Das Reisen mag momentan etwas anders laufen als sonst, doch wir haben drei fantastische Tipps für die Planung – von „Flexcations“ bis hin zu einem Wochenende mit der Familie.  

1. Perfektes Timing ist das A und O

2021 steht vor der Tür, also beginnen Sie schon jetzt mit der Planung, wann Sie mit der ganzen Familie Urlaub machen möchten, vom Opa bis zum Enkelkind. Wir empfehlen, mindestens 90 Tage vor Ihren Reisedaten zu buchen. So können Sie sicherstellen, dass Sie die perfekte Unterkunft finden, ganz gleich, ob es ein Tapetenwechsel fürs Home Office oder ein Frühjahrsurlaub sein soll. Wenn Sie also über Ostern fortfahren wollen, warum nicht jetzt schon planen?

2. Warum in die Ferne schweifen

Sie müssen gar nicht weit reisen, um eine schöne Auszeit mit Ihren Lieben zu genießen. Wählen Sie ein Feriendomizil, das nur eine Autofahrt entfernt ist. Denn was gibt es Schöneres als einen Roadtrip mit den Lieblingsmenschen? Beginnen Sie jetzt mit der Planung und tauschen Sie das Landleben gegen eine schicke Städtereise. Das Abenteuer wartet um die Ecke!

3. Die richtige Ausstattung macht den Unterschied

Stellen Sie sicher, dass Ihr Feriendomizil alle Annehmlichkeiten bietet, die Sie sich wünschen, zum Beispiel einen Whirlpool für kühle Abende oder Barrierefreiheit für Rollstuhlfahrer, damit all Ihre Mitreisenden eine entspannte Auszeit genießen können. Geben Sie einfach Ihr Reiseziel, den Reisezeitraum und die Gästezahl ein und klicken Sie anschließend auf „Mehr Filter“, um Ihre perfekte Unterkunft für die ganze Familie zu finden (inklusive Hund!). Ganz gleich, ob Sie in Ihrem Feriendomizil arbeiten möchten und WLAN benötigen oder ob Sie sich einen großen Garten zum Toben für die Kinder wünschen – dank der zahlreichen Filter können Sie Ihre Suche beliebig eingrenzen. Bis wieder etwas Normalität eingekehrt ist, empfehlen wir Ihnen außerdem, einen Aufenthalt mit flexiblen Stornierungsbedingungen zu buchen. Nutzen Sie dazu einfach die Filteroptionen für die kostenlose Stornierung. Reif für einen Urlaub? Wir auch!