Ein Ferienhaus am Gardasee – Urlaub wie im Paradies

Wer sich für ein Ferienhaus in Italien am Gardasee entscheidet, hat erst einmal schon viel richtig gemacht. Denn eine schönere Urlaubsregion als den Gardasee kann man nur schwer in Europa finden. Wieso das so ist? Weil hier einfach alles zusammenpasst. Das Preis-Leistungs-Verhältnis, sowohl was die Ferienhäuser selbst angeht als auch was die Lebenshaltungskosten und die Kosten für Luxusartikel angeht, sind hier durchaus im Rahmen. Dazu kommt, dass Sie hier die freie Auswahl haben. Möchten Sie einen Aktivurlaub mit verschiedenen sportlichen Aktivitäten erleben? Soll es ein Sightseeing Urlaub sein, in dem Sie die Region rund um den Gardasee näher kennenlernen möchten? Oder darf es doch eher ein ganz entspannter Urlaub sein, in dem Sie am Abend durch das kleine Städtchen, in dem Ihr Ferienhaus am Gardasee liegt, flanieren, gemütlich essen gehen, und die Tage mit viel Entspannung und in Ruhe genießen? Wie auch immer Ihr Urlaub am Gardasee in einem Ferienhaus genau aussehen soll – hier finden alle Reisenden exakt die Art von Urlaub, die für sie die perfekte Erholung bietet.

Ein Ferienhaus am Gardasee direkt am See

Gibt es etwas Schöneres, als abends vor dem zu Bett gehen noch einmal einen letzten Blick auf den See zu werfen, die schwarze Wasseroberfläche glänzend im Mondschein vor Ihnen liegend, in der Ferne die Lichter der zahlreichen kleine Städte, die sich wie Perlen an einer Kette am Ufer des Gardasees aufreihen? Oder am Morgen als erstes den Tag mit einem Frühstück direkt am See zu beginnen, vielleicht auf Ihrer Terrasse oder Ihrem Balkon, die leichte Brise, die hier in diesem Talkessel mitten im Gardaseegebirgszug immer herrscht, genießend? Schon früh am Morgen können Sie dabei erste Surfer und Segelboote in der Ferne beobachten, können das Spiel der sanften Wellen des Sees betrachten und sich in Gedanken von den Wellen des Sees davontragen lassen.

Ein Ferienhaus am Gardasee ermöglicht es Ihnen auch schnell und unkompliziert die verschiedensten Wassersportarten in Ihrem Urlaub zu betreiben. Viele dieser Gardasee-Ferienhäuser direkt am Seeufer haben einen eigenen kleinen Anlegesteg und einen Einstieg in das kühle Nass des Bergsees. Wenn Sie beispielsweise mit Ihrem eigenen Kanu reisen, haben Sie hier die Möglichkeit direkt und unkompliziert ins Wasser zu kommen und eine Tour über den See zu starten. Auch Stand Up Paddler und Surfer kommen mit einem Ferienhaus direkt am Gardasee voll auf ihre Kosten.

Ein Ferienhaus am Gardasee von privat mieten

Es ist eine sehr beliebte Art der Unterkunft am Gardasee – ein Ferienhaus von privat am Gardasee. Das ist auch durchaus nachvollziehbar, denn ein Ferienhaus am Gardasee von privat bietet Ihnen eine ganze Reihe interessanter Vorteile. Da wäre zum einen natürlich die Einrichtung. Vor allem private Vermieter geben sich in der Regel mit der Einrichtung der Wohnung besonders viel Mühe. Das hat einen einfachen Hintergrund: Für viele dieser privaten Vermieter ist das Ferienhaus entweder die Haupteinnahmequelle oder aber zumindest ein wichtiges zusätzliches Standbein. Generell leben die meisten Menschen am Gardasee in irgendeiner Form vom Tourismus. Da ist das Vermieten eines eigenen Ferienhauses eine wunderbare Möglichkeit, das Familieneinkommen aufzubessern.

Der Umstand, dass die Vermieter eines Ferienhauses am Gardasee von privat in der Regel unweit des vermieten Objektes wohnen, ist in der Regel ebenfalls ein Vorteil. Denn so haben Sie Ihren eigenen Reiseführer direkt an der Hand. Wenn Sie Fragen zu der Region oder zu Ausflugszielen haben oder wenn Sie einfach den einen oder anderen Geheimtipp suchen, sind Sie bei Ihrem privaten Vermieter genau richtig. Er wird Ihnen mit Sicherheit eine Menge gute Tipps geben können, damit Sie einen tollen und unvergesslichen Urlaub am Gardasee erleben können.

Ein Ferienhaus am Gardasee in einer Ferienanlage

Wenn Sie sich nicht zwischen einem Hotel und einem Ferienhaus entscheiden möchten, bietet es sich an, ein Ferienhaus am Gardasee in einer Ferienanlage zu mieten – so haben Sie das Beste aus beiden Welten für Ihren Urlaub: Sie können sich über verschiedene Annehmlichkeiten freuen und haben gleichzeitig die Privatsphäre einer eigenen Unterkunft. So gehört zu einer solchen Ferienanlage im Gardasee oftmals auch ein eigener Pool sowie ein eigenes Restaurant. Auch verschiedene andere Einrichtungen wie eine Wäscherei, ein kleines Fitnessstudio oder ein Fußballplatz und Tennisplätze stehen Ihnen in solchen Ferienanlagen oftmals zur Verfügung. Besonders beliebt sind die Ferienhäuser in einer Ferienanlage am Gardasee bei Familien mit Kindern, denn die Kleinen finden schnell neue Spielkameraden und können sich den ganzen Tag über austoben, während die Eltern auch mal durchatmen können.

Ein Ferienhaus am Gardasee günstig mieten

Eine so beliebte Urlaubsregion muss doch das ganze Jahr über ziemlich teuer sein – oder etwa nicht? Nein – ganz im Gegenteil. Selbst in der Hochsaison sind die meisten Ferienhäuser am Gardasee noch preislich in einem mittleren Rahmen. Nur echte Traumferienhäuser direkt am Gardasee, die mit einigem Luxus daherkommen, liegen in der gehobenen Preisklasse.

Wenn Sie außerhalb der Hauptsaison fahren, werden die Ferienhäuser am Gardasee gleich um ein Vielfaches günstiger. Wer beispielsweise im Mai oder im September oder Oktober den Weg an den Gardasee findet, wird in der Regel noch immer einige schöne Tage dort erleben können, wenn auch bei weitem nicht so heiß wie im Hochsommer. Dafür sind die Preise am Gardasee selbst für Ferienhäuser direkt am See in dieser Zeit auch wesentlich niedriger. Haben Sie es allerdings auf einen Badeurlaub und auf Wassersport auf dem Gardasee abgesehen, sollten Sie im Hochsommerbleiben. Da der Gardasee ein Bergsee ist, ist er selbst im Hochsommer noch vergleichsweise kühl. In einem solchen Falle lohnt es sich, nach einem günstigen Last-Minute-Angebot für ein Gardasee-Ferienhaus umzuschauen.