Die schönsten Regionen für Ferienwohnungen in Dänemark

  • Kopenhagen: In Dänemark erwarten Sie traumhafte Strände, zahlreiche kleine Küstenorte und Hafenstädte, eine reiche Geschichte und tolle Kulturstädte, regionale Küche und eine traumhafte Natur. Ein guter Ausgangspunkt ist Kopenhagen. Eine Ferienwohnung in Dänemarks Hauptstadt führt Sie auf die größte Insel des Königreichs: Sjælland. Kopenhagen liegt an der Meerenge Øresund, aber auch ein Ausflug zur Nachbarinsel Amager für eine Strandauszeit lässt sich schnell realisieren. Kopenhagen gilt als trendbewusste und dynamische Stadt mit einer lebhaften Studentenszene, Festivals und anderen kulturellen Veranstaltungen. Vor allem die Altstadt ist bei einem Besuch zu empfehlen, aber auch die Studentenviertel begeistert durch ein aktives Nachtleben. Besondere Highlights sind das Christiansborg Slot und die Liebfrauenkirche, aber auch der Freizeitpark Tivoli gilt als Publikumsmagnet.
  • Blavand: Sie wünschen sich eine tolle Auszeit an der See? Dann suchen Sie sich für Ihren Urlaub in Dänemark eine Ferienwohnung in Blåvand. Das beliebte Nordseebad ist eine Hochburg des Ferienunterkunfts-Tourismus und liegt in der Kommune Varde in der Region Syddanmark an einem Zipfel von Jütland. Ein weithin sichtbarer Leuchtturm lässt schnell maritimes Flair aufkommen und tolle Witterungsverhältnisse vor Ort machen Blåvand sehr beliebt unter Windsurfern. Familien mit Kindern schätzen den herrlichen Sandstrand, der sich über eine stolze Länge von 40 Kilometern an der Küste entlang zieht. Eine Minigolfanlage und ein Zoo sorgen für weitere Abwechslung auch bei einem längeren Aufenthalt.
  • Jütland: Eine Unterkunft in Jütland ist ideal für einen gemütlichen Landurlaub geeignet. Reisen Sie mit Nachwuchs, können Sie hier schmucke Bauernhöfe besuchen und mit den Kleinen Einblicke in das Landleben der Dänen gewinnen. In Jütland finden sich aber auch viele der größeren Städte des Landes, etwa die zweitgrößte Stadt Aarhus mit dem sehenswerten Freilichtmuseum Den Gamle By. Ein weiteres Highlight Dänemarks findet sich in der Stadt Billund: das Legoland! Diese Attraktion weiß sowohl große als auch kleine Gäste zu verzaubern. Einen Besuch wert ist auch Ribe. Die älteste Stadt des Landes kann mit einem pittoresken Stadtkern, hübschen Ferienwohnungen und zahlreichen Gebäuden aus dem Mittelalter punkten und eignet sich auch super zum Shoppen.
  • Romo: Eine Ferienwohnung auf der dänischen Insel Rømø ist ideal, wenn Sie nicht weit reisen möchten und trotzdem eine ganz eigene Flora und Fauna erleben möchten. Die Wattenmeerinsel ist perfekt für Reisende mit Kindern und Aktivurlauber gleichermaßen, da es unzählige Möglichkeiten zur Betätigung an der frischen Luft gibt, der Strand sich scheinbar endlos über die Insel erstreckt und Sie sogar mit dem Wagen direkt bis an den Strand fahren können. Mit einer Breite von bis zu 3.000 Metern an bestimmten Stellen ist der Strand neben dem Wattenmeer der wahre Star der Insel, denn hier lässt es sich wunderbar Strandsegeln, Reiten und Spazieren sowie Muscheln suchen.

In Dänemark eine Ferienwohnung direkt am Strand mieten

Sie möchten nicht einfach nur Urlaub am Meer machen sondern möchten Ihre Zehen in jeder freien Minute im feinen, weißen Sand vergraben? Dann sollten Sie für Ihren Urlaub in Dänemark eine Ferienwohnung direkt am Strand mieten. Genießen Sie schon morgens Ihre erste Tasse Kaffee mit Blick auf das Wasser, lassen Sie sich vom Rauschen der Wellen verzaubern und schauen Sie zu, wie die Möwen ihre Kreise ziehen. Anschließend schlendern Sie am Strand vor Ihrer Haustür entlang und inhalieren die frische Meereslust – entspannender kann Urlaub kaum sein! Die Unterkünfte direkt am Strand eignen sich für alle Urlauber, die nicht weit laufen können oder möchten, sich aber trotzdem das volle Strandvergnügen wünschen.

Dänemark-Ferienwohnungen am Strand

Wenn Sie in Dänemark eine Ferienwohnung am Strand mieten möchten, haben Sie die Qual der Wahl, denn sowohl Wattenmeerinseln an der Nordseeküste als auch hübsche Badeorte an der Ostseeküste mit feinstem Sandstrand stehen Ihnen zur Auswahl. Besonders populär ist der Strand Marielyst auf Falster, der immer wieder als einer der schönsten Strände des Landes ausgezeichnet wird. Er gilt als besonders familienfreundlich, da hier regelmäßig der Sand von Tang gereinigt wird und sehr sauber ist. Fast schon exotisch mutet der helle Strand von Langeland an, der es auf gut 140 Kilometer Küstenlinie bringt und mit azurblauem Wasser begeistert.

Ferienwohnungen in Dänemark am Meer mieten

Dänemark bringt es auf eine Küstenlinie von mehr als 7.300 Kilometern, sodass es zahlreiche wunderschöne Reiseziele direkt am Meer gibt, an denen Sie Ihren Urlaub verbringen können. Möchten Sie eine Ferienwohnung in Dänemark am Meer mieten, können Sie sich entweder für eine Destination auf dem Festland oder für eine der Ferienorte auf den dänischen Inseln entscheiden. Zu diesen gehören beispielsweise Rømø, Lolland und Bornholm, aber auch Fünen, Als und Langeland. Möchten Sie bei Ihrem Aufenthalt auch eine Wanderung durchs Wattenmeer machen, bietet sich auch Fanø an. Übrigens liegt Kopenhagen auch auf einer Insel, Sjælland, und ist daher ideal, wenn Sie eine urban gelegene Ferienwohnung in Dänemark am Meer suchen.

Dänemarks Ferienwohnungen mit Pool

Es zieht Sie nicht an die Küste, sondern ins Innere des Landes? Dann mieten Sie sich für Ihre Auszeit in Dänemark eine Ferienwohnung mit Pool, um nicht auf Ihren Schwimmspaß verzichten zu müssen. Selbstverständlich ist in Dänemark das nächste Gewässer nie weit entfernt, aber auch wenn Sie in der kühleren Jahreszeit reisen sollten, sind Sie so bestens vorbereitet und können sich und Ihren Lieben angenehme Badestunden machen, wann immer Sie möchten. Besonders toll für Familien: Mieten Sie eine Ferienwohnung mit Gemeinschaftspool, lernen die Kleinen schnell Spielkameraden in ihrem Alter kennen, sodass keine Langeweile in den Ferien aufkommt.