Finden Sie das beste Heim – Baltrum

Was für Unterkünfte kann ich nahe Baltrum mieten?

Unsere Inserate für das Jahr 2018 bieten eine große Auswahl an 1,048 Ferienwohnungen und -häusern nahe Baltrum. Ob 651 Apartments oder 367 Häuser – finden Sie bei FeWo-direkt Ihr perfektes Ferienhaus für einen unvergesslichen Aufenthalt mit Familie und Freunden, sei es für ein Wochenende oder einen Urlaub.

Was sind die beliebtesten Sehenswürdigkeiten und Wahrzeichen in Baltrum, in deren Nähe ich bei meiner Reise übernachten sollte?

FeWo-direkt bietet eine große Auswahl an Ferienhäusern in der Nähe von tollen Sehenswürdigkeiten in Baltrum. Hier sind die beliebtesten Sehenswürdigkeiten, in deren Nähe Urlauber von FeWo-direkt übernachten:

  • Inselmühle Norderney: 1,854 Ferienhäuser
  • Langeoog Hafen: 2,324 Ferienhäuser
  • Museum Nordseeheilbad Norderney: 1,836 Ferienhäuser
  • Anlegestelle Neuharlingersiel: 1,910 Ferienhäuser
  • Erlebnispark-Norddeich: 1,963 Ferienhäuser

Doch es gibt noch viele andere Sehenswürdigkeiten rund um Baltrum, die auf FeWo-direkt gelistet sind. Finden Sie ganz einfach Ihre Unterkunft. Nutzen Sie unsere Suche, um die Auswahl an Ferienwohnungen in der Nähe der Sehenswürdigkeit Ihrer Wahl zu sehen.

Kann ich Apartments in Baltrum mieten?

Aber sicher! FeWo-direkt bietet 651 Apartments in Baltrum. Weitere beliebte Arten von Feriendomizilen in Baltrum sind:

  • Häuser: 367 Unterkünfte
  • Bauernhäuser: 10 Unterkünfte
  • Bungalows: 10 Unterkünfte

Doch Sie können auch einen wunderbaren Aufenthalt in einem bzw. einer unser anderen Ferienhäuser und Ferienwohnungen genießen – wir haben Landhäuser und mehr.

Kann ich eine Ferienwohnung mit grill in Baltrum finden?

Ja, Sie können Ihre bevorzugte Ferienwohnung mit grill unter unseren 317 Feriendomizilen mit grill finden, die in Baltrum verfügbar sind. Nutzen Sie unsere Suche, um die Auswahl verfügbarer Ferienwohnungen zu sehen.

    Baltrum Ferienwohnung – Urlaub mitten im Wattenmeer

    Als Dornröschen bezeichnen die Baltrumer ihre Heimat – und etwas Märchenhaftes hat die kleinste der Ostfriesischen Inseln tatsächlich an sich: Statt mit dem Auto geht es mit Pferd und Wagen über die Insel, Hektik kennt man hier nicht, und es gibt sogar einen idyllischen Rosengarten.
    Baltrum liegt vor der Küste von Niedersachsen im Norden von Deutschland und gehört zu Ostfriesland. Nur wenige Kilometer trennen die Insel vom Festland und den Nachbarinseln Langeoog im Osten und Norderney im Westen. Mit einer Fläche von 6,5 Quadratkilometern und einer Länge von fünf Kilometern gilt Baltrum als kleinste der Ostfriesischen Inseln. Ganzjährig leben nur etwa 500 Einwohner hier. Mehr als 30.000 Besucher kommen aber jedes Jahr nach Baltrum, um die einzigartige Natur, das gesunde Klima und die Entschleunigung des Alltags zu genießen. Einige von ihnen schließen auf Baltrum sogar den Bund fürs Leben und heiraten.
    Wer auf die Fähre nach Baltrum steigt, betritt eine Welt, in der die Natur mit ihren Gewalten das Leben der Menschen bestimmt. Der Alltag der Baltrumer und auch aller Baltrum-Besucher richtet sich nach den Gezeiten Ebbe und Flut. Nur bei hohem Wasserstand bringen die Fähren Gäste, Post, Zeitungen und Lebensmittel auf die Insel. Und auch wer ins Watt hinaus oder baden gehen möchte, muss den Gezeiten folgen. Ein Leben mit und nach den Regeln der Natur – gerade das lieben die meisten Urlauber auf Baltrum.

    Baltrum – vom Fischerdorf zum Nordseeheilbad

    Bis Ende des 19. Jahrhunderts war Baltrum ein von Festlandbewohnern nur selten besuchtes Fischerdorf. Seine Bewohner lebten hauptsächlich vom Fischfang und von der Jagd nach Seevögeln. Im Laufe des 18. Jahrhunderts begannen die Bewohner, auch Austern zu züchten. Im Jahr 1876 wurde Baltrum zum Seebad und folgte damit den anderen Inseln. Erste Hotels und Gästehäuser entstanden um die Jahrhundertwende; bis eine regelmäßige Fährverbindung nach Baltrum eingerichtet wurde, sollte es aber noch zwei Jahrzehnte dauern.
    Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde Baltrum als Urlaubsziel immer beliebter: 1966 wurde es zum staatlich anerkannten Nordseeheilbad ernannt. Die Besucherzahlen stiegen stetig und damit auch das Angebot an Baltrum Ferienwohnungen. Wer heute eine Ferienwohnung oder ein Apartment auf Baltrum mieten möchte, hat die Qual der Wahl: Ferienhäuser im friesischen Stil, moderne Ferienwohnungen mit Kamin oder Sauna sowie Wohnungen mit einem wunderschönen Blick auf das Meer machen Ihren Aufenthalt auf Baltrum zu einem unvergesslichen Erlebnis.

    Unterwegs auf Baltrum

    Neben Spiekeroog, Juist, Langeoog und Wangerooge ist auch Baltrum autofrei. Doch im Gegensatz zu den anderen Inseln sind hier sogar Fahrräder eher unerwünscht. So gibt es auf Baltrum keinen einzigen Fahrradverleih. Kind und Kegel werden bei der Ankunft mit der Pferdekutsche zu Ihrem Ferienhaus oder Ihrer Ferienwohnung gebracht. Für die täglichen Einkäufe oder den Weg zum Meer können Sie einen Bollerwagen nutzen, den Ihnen viele Vermieter zur Verfügung stellen. Besonders beliebt ist dieses Gefährt natürlich bei Kindern, die sich von ihren Eltern damit kreuz und quer über die Insel ziehen lassen.
    Auf Baltrum gibt es drei Orte: Westdorf, Ostdorf und das Alte Ostdorf. Im Westen liegt Westdorf, der größte Ort der Insel. Hier finden Sie Hotels, Pensionen, Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten sowie viele attraktive Ferienwohnungen in den für Baltrum so typischen rot geklinkerten Häusern. Wer seinen Urlaub in einer Wohnung oder einem Haus in Westdorf verbringt, braucht morgens nur ein paar Schritte zu gehen, um die traumhafte Dünenlandschaft und das Meer zu erreichen. Viele Ferienwohnungen in Westdorf liegen direkt an der Strandpromenade und bieten Ihnen spektakuläre Ausblicke auf die Nordsee. In einer solchen Unterkunft hören Sie das Rauschen der Brandung Tag und Nacht.
    Etwas ruhiger und windstiller geht es in Ostdorf zu: Der idyllische Ortsteil liegt zwischen Deich und Dünen und ist von Salzwiesen umgeben. Eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus in Ostdorf eignet sich vor allem für Ruhesuchende und Familien mit Kindern. Viele Häuser verfügen über schöne Gärten, und es gibt in der Nähe zwei Spielplätze. Kleine Einkäufe lassen sich auch in Ostdorf erledigen. Wer einen Großeinkauf machen möchte, spaziert mit seinem Handwagen in den „Wilden Westen“, wie Westdorf von den Baltrumern auch liebevoll genannt wird. Die ältesten Häuser von Baltrum stehen im Alten Ostdorf, das hinter dem Friedhof liegt. Neben wunderschön restaurierten Häusern mit reizvollen Ferienwohnungen finden Sie hier kleine Kunsthandwerker-Geschäfte sowie das gemütliche Café Kluntje, zu dessen Spezialitäten echter friesischer Tee und ostfriesische Himmeltorte gehören.

    Der Strand, die Dünen und das Meer

    Wer einen Urlaub in einer Ferienwohnung oder einem Ferienhaus auf Baltrum bucht, kommt auf die Insel, um Nordsee, Wattenmeer, Dünen und Sandstrand zu erkunden und genießen.
    Sieben Kilometer ist er lang – der Strand von Baltrum. Er beginnt direkt in Westdorf und zieht sich bis ganz in den Osten von Baltrum. Nur der erste Teil ist touristisch erschlossen: Bunte Strandkörbe, Strandmuscheln sowie Surfer und Kitesurfer prägen hier das Bild. Im Sommer finden an der Strandpromenade viele Veranstaltungen statt. Doch schon nach wenigen Metern wird es zunehmend ruhiger, und das Paradies für Strandläufer beginnt: Die Nordsee zur Linken und die Dünen zur Rechten, können Sie hier kilometerlang auf dem weißen Sand laufen – eine Wohltat für Körper und Geist. Einen wunderschönen Ausblick auf die Dünenlandschaft haben Sie von einer der beiden Aussichtsdünen Baltrums. Steigen Sie auf die Aussichtsdüne und erleben Sie Baltrum von seiner schönsten Seite. Ein ganz besonderes Erlebnis ist auch ein Ritt am Meer entlang.
    Das Rauschen der Wellen im Ohr, die Kraft des Windes in den Händen – mit seinen frischen Brisen und seinen gewaltigen Wellen ist Baltrum auch ein beliebtes Revier für Wellenreiter, Surfer und Kitesurfer. Bei Ebbe können Anfänger in den Niedrigwasserzonen üben; kommen die Flut und damit auch die Wellen zurück, zieht es die Profis hinaus aufs Meer. Jedes Jahr im September findet auf Baltrum der Aloha Kitecup statt, ein Highlight für alle Kitesurfer. Wer Anfang September nach Baltrum reisen möchte, sollte sich rechtzeitig um Unterkünfte bemühen, da Ferienwohnungen schnell ausgebucht sind.
    Wenn das Wasser sich bei Ebbe zurückzieht, ist es Zeit, das Wattenmeer näher unter die Lupe zu nehmen. Besonders gut geht das beim Wattwandern. Wattwanderungen finden während der Saison täglich statt. Geführt werden die Wanderungen auf dem grauen Schlick von amtlich geprüften Wattführern des Nationalparks. Allein sollte sich niemand ins Watt hinaus wagen, denn die Flut kommt schneller, als manch einer denkt. Die meisten Wattwanderungen starten am Nordseehaus. Hier erhalten Sie auch Informationen zu Preis und Beginn der Wanderungen.
    Die Regel, es gebe kein schlechtes Wetter, sondern nur schlechte Kleidung, gilt selbstverständlich auch auf Baltrum – doch regnet es mal Bindfäden, brauchen Sie trotzdem nicht auf ein Bad in der Nordsee zu verzichten: In der Wellness Oase SindBad kommen Groß und Klein das ganze Jahr über auf ihre Kosten. Ein Kinderbecken, eine Rutsche, eine Saunalandschaft sowie ein medizinisches Kur- und Thalassozentrum sorgen Abwechslung und Wellness pur.

    Ferien mit der Familie auf Baltrum – herzlich willkommen!

    Das autofreie Baltrum ist ein beliebtes Reiseziel für Familien mit kleinen Kindern. Zu Recht, denn die Insel ist ein Kinderparadies: Es gibt keine Autos, dafür Bollerwagen und Kutschen. So können Eltern jeden Morgen unbesorgt von ihrem Haus in den Tag starten, denn hier haben Kinder Vorfahrt. Nach Herzenslust buddeln, toben und Sandburgen bauen – ab zum Strand, die größte Sandkiste der Insel ist das Ziel der meisten Familien. Drachen steigen lassen, Wattwandern oder im warmen Meerwasser des Schwimmbads planschen – auf Baltrum kennen Kinder das Wort Langeweile gar nicht. Das abwechslungsreiche Spiel- und Veranstaltungsprogramm in Onnos Kinderspöölhus sowie der Onno-Club tragen außerdem dazu bei, dass Kinder Baltrum am liebsten gar nicht mehr verlassen möchten.

    Eine Ferienwohnung oder ein Haus auf Baltrum buchen – Ihr gemütliches Urlaubsdomizil

    Komfortabel eingerichtet, mit Garten, Terrasse oder Balkon und einem Blick aufs Meer – so soll sie sein, Ihre Unterkunft auf Baltrum. Kein Problem, denn die meisten Unterkünfte der Dornröscheninsel erfüllen genau diese Kriterien. Westdorf, Ostdorf, altes Ostdorf – ganz gleich, für welches Reiseziel Sie sich entscheiden, die Auswahl an Ferienwohnungen ist groß. Günstige Angebote finden Sie meist nur außerhalb der Hauptsaison oder sehr kurzfristig für mehrere Nächte.

    Haus oder Wohnung – die passende Unterkunft für jeden Geschmack

    Wer mit der ganzen Familie oder Freunden in den Urlaub fährt, braucht viel Platz und mehrere Schlafzimmer. Das bieten Ihnen die schönen Baltrumer Häuser mit ihren weitläufigen und üppig bewachsenen Gärten. In solch einem Hus können Sie mit mehreren Personen einen entspannten Urlaub in einzigartiger Lage verbringen.
    Für ein bis vier Personen hingegen bieten sich auch Ferienwohnungen an. Diese verfügen in der Regel über ein oder zwei Schlafzimmer, ein Wohnzimmer und Balkon oder Terrasse mit Blick auf die Nordsee. Alle Unterkünfte auf Baltrum liegen fußläufig zum Strand und zum Meer. Wer nur kurz auf Baltrum bleibt, sollte ein Zimmer in einem Hotel oder einer Pension buchen, da die meisten Gastgeber ihre Unterkünfte nur ab einer Woche vermieten. Hier erhalten Sie dann auch gleich ein Frühstück dazu. Wer ein Zimmer von Privat sucht, sollte sich an die Zimmervermittlung der Kurverwaltung wenden. Diese ist Ihnen bei der Unterkunftssuche gerne behilflich.
    Buchen Sie jetzt attraktive Ferienwohnungen und Häuser auf der Nordseeinsel Baltrum und verbringen Sie einen abwechslungsreichen und erholsamen Urlaub zwischen Wattenmeer und Nordsee.

    Attraktionen in und um Baltrum

    Auf der Suche nach Aktivitäten für Ihren Aufenthalt in Baltrum? Wenn Sie auf der Suche nach kulturellen Angeboten sind, verbringen Sie doch einen aufschlussreichen Nachmittag bei folgenden Attraktionen: Heimatmuseum Seemannshus, Automobil- und Spielzeugmuseum Nordsee oder Fischerkate. Wenn Sie sich gerne im Grünen aufhalten, haben Sie das richtige Reiseziel gewählt. Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer und Napoleonschanze sorgen dafür, dass Naturfans auf ihre Kosten kommen.

    Schauen Sie vielleicht auch einmal hier vorbei: Water Tower Langeoog, Langeoog Hafen und Inselmühle Norderney. Schloss Lütetsburg, Kurtheater Norderney oder Rathaus sind ebenfalls einen Ausflug wert.