Die Eifel ist eine vielfältige Kultur- und Naturlandschaft in den Bundesländern Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz. Auf der einen Seite bezaubert das Mittelgebirge mit sanften Hügeln, Weinbergen und ausgedehnten Mischwälder, auf der anderen Seite mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten, wie Burgen und Schlössern. Städte von Rang und Namen, wie Aachen, Trier und Koblenz, begrenzen die Urlaubsregion. Viele Städter ihrerseits nutzen das Naherholungsgebiet vor der Haustür für Wochenendtrips und buchen für zwei bis drei Nächte eine gemütliche Ferienwohnung im Nationalpark Eifel.

Rund um Ihre idyllische Unterkunft können Sie ausgiebig wandern, Mountainbike fahren oder mit Ihrem Hund spazieren gehen. Idyllische Waldteiche, Seen und Flüsse locken Angler und Badeurlauber an. Kulinarisch begeistert die Weinanbauregion mit Ihren Spezialitäten von Wald, Wiesen und Feld zum guten Tropfen. Je nach Jahreszeit kommen regionale und saisonale Produkte auf den Tisch. In kleinen Dörfern können Sie idyllische Ferienwohnungen in der Eifel von privat mieten. Bei Schneefall ziehen die überschaubaren und einfachen Skigebiete der Eifel viele Familien mit Kindern, Langläufer und Skianfänger an. Die kurze Anreise, die familiäre Atmosphäre und günstigen Liftpreise steigern die Attraktivität der Wintersportregion. In den wärmeren Jahreszeiten sind Kinder von den Wildparks, wie die Greifvogelstation & das Wildfreigehege Hellenthal, und märchenhafte Burgen, wie die mittelalterliche Festung Nideggen, begeistert. Neben Familien mit Kindern und aktiv Urlaubern lockt die Eifel natürlich auch Kultur- und Geschichtsfans an. Besonders die uralten Eifelorte sind wahrhafte Schätze der Geschichte – in Trier können Sie die fast 2000 Jahre alte Porta Nigra bewundern. Das Stadttor wurde während der römischen Besatzung im Jahr 180 n. Chr. errichtet.

Die Wildness vor der Tür – Ferienwohnungen im Nationalpark Eifel

Die ursprünglichen Buchenwälder des Nationalparks Eifel umfassen ein 110 Quadratkilometer großes Naturschutzgebiet, das sowohl von Belgien als auch vom Ruhrstausees begrenzt wird und komplett in Nordrhein-Westfalen liegt. In den ursprünglichen Wäldern streifen Wildkatzen, Rothirsche, Uhus und andere Wildtiere umher, während Sie es sich in Ihrer Ferienwohnung im Nationalpark-Eifel gemütlich machen können. Ein Aufenthalt in diesem nördlichen Teil der Eifel birgt spannende Abenteuer, neben den Wildtieren verbirgt sich im Herzen des Nationalparks ein Truppenübungsplatz aus dem 2. Weltkrieg. Das verborgene Militärsperrgebiet können Sie im Rahmen von Führungen besichtigen. Dank dieser Sperrzone und der Benutzung des Gebiets zur Jagd zu früherer Zeit, konnte der Baumbestand und die nahezu unberührte Flora und Fauna erhalten bleiben. Heute lädt die grüne Lunge Nordrhein-Westfalens alle Naturbegeisterten ein, Kraft zu sammeln und Energie zu tanken und so präsentieren sich auch die Ferienwohnungen im Nationalpark Eifel als Wohlfühloasen. Sie sind gemütlich und komfortabel eingerichtet und befinden sich am Waldrand auf einer kleinen Lichtung in kleinen Waldhütten, ehemaligen Jagdhütten oder freistehenden Häusern.

Für Radler und Wanderer – günstige Ferienwohnung in der Eifel

Die Unterkunftspalette in der Eifel ist vielseitig und reicht von romantischen Ferienwohnungen in der Eifel für 2 Personen, über familienfreundliche Apartments bis hin zum großzügigen Ferienhaus auf dem Land, in dem mindestens 12 Personen Platz haben. Diese günstigen Selbstversorgerunterkünfte sind ideal für Familien, Gruppen, Radfahrer und Biker. Einige schöne Unterkünfte, zum Beispiel im Eifel-Ort Stadtkyll, liegen entlang des bezaubernden Kylltal-Rad- und Wanderweges und können als Zwischenstopp auch nur für ein oder zwei Nächte gebucht werden. Der Radwanderweg verläuft parallel zur Kyll, einem kleinen Nebenfluss der Mosel, über 120 Kilometer von der deutsch-belgischen Grenze bis zur Einmündung in die Mosel bei der Römerstadt Trier. Die Kyll ist auch ein geeignetes Fließgewässer für Paddler aller Art. In den Ortschaften am Flussufer, wie Hillesheim und Gerolstein, gibt es einige Kanuverleihe und auch das Angebot von geführten Bootstouren, sowie natürlich ein reichliches Angebot von Eifel-Ferienwohnungen für Radfahrer und Wanderer.

Hier kräht der Hahn: Ferienwohnung auf einem Eifel-Bauernhof

Die Eifel ist ein idealer Ort, um mit Kindern einen Urlaub auf dem Bauernhof zu verbringen. Die ländliche Region lebt nach wie vor von der Landwirtschaft. Neben den idyllischen Eifeldörfern gibt es weitläufige Landsitze, herrschaftliche Gutshöfe und romantische Bauernhöfe. Dank der kurzen Anfahrtszeiten aus dem übrigen Bundesgebiet können Sie sehr schnell dem Alltagsstress entfliehen, auch wenn es nur für ein paar Tage ist. In der Eifel gibt es einige kindgerechte Bauernhöfe mit gemütlichen Unterkünften. Hier können Kinder die Hoftiere füttern und auf dem Traktor mitfahren. Erwachsene freuen sich über eine Runde Quad und abendliche Stunden am Lagerfeuer. Viele Ferienwohnungen in der Eifel auf dem Bauernhof sind günstiger als in Bayern oder Österreich und bieten zudem Familien- oder Langzeitrabatte an.

Romantische Ferienwohnungen in der Eifel für zwei Personen

Stille, Ruhe, Frieden – die Wahrscheinlichkeit, dass Sie auf Ihren Wanderungen durch die endlosen Ebenen und dichten Wälder der Eifel keiner Menschenseele begegnen ist hoch. Buchen Sie eine Ferienwohnung in der Eifel für 2 Personen, wenn Sie ein romantisches Wochenende verbringen oder sich einfach nur in der herrlichen Naturlandschaft erholen möchten. Das Angebot an Mini-Apartments, kleinen Cottages oder Waldhütten in der Eifel ist sehr vielseitig. Letztere sind für Paare der ideale Rückzugsort am Wochenende und der ideale Ausgangspunkt für Exkursionen. Zudem sind die in die Natur eingebetteten Unterkünfte von privat gar nicht mal so teuer. Sie bieten einen guten Wohnkomfort für kleines Geld. Sogar Alleinreisende und Hundebesitzer fühlen sich in den gemütlichen Unterkünften wohl, besonders weil die meisten Vermieter der Ferienwohnung in der Eifel Hunde erlauben.