Ferienwohnung in Flensburg – Ostseeurlaub vom feinsten

Flensburg – dieser Name ist eigentlich jedem Deutschen ab einem gewissen Alter ein Begriff. Denn die gefürchteten „Punkte in Flensburg“, die Verkehrssünder erhalten und die bei einer zu hohen Punktanzahl zum Führerscheinentzug führen können, sind seit langem untrennbar mit dem Namen dieses schönen Städtchens verbunden. Doch Flensburg nur auf die Verkehrssünderdatei zu beschränken, wäre ein fataler Fehler. Denn die Stadt an der Förde hat eine ganze Menge mehr zu bieten. Da wäre erst einmal natürlich die Förde selbst. Der Nebenarm der Ostsee ist die Lebensader einer herrlichen Landschaft, die mit wunderschönen grünen Buchenwäldern, viel Wasser, einer Menge gesunder frischer Luft und traumhaften Stränden, die denen der Südsee in Sachen Sandqualität in nichts nachstehen, daherkommt. Flensburg selbst ist die drittgrößte Stadt in Schleswig Holstein und bietet einen ganz besonderen maritimen Flair.

Flensburg – Highlights um die Ferienwohnung

Kaum eine Stadt kann man mit dem einen Wort „Ostseeflair“ so treffend beschreiben, wie Flensburg. Der Museumshafen, der traumhaft in die Förde eingebettet daliegt und von der endlosen Weite des Horizonts träumen lässt, die feinen Sandstrände, die mit weißem Sand daherkommen und zum Sonnenbaden, Sandburgenbauen und Relaxen einladen und natürlich die ganze Optik der Stadt selbst. Vor allem die schmalen Gassen und die zahlreichen kleinen historischen Kapitänshäuschen prägen das Stadtbild und sind der Grund dafür, dass Flensburg auch heute noch in Teilen einer Filmkulisse ähnelt. Der Umstand, dass die Altstadt und der Hafen ständig restauriert wurden und mit viel Liebe zum Detail darauf geachtet wurde, historische Eigenheiten der Bauten in Flensburg zu erhalten, macht diese Stadt zu einem Ort mit ganz besonderem Flair.

Dabei hat die alte Hafen- und Fördestadt so vollkommen unterschiedliche Facetten in Puncto Geschichte zu bieten. Natürlich ist da der historische Aspekt – immerhin war Flensburg schon im 12. Jahrhundert eine kleine Handelsstadt, die zum Königreich Dänemark gehörte. Diese lange Geschichte kann man an verschiedenen Ecken der Stadt auch heute noch spüren und sehen. Doch auch in der Neuzeit hat Flensburg immer mal wieder Meilensteine gesetzt. Angefangen damit, dass die Flensburger mit Petuh ihre ganz eigene Sprache sprechen, die sich aus dem Deutschen und dem Dänischen zusammensetzt, hat eine heute deutschlandweite berühmte Beate Uhse hier einst ihren ersten Laden eröffnet.

Eine Ferienwohnung in Flensburg von privat mieten

Wer eine Stadt wie Flensburg besucht, der sucht oftmals eine ganze besondere Art von Urlaub und Reiseerlebnis. Denn grade Flensburg steht für Ostseeurlaub in Reinkultur. Von hier aus können Sie bequem die Region rund um die Flensburger Förde erkunden. Andererseits können Sie hier im Sommer einen wunderbaren Bade- und Strandurlaub verbringen. Natürlich ist Flensburg aber auch bekannt für seine wunderschöne Altstadt, die zahlreichen Shoppingmöglichkeiten und hervorragende Restaurants und Cafés. Auch das Nachtleben in Flensburg ist auf jeden Fall einen Abstecher wert.

Wer sich in einer Stadt wie Flensburg dazu entscheidet, eine Ferienwohnung von privat zu mieten, der hat direkt mehrere Vorteile dabei. Zum einen ist es auch in Flensburg so, dass Ferienwohnungen von privat in der Regel mit viel Liebe zum Detail und mit viel Elan und Geschmack eingerichtet werden. Wer nur eine oder zwei Ferienwohnungen besitzt, steckt oftmals viel Herzblut und Enthusiasmus in die Einrichtung und die Instandhaltung seiner Ferienwohnung. Insofern ist eine Ferienwohnung in Flensburg von privat oftmals eine qualitativ sehr hochwertige Unterkunft – und das in der Regel zu fairen Preisen.

Dazu kommt, dass in vielen Fällen der Vermieter einer Ferienwohnung in Flensburg von privat selbst auch in Flensburg oder Umgebung wohnt. Das bringt Ihnen den Vorteil, dass Sie hier direkt jemanden an der Hand haben, der sich in der Gegend auskennt. So kommen Sie bequem an gute Tipps in Sachen Restaurantauswahl, Shoppingmöglichkeiten, Märkte in der Region oder auch, was das Nachtleben angeht.

Eine Ferienwohnung in Flensburg – Aktivurlaub

Wie die meisten Küstenstädte bietet natürlich auch Flensburg zahlreiche Möglichkeiten für einen unvergesslichen Aktivurlaub. Da wären die vielfältigen Wassersportmöglichkeiten, die sich Ihnen hier anbieten. Neben dem klassischen Badespaß in den beiden Strandbädern „Ostseebad“ und „Solitüde“ bietet Flensburg vor allem für Liebhaber des Segelsports eine Menge interessanter Möglichkeiten. Aber auch Kanufahrer, Stand Up Paddler und Motorbootliebhaber kommen hier voll auf ihre Kosten. Dabei eignet sich Flensburg hervorragend, um hier einen Segelschein zu machen oder seine Fähigkeiten in der Segelschule weiter zu verbessern.

Neben den Wassersportmöglichkeiten gibt es rund um Flensburg zahlreiche interessante und sehr gut ausgebaute Radwege, die es Ihnen ermöglichen, die Region zu erkunden. Im Skatepark kommen passionierte Skater voll auf ihre Kosten. Und wer gern mal ein mitreißendes Handballspiel sehen möchte, der ist in der FLENS Arena genau richtig – wenn der SG Flensburg-Handewitt in der ersten Handball Bundesliga hier spielt, ist die Hütte meistens gut gefüllt und die Stimmung richtig gut.

Ferienwohnung in Flensburg – Kultur erleben

Natürlich bieten sich Ihnen in und rund um Flensburg auch zahlreiche Möglichkeiten, hier einen wunderbaren Kultururlaub zu verbringen. So können Sie von vielen Flensburger Ferienwohnungen aus bequem die meisten interessanten Sehenswürdigkeiten der Stadt erreichen. Da wäre beispielsweise der Kapitänsweg. Wenn in früherer Zeit Kapitäne in Flensburg angelegt haben, gab es erst einmal eine ganze Menge zu erledigen. Auf dem Kapitänsweg können Sie den Spuren alter Seebären folgen und mehr darüber erfahren, wie de Alltag eines Kapitäns in einer Stadt wie Flensburg so ausgesehen hat. Zahlreiche Schlösser in der Region bieten Ihnen verschiedene Möglichkeiten, mehr über die Region die mal in Dänischer, mal in Deutscher Hand war und deren Geschichte stark von den jeweils herrschenden Herrschergeschlechtern und ihren Burgen und Schlössern geprägt ist, zu erfahren. Das Schifffahrtsmuseum lässt Sie tief in die Geschichte dieser alten Seefahrerstadt eintauchen. Und das neue Rum Museum zeigt eine ganze Menge Interessantes rund um die Geschichte des Rum. Zahlreiche weitere Museen in Flensburg und Umgebung bieten verschiedene Möglichkeiten, Ihren Horizont in Sachen Kultur, Geschichte und Moderne zu erweitern.