Aktuelle Bewertungen von Ferienwohnungen im Bungalow in Gemeinde Amsterdam

Bungalows in der Hauptstadt Amsterdam

Mitten im Zentrum des Geschehens wohnen Sie in Bungalows in Amsterdam. Die Hauptstadt der Niederlande ist ein bunter Schmelztiegel der Kulturen und der perfekte Ort, um das kleine Königreich mit all seinen Facetten kennenzulernen. Vom eigenen Bungalow in Holland aus lässt es sich hervorragend ins geschäftige Treiben der pulsierenden Metropole stürzen. Diese hat sich dank ihrer Grachten, der vielen schmalen Gassen und mehr als 7.000 historischen Gebäuden wie dem Rijksmuseum oder dem Theater Tuschinski bis heute auch einen charmanten und beschaulichen Charakter bewahrt. Ganz gleich, ob Sightseeing, Shopping, Museumsbesuche, Partys oder Schmausen auf dem Reiseprogramm stehen – Amsterdam hat rund ums Jahr für Jedermann etwas zu bieten

Bungalow Urlaub in Amsterdam – Fiets und Fun

  • Amsterdam Nord: Wer in Amsterdam dort einen Bungalow mieten möchte, wo die Amsterdamer leben und feiern, der ist im Szene-Viertel Amsterdam-Nord goldrichtig. Als ehemaliges Arbeiterviertel lange außen vorgelassen in der Stadtplanung, zählt Amsterdam Nord mittlerweile zu einem der spannendsten Teile der Stadt, in dem moderne Architektur, Industriekultur, die Amsterdamer Kreativ-Szene und partyfreudige Menschen aufeinandertreffen. Kuriositäten beim Flohmarkt-Bummel entdecken, ausgefallene und moderne Kunst in den Galerien besichtigen und nach einem Snack in einem innovativen Restaurant in den Clubs und Bars die Nacht zum Tage machen – all das geht wunderbar im Norden der niederländischen Hauptstadt. Auch für Street-Art ist das Viertel bekannt und feiert diese sogar regelmäßig mit einem Festival.
  • Waterland: Wollen Sie nicht direkt in Amsterdam einen Bungalow mieten, sondern etwas ruhiger wohnen, können Sie sich eine Ferienwohnung in Waterland suchen. Von hier aus ist es nur ein Katzensprung bis in die Hauptstadt, sodass Sie nie weit entfernt vom kulturellen Geschehen sind – und trotz allem Ihre wohlverdiente Ruhe genießen können. Das Moorweideland wird, wie der Name bereits vermuten lässt, von zahlreichen Wassergräben durchzogen und bietet somit Sommers wie Winters einen malerischen Anblick. Gerade bei Radfahrern ist die Landschaft sehr beliebt, doch das Waterland kann auch mit kulturellen Sehenswürdigkeiten aufwarten: Dazu zählen unter anderem die weiße Hervormde Kerk Holysloot, die Twiskemolen und das Raadhuis Ransdorp.

Bungalows in Amsterdam – City-Flair für Radfahrer

Die Niederlande und Radfahren gehören zusammen wie Kaas und Kunst und Amsterdam bildet da keine Ausnahme. Auch die Hauptstadt des kleinen Königreichs lässt sich mit dem Drahtesel meist viel besser erkunden als mit dem Wagen, vor allem in den schmalen Gassen. Ihre Gastgeber sind auf Radfahrer eingestellt und überall gibt es die Möglichkeit, Räder für Ihren Aufenthalt zu mieten – vom praktischen Klapprad über das gemütliche Hollandrad bis hin zum Dreirad für den Nachwuchs. Die Fietspaden, die Radwege, ziehen sich netzartig durch die ganze Stadt und auch Ausflugsziele in der Umgebung können Sie von Ihrem Bungalow im Herzen Amsterdams auf diesen Wegen ansteuern.

Kultur im Bungalow-Urlaub in Amsterdam

Amsterdam war und ist ein kultureller Schmelztiegel mit einem fantastischen Angebot an kulturellen Veranstaltungen, historischen Bauten und ausgezeichneten Museen und Galerien. Haben Sie die wichtigsten Gebäude der Stadt beim Sightseeing erkundet, nutzen Sie unbedingt ein oder zwei Tage, um die Museumslandschaft der niederländischen Hauptstadt zu erkunden. Buchen Sie Ihren Bungalow in Amsterdam in Jordaan oder im Szene-Stadtteil Noord, dürfen Sie sich auf spannende Galerien freuen, mitunter sogar an ausgefallenen Orten wie etwa auf einem Hausboot. Bedeutende Museen sind sicherlich das Rijksmuseum mit Rembrandts Nachtwache, das Van-Gogh-Museum und das Anne-Frank-Haus. Für Reisende mit Kindern empfiehlt sich das moderne Wissenschaftsmuseum NEMO mit tollen Mitmach-Aktionen.

Bungalow in Amsterdam mit Pool

Amsterdam wird von zahlreichen Kanälen durchzogen und ist sehr wasserreich – aber einen richtigen Badestrand kann die Hauptstadt der Niederlande natürlich nicht aufweisen. Möchten Sie die quirlige Metropole in den warmen Sommermonaten bei einer Städtereise erkunden, ist ein Bungalow in Amsterdam mit Pool ein willkommener Luxus. Hier können Sie sich ausgelassen im kühlen Nass erfrischen, wenn Sie erhitzt vom Sightseeing nach Hause kommen und wieder neue Kräfte tanken, um sich anschließend ins wilde Nachtleben der Stadt zu stürzen! Am nächsten Tag lässt es sich dann wunderbar am Poolrand relaxen, bevor Sie sich zu neuen Erkundungstouren motivieren.