stammt, war seinerzeit Ausgangspunkt der friedlichen Revolution im Herbst 1989. Hier begannen auch die Montagsdemonstrationen. Der damals hier tätige Pfarrer Christian Führer gilt bis heute als eine der prägenden Figuren dieser wichtigen Epoche in der Leipziger und der gesamtdeutschen Geschichte.

Eine Ferienwohnung in Leipzig von privat buchen

Leipzig ist eine der Großstädte in Deutschland, die Jahr für Jahr auch viele Touristen anziehen. Trotzdem leben in Leipzig nur vergleichsweise wenige Menschen wirklich zur Gänze vom Tourismus. Was nicht bedeutet, dass nicht doch eine ganze Reihe von Leipzigern sich mit der Vermietung einer Ferienwohnung ein zusätzliches Einkommen sichern. So haben Sie die Möglichkeit in Leipzig zahlreiche Ferienwohnungen von privat zu mieten. Das bringt Ihnen durchaus den einen oder anderen Vorteil.

So finden Sie in den Ferienwohnungen in Leipzig von einem privaten Vermieter in der Regel eine sehr geschmackvolle Einrichtung, mit viel Liebe zum Detail dekoriert und genau auf die Bedürfnisse der Gäste abgestimmt. Natürlich, Ziel dieser Vermieter einzelner Ferienwohnungen ist es ja immerhin, Sie als Kunden und Gast einerseits zu begeistern und andererseits die Chance zu haben, dass Sie wiederkommen. Die Gastfreundschaft der Menschen hier ist ohnehin einer der Punkte, die Leipzig so erlebenswert machen. Das sich Ihnen dann noch die Möglichkeit bietet, mit Ihrem Vermieter in Leipzig direkt einen Einheimischen als Ansprechpartner an Ihrer Seite zu haben, wenn Sie einmal Fragen zu Sehenswürdigkeiten, Veranstaltungen oderanderen Dingen haben, macht die Miete einer Ferienwohnung in Leipzig von privat besonders reizvoll.