Ferienwohnung in Koserow – sagenumwobenes Bernsteinbad

Mieten Sie in Koserow eine Ferienwohnung, urlauben Sie an einem ganz besonderen Fleck auf der Sonneninsel Usedom. Koserow befindet sich nicht nur landschaftlich in einer besonderen Umgebung an der schmalsten Stelle der Insel und nahe der höchsten Erhebung, sondern ist auch eine der ältesten Siedlungen Usedoms und wurde bereits Mitte des 14. Jahrhunderts urkundlich erwähnt. 500 Jahre später hatte sich das Inseldorf zu einem beliebten Badeort entwickelt, das Sommerfrischler aus nah und fern anzog. Neben dem feinsandigen Strand, dem Aussichtspunkt auf dem Streckelsberg und Kulturgütern wie der Koserower Kirche faszinieren auch die alten Sagen und Mythen, die sich um Koserow ranken, große und kleine Besucher. So soll der Streckelsberg dem wilden Seeräuber Störtebeker Unterschlupf gewährt und vor der Küste die Stadt Vineta gelegen haben. Heute gehört das Seebad zu den Usedomer Bernsteinbädern sowie zum Landkreis Vorpommern-Greifswald und ist ein beliebter Badeort, der mit einer über 260 Meter langen Seebrücke, historischen Salzhütten am Strand, einem Riegeldeich, einem Freizeitpark sowie zahlreichen gastronomischen Betrieben auch abseits des Badestrandes jede Menge Unterhaltung und Genuss bietet. Als traditionsreiches Seebad ist das Angebot an Unterkünften breit gefächert. Neben Hotels finden sich sehr viele Ferienwohnungen in Koserow, die von privat angeboten werden.

Ferienwohnungen in Koserow mit Seeblick mieten

Wenn Sie eine Ferienwohnung in Koserow mit Seeblick suchen, haben Sie die Qual der Wahl, denn das schmucke Inselbad befindet sich an der schmalsten Stelle der Sonneninsel und liegt genau zwischen Achterwasser und Ostsee. Somit erstreckt sich gleich zu zwei Seiten des Seebads Wasser und das Angebot an Ferienwohnungen in Koserow mit Blick aufs Meer ist groß. Wenn Sie nicht nur einen freien Blick auf die Ostsee genießen möchten, sondern auch noch möglichst strandnah wohnen wollen, entscheiden Sie sich am besten für eines der Domizile im Nordwesten, da hier statt der für das Bad so typischen Steilküste ein schöner Sandstrand auf Besucher wartet. Schätzen Sie die wilde Natur, finden Sie auch schöne Unterkünfte in der Nähe der Steilküste. Der Streckelsberg, mit etwa 60 Metern die höchste Erhebung der Sonneninsel, ist ein beliebtes Ausflugsziel auf Usedom und ermöglicht einen tollen Ausblick über Koserow, das Meer und die nähere Umgebung. Auch um den beliebten Ferienort wirkt die Natur an einigen Stellen noch ursprünglich und trotz seiner langen Geschichte als Seebad hat sich Koserow vor allem an der Küste einen dörflichen Charme bewahrt. Führt Sie Ihr Urlaub in der stürmischen Herbstzeit auf die Insel, haben Sie übrigens gute Chancen, den begehrten Bernstein am Strand zu finden – schließlich gehört Koserow neben Ückeritz, Loddin und Zempin ebenfalls zu den sogenannten Bernsteinbädern.

Ferienwohnung in Koserow mit Hund – Inselspaß mit Wauzi

Die Insel Usedom steht nicht nur bei Familien und Sonnenanbetern hoch im Kurs, sondern auch bei Hundehaltern. Sowohl im deutschen als auch im polnischen Teil der Insel finden sich zahlreiche hundefreundliche Unterkünfte, in denen Ihr Vierbeiner mehr als willkommen ist, und das Angebot an Hundestränden ist ebenfalls erfreulich groß. Auch das Ostseebad Koserow bildet hier keine Ausnahme. Wollen Sie eine Ferienwohnung in Koserow mit Hund zusammen mieten, wählen Sie während der Badesaison am besten ein Domizil in der Nähe des Hundestrands. Diesen finden Sie unweit der Seebrücke des Bades, wenn Sie Richtung Zempin laufen. Auch am anderen Ende von Koserow Richtung Loddin steht für vierbeinige Gäste ein eigener Strandabschnitt zur Verfügung, an dem die Fellnasen rund ums Jahr im Meer baden und am Strand spielen können. Hier lernen Sie und Bello schnell neue Leute kennen und Ihr Liebling findet Artgenossen zum Herumtollen und Schabernacktreiben. Auch abseits des Strandlebens gibt es für Bello viel zu erkunden, etwa bei einem Spaziergang auf den Streckelsberg. Auch der Deich, der Küstenwald und die umliegenden Seebäder laden zu Erkundungstouren ein und bieten jede Menge Abwechslung. Wichtig: In den Ortschaften herrscht Leinenpflicht, die Sie aus Rücksicht auf die anderen Gäste und die Inselbewohner unbedingt einhalten sollten. Planen Sie von Ihrer Ferienwohnung in Koserow mit Ihrem Vierbeiner einen Ausflug auf die polnische Seite Usedoms, gehört ein Maulkorb ins Gepäck, damit Ihr Liebling Sie begleiten darf.

Ferienwohnungen in Koserow an der Waldstraße – ruhige Lage

Strandnah und in wunderbar ruhiger Lage können Sie in einer Ferienwohnung in Koserow an der Waldstraße wohnen. An der Waldstraße finden sich verschiedenste Ferienwohnungen und Apartments für zwei, vier oder mehr Personen, teilweise auch barrierefrei und somit für Personen mit mobilen Einschränkungen geeignet. Die Waldstraße beginnt am Küstenwald und verläuft parallel zum Strand und dem Waldgebiet, sodass Ruhesuchende und Naturfreunde sich hier besonders wohlfühlen. Die Nähe zum Strand macht die Ferienwohnungen in diesem Teil Koserows zudem perfekt für Strandurlauber, die in fußläufiger Entfernung zum Wasser wohnen möchten. Abends genießen Sie hier statt Großstadtlärm die Geräusche der Natur und können sich vom Rauschen der Bäume und der Wellen in den Schlaf wiegen lassen, während Ihnen am Morgen eine salzige Brise durchs geöffnete Fenster um die Nase weht und die ersten Sonnenstrahlen Sie wachkitzeln. Die Ferienwohnungen in Koserow an der Waldstraße sind allerdings keineswegs nur in der Badesaison attraktiv – wenn der Küstenwald unter einer dicken Schicht Raureif zur Ruhe kommt und es ganz still auf der Insel wird, sind die hier liegenden Häuser eine behagliche Insel der Wärme und wie geschaffen für einen gemütlichen Winterurlaub.