Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen. Mehr Informationen.
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen. Mehr Informationen.
check navigate-up navigate-left navigate-right expand mail svg-lightning svg-24hr svg-house svg-sleeps svg-bedrooms svg-bathrooms svg-stay svg-toilet calendar svg-report-flag

Wunderschöner Gutshof aus dem 14. Jh. mitten im Weingebiet von Apulien

Personen9
Schlafzimmer 3
Badezimmer3
WCs1
Unterkunftsart Landhaus
Mindestaufenthalt 7 Nächte

Beschreibung


Details
Objekt
landhaus
Personen
9
Schlafzimmer
3
Badezimmer
3
Mindestaufenthalt
7 Nächte

Ausstattung

Beschreibung von Masseria di Giovanni in Guagnano, Italien

120 qm Wohneinheit: Wohnküche mit Kamin, 3 Schlafräume, 2 Bäder, Terrasse

Das von einer hohen Steinmauer umfasste Landgut mit Kapelle, Pergola, Oliven- und Orangengarten, Feigenbäumen und Granatäpfeln liegt mitten im Weingebiet von Apulien, zwischen zwei Meeren, dem Ionischen Meer und der Adria mit schönen Steil- und Sandküsten. Von außen kommend, passiert man zwei Tore, bevor man die großzügige Hofanlage mit ringsum historischen Gemäuern und wunderschönen Gartenanlagen erreicht. Über eine Freitreppe gelangt man in den ersten Stock, wo sich eine stilvolle Wohneinheit mit zwei Schlafräumen befindet. Ein weiteres Schlafzimmer befindet sich im Erdgeschoß. Hier auch ein beeindruckender, langgestreckter Raum von 60 qm für Nutzungen aller Art. Hohe Kreuz- und Tonnengewölbe unterstreichen den Charakter des Hauses.

Barocco Leccese: Wie alle Gebäude der historischen Städtchen des Salento (Provinz Lecce) ist auch Guagnano aus warmem Sandstein erbaut. In abgewitteter Form verleiht er den durchwegs intakten Stadt- und Ortsbildern ein besonderes Flair. Faszinierend auch der für diese Gegend typische und unnachahmliche Barocco Leccese: ein lokal ausgebildeter Barockstil, der in den Kirchenfassaden von Lecce seinen Höhepunkt findet.

Der Salento – Landstrich zwischen zwei Meeren: Der Gutshof 'Masseria di Giovanni' befindet sich in der südlichsten Provinz von Apulien (Salento), einer „terra tra due mari“, zwischen Ionischem Meer und Adria und noch existierenden, griechischen Sprachinseln, liebenswerten und gastfreundlichen Menschen, historisch interessanten Kleinstädten und frei in der Landschaft stehenden, eindrucksvollen Gutshöfen (masserie). Im Hochsommer allerorts sinnlich inszenierte religiöse Feste und Konzerte mit atemberaubenden, bis ins Mittelalter zurückreichenden musikalischen Rhythmen, die Taranta Salentina (Pizzica). Einfache, sehr gute Küche. Viele Pastagerichte, Gemüse, Fisch und Meeresfrüchte. Ausgezeichnete Weine und bezaubernde, barocke Städte wie Lecce, Gallipoli, Nardò, Galatina, Otranto etc. Ein authentisches Stück Italien, das in den letzten Jahren die Italiener selbst erst entdeckt haben.

Lokaltipp in Guagnano – L'Orecchietta: Die ausgezeichnete Küche der netten Familie Scarciglia ist typisch salentinisch, das Preis-Leistungsverhältnis grandios. Von frischen Antipasti bis selbstgemachten Nudel-Gerichten zu Hauptspeisen (Fisch, Fleisch oder Vegetarisch), alles zum Auswählen aus einer Vitrine und zum Mitnehmen, gut verpackt in Staniolbehältnissen. Auf Wunsch wird auf die Masseria auch zugestellt.

Weitere Details
Geeignet für:
  • Groups
  • Langzeitmieter willkommen
  • Für Kinder geeignet
  • Haustiere möglich

Vermieter
Vermieter
Inseriert seit 2007
Kontaktsprache: Englisch, Deutsch, Italienisch, etwas Französisch
Antwortzeit
Innerhalb von 12 Stunden
Antwortquote
100%
Kalender zuletzt aktualisiert:
8. Dezember 2016

Gästebuch-Eintrag vom Vermieter

Wer lässt sich schon träumen, an seinem Urlaubsplatz eine Poststation

aus dem 13. Jahrhundert vorzufinden, mit meterdicken Mauern und gotischen Fenstern, deren Leibung hoch oben im Gewölbe ausläuft, und das gleich in drei großen Räumen!

Vom Inhaber freundlich dorthin geleitet, erreichten wir das inmitten von Weinfeldern und Olivenhainen gelegene Geviert von Gebäuden, die, um einen weiten Innenhof gruppiert, einen geradezu wehrhaften Eindruck machen, im Abendsonnenschein und konnten es kaum glauben, dieses Gut zwei Wochen ganz allein bewohnen zu dürfen.

Für das leibliche Wohl hatte Giovanni für's erste vorgesorgt, alles andere fanden wir in einem wünschenswert wohnlichen Zustand vor, so dass wir uns nach zwei Wochen sagen konnten, etwas wirklich Besonderes erlebt zu haben. Das Wohnen auf dieser Masseria war so schön wie außergewöhnlich.
Apr 2012
  • 1 von 1

Bewertungen

Außerordentlich! 5/5 -
(13 Urlauberbewertungen)

Wunderschöner Gutshof aus dem 14. Jh. mitten im Weingebiet von Apulien
Durchschnittliche Bewertung 5.0 basierend auf 14 Bewertungen
5

Fünf Sterne

  • 5 von 5

Das Gefühl, wenn man vom Besitzer zuallererst in die L#Orecchietta http://www.lorecchietta.com gebracht wird, die alleine schon einen mehrwöchigen Aufenthalt in Guagnano rechtfertigt. Das Gefühl, wenn man den authentischen Gutshof betritt. Die grossartig adäquate Einrichtung, Kater Tito, der Garten, in dem alles wächst...

Wir können uns den anderen nur anschließen und weitere 5 Sterne vergeben. Wir haben 2 grossartige Wochen dort verbracht.

Ansonsten: Oliven

  • Bewertung wurde gespeichert: Oct 10, 2016
  • Reisezeitraum: Sep 2016
  • Quelle: Fewo Direkt, Teil der HomeAway Familie
Vermieter-Kommentar: Herzlichen Dank! Der zugelaufene Kater Tito ist mittlerweile in die Stadt übersiedelt. Keine Sorge: Auch dort hat er einen, wenn auch nicht so großen Garten für seine Erkundungstouren und wird von Giovannis Tochter mit viel Liebe betreut.
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich?
0 0
5

Fünf Sterne

  • 5 von 5

Ich kann mich den vorhergehenden Rezensionen nur anschliessen und weitere 5 Sterne vergeben. Sehr schöner Gutshof (siehe Bilder), der vor allem auch sehr geschmackvoll und adäquat eingerichtet ist. Umgeben von einem grossen Garten, in dem alles wächst, von der Olive bis zur Orange. Wir waren 2 Wochen dort. Besitzer Giovanni holte uns ab und brachte uns gleich zur L'Orecchietta http://www.lorecchietta.com, die alleine schon einen mehrwöchigen Aufenthalt in Guagnano rechtfertigen würde. Ausserdem hat uns Kater Tito sehr angenehme Gesellschaft geleistet. Ansonsten: Oliven, Landschaft, Sandstrand und Felsenstrand (Grotten). Alles in allem ein wunderbarer Aufenthalt, wir kommen sicher wieder!

  • Bewertung wurde gespeichert: Oct 10, 2016
  • Reisezeitraum: Sep 2016
  • Quelle: Fewo Direkt, Teil der HomeAway Familie
Vermieter-Kommentar: Auch wir finden die typisch salentinische Küche der vor allem auch von Einheimischen geschätzten „L'Orecchietta“ in Guagnano grossartig. Bei diversen Feiern auf unserer Masseria versorgt sie uns immer wieder mit Köstlichkeiten und das zu einem ausgezeichneten Preis-Leistungsverhältnis. Auch für unsere Gäste wird auf Wunsch geliefert. Hinter diesem aufmerksamen und mit viel Leidenschaft geführten Lokal steckt vor allem eine sehr sympathische Besitzerfamilie. Schön, dass allein dieses kleine "Gesamtpaket" unseren Gästen wert ist wieder nach Guagnano zu kommen! Vielen Dank noch. Wir freuen uns jetzt schon, Sie wieder begrüßen zu dürfen.
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich?
0 0
5

Besser geht es nicht !!!

  • 5 von 5

Wir waren dieses Jahr für 5 Wochen in der Maseria. Ein absoluter Traum.

Von Giovanni, dem Besitzer, wurden wir aufs herzlichste begrüsst und nach unserer Ankunft zum Essen in die L`Orechietta eingeladen.

Bei Nonna Nina und Ihrem Sohn Nino fühlte man sich aber auch ab dem

ersten Moment rund um wohl.

Jetzt zur Masseria:

Die Masseria ist " la dolce vita " pur.

Es gibt dort an Obst alles, was das Herz begehrt. Man muss es nur

pflücken und geniessen. Es ist ein Platz um die Seele baumeln zu lassen.

Und bei Fragen oder Problemen: Anruf genügt und Giovanni ist zur Stelle

und hilft. Besser geht es einfach nicht.

Die Masseria ist gut ausgestattet, es ist alles vorhanden.

Und jetzt noch ein paar Tipps.

In Guagnano gibt es neben der L´Orcchietta noch die Bar Alex.

Optimal für ein leckeres ital. Frühstück, selbstgerechtes Eis und

die Italiener besser kennen zu lernen.

Dort trafen sich Alle und nach kurzer Zeit hatte man das Gefühl,

man gehört dazu.

Am Tennisplatz ist die Pizzeria "del Re", welche absolut zu empfehlen ist.

Man sollte halt nur nicht ohne Reservierung Essen wollen, das geht daneben.

Die Städte Lecce, Otranto und Nardo sollte man auf jeden Fall besichtigen. Auch Gallipoli lohnt sich, hier vor allem der Fischmarkt

am frühen Morgen. In Otranto und Santa Maria di Leuca hat man die Möglichkeit, ein Schiff zu chartern und die Grotten zum schwimmen

anzufahren oder man hat die Möglichkeit mit einem schnellen Boot

binnen zwei Stunden die albanische Küste zu erreichen. Ein absoluter

Traum in atemberaubender Schönheit.

Für uns die schönsten Strände waren die Felsstrände in Otranto, Torre Suda und Torre San Giovanni. Und in San Giovanni sollte man auf jeden Fall das Lokal Azzuro aufsuchen.

So, jetzt genug Tips. Jeder muss seine eigenen Erfahrungen machen aber diese Gegend mit ihren Menschen ist ein absoluter Traum.

Trotzdem sollte man auch einen Kritikpunkt bei aller Schönheit als

Tourist ansprechen.

Italien muss das ungelöste Müllproblem dringend in den Griff bekommen, dann hätte man in Apulien das Paradies neu erfunden.

  • Bewertung wurde gespeichert: Sep 4, 2016
  • Reisezeitraum: Jul 2016
  • Quelle: Fewo Direkt, Teil der HomeAway Familie
Vermieter-Kommentar: Die Masseria ist fürwahr ein Ort um die Seele baumeln zu lassen: Sobald man das Gut betritt macht sich wohltuende Großzügigkeit breit in einem und dehnt sich umso mehr aus, je länger man dort verweilt. Schön, dass Sie sich diese lange Zeit des Aufenthaltes gönnen konnten! Herzlich sei Ihnen gedankt für die vielen neuen und für zukünftige Gäste sehr hilfreichen Tipps! Jetzt aber noch zu Ihrem Kritikpunkt: Auch uns tut es immer wieder weh zu sehen, dass in Italien und so auch in Apulien das Müllproblem nach wie vor nicht gelöst ist. Aber da und dort machen sich erste Fortschritte bemerkbar und das stimmt uns zuversichtlich. Seit ca. 10 Jahren wird im Salento Mülltrennung geübt. Weitere wichtige Schritte zu mehr Sensibilisierung in Richtung Umwelt: Porto Selvaggio und das Gebiet um Torre Guaceto wurden zum Naturschutzgebiet erklärt. Vielen lieben Dank noch für Ihre Zeilen und Ihren Aufenthalt auf unserer Masseria!
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich?
1 0
5

Wundervoll!

  • 5 von 5

Die Masseria ist ein wunderbarer Ort und verbrachten zwei sehr schöne Septemberwochen dort.

Caro Giovanni, grazie per tutto!

  • Bewertung wurde gespeichert: Sep 29, 2015
  • Reisezeitraum: Sep 2015
  • Quelle: Fewo Direkt, Teil der HomeAway Familie
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich?
0 0
München
5

Masseria

  • 5 von 5

Ausgesprochener Luxus auf die richtige Art. Die Masseria ist mit viel Stilgefühl eingerichtet, keine unpassenden Ferienacessoires, sondern alles so, wie man sich einen historischen Landsitz wünscht. Es ist ein Ort absoluter Ruhe wenn man von draußen "nach Hause" kommt. Es ist eine Freude in der perfekten Küche zu kochen, vor allem Fisch, den es in Fülle zu kaufen gibt.

Ich liebe das eher herbe Apulien sehr, im Gegensatz zur so perfekt schönen Toskana. Wir kommen nun schon viele Male jedes Jahr wieder und das hat seinen Grund darin, daß wirklich alles zusammen passt: Der wunderbare Mensch und Vermieter, das Anwesen, die Meere, die Speisen.

  • Bewertung wurde gespeichert: Aug 18, 2014
  • Reisezeitraum: Jul 2014
  • Quelle: Fewo Direkt, Teil der HomeAway Familie
Vermieter-Kommentar: Es freut uns außerordentlich, dass die Besonderheit unseres Anwesens und unserer Region von einigen Gästen so geschätzt wird, dass sie jedes Jahr wiederkommen. Wir hoffen auf viele neue Male und freuen uns jetzt schon, Sie auf unserer Masseria wieder begrüßen zu dürfen. Ihre Zeilen haben uns sehr bewegt. Vielen herzlichen Dank!
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich?
3 0
5

Vacanze nel Salento Maggio 2012

  • 5 von 5

Ho continuato per un'altra settimana la mia vacanza nel Salento ma in una casa, La Masseria di Giovanni, molto più' grande. Dai luoghi degli Ulivi ai luoghi delle Vigne. Pochi chilometri dalla città' del vino Squinzano ma anche Salice Salentino e tanti altri territori del mitico Negramaro. Nella masseria oltre le stanze recuperate nella loro storia, una torre del 1300. Nella Masseria hanno vissuto i Frati Teatini, uno stemma all'ingresso della cappella, chiusa, testimonia il loro passaggio a Guagnano. Giardini e varietà' di piante adornano la Masseria adatta a gruppi di persone o ad intere famiglie. Non ho sentito la solitudine perché la presenza di molti uccelli e persino un barbagianni mi hanno fatto compagnia. Questa tappa e' stata strategica per visitare Lecce, la Citta' del Barocco Pugliese, ma anche Brindisi, il mare di Porto Cesareo e tutto lo Jonio. Ma anche l'Adriatico offre tanta costa e tanto mare. Anche nella Masseria di Giovanni, a Guagnano, si respira l'aria del Salento.

  • Bewertung wurde gespeichert: May 5, 2013
  • Reisezeitraum: May 2012
  • Quelle: Fewo Direkt, Teil der HomeAway Familie
Vermieter-Kommentar: L'aria del Salento è indescrivibile, quando si arriva la sensazione è di entrare in un altro tempo, dove i rapporti sono ancora "antichi". Gli incontri sono frequenti, caldi e gentili, l'atmosfera è carica di umanità. Tempo di altri tempi già quando si attraversano i cancelli della Masseria di Giovanni, si entra in un vasto cortile con giardini circondati da un alto muro a secco e si è in questa atmosfera. Siamo soddisfatti che in questo luogo si "sente" ancora la cultura salentina che tanto interesse suscita in tante persone. Benvenuti in Masseria a tutti coloro che arriveranno...
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich?
2 0

Lage

Nächster Flughafen
25 Kilometer
Brindisi
Nächster Fährhafen
25 Kilometer
Brindisi
Nächster Bahnhof
22 Kilometer
Lecce
Nächste Autobahnabfahrt
12 Kilometer
Squinzano
Nächster Strand
22 Kilometer
Porto Cesareo
Auto: Empfohlen

Das Anwesen liegt 1,5 km außerhalb des Ortes Guagnano, 22 km nordwestlich der Provinzhauptstadt Lecce, mitten im Weingebiet Apuliens, jener Gegend, wo die berühmten und intensiven Trauben Primitivo und Negroamaro angebaut werden. Das Meer, das heißt die Meere - das Ionische Meer und die Adria - sind nur 20-25 km entfernt, mit sehr schönen Küstenstrichen.

Mietpreis & Verfügbarkeit

Mietpreise von Masseria di Giovanni in Guagnano, Italien

Preise sind angegeben:
pro Objekt
Vermieter akzeptiert Zahlung in:
EUR
Währungsrechner
Saisonpreis Minimum Preis Zusätzliche Nächte pro Nacht am Wochenende pro Woche pro Monat Event
 
Vorsaison
29 Apr 2017 - 30 Jun 2017
7 Nächte Mindestaufenthalt
400 €
für 7 Nächte
400 €
 
 
Hauptsaison
1 Jul 2017 - 31 Aug 2017
7 Nächte Mindestaufenthalt
840 €
für 7 Nächte
840 €
 
 
Nachsaison
1 Sep 2017 - 31 Okt 2017
7 Nächte Mindestaufenthalt
400 €
für 7 Nächte
400 €
 

Verbindliche Steuern & Gebühren

Zusätzliche Kosten Keine zusätzlichen obligatorischen Gebühren

Preise abhängig von Saison, Anzahl der Personen bzw. Anzahl der belegten Schlafräume: 400 Euro/Wo/2-3 Pers. im Sept., Okt., April, Mai+Juni. 480/Wo/2-3 Pers. im Juli+August. 580/Wo/4-7 Pers. im Sept., Okt., April, Mai+Juni. 680/Wo/4-7 Pers. im Juli+August (Preise für 2 Schlafräume). 700/Wo/7-9 Pers. im Sept., Okt., April, Mai+Juni. 840/Wo/7-9 Pers. im Juli+August (Preise für 3 Schlafräume).

50% Anzahlung bei Reservierung in Form von Überweisung / 50% bei Ankunft / Nebenkosten bei Abreise: 15 Euro pro Person/Woche für Strom/Gas/Wasser (Richtwert außerhalb der Heizperiode); 50-100 Euro für Endreinigung (je nach Personenanzahl und Belegung der Schlafräume)

Stornobedingungen des Vermieters

  • 50% Erstattung für Stornierungen bis zu 7 Tage vor Anreise.
  • 100% Erstattung für Stornierungen bis zu 14 Tage vor Anreise.
Geben Sie für genaue Preise Ihren Reisezeitraum an

Ausstattung

Ausstattung von Masseria di Giovanni in Guagnano, Italien

Unterkunftsart:
  • Landhaus (freistehend)
Mahlzeiten:
  • Selbstverpflegung
Wohnfläche:
  • 120 m²
Ortstyp:
  • am Meer
  • auf dem Land
Urlaubsmotto:
  • Ruhe und Erholung
  • Preiswerte Unterkünfte
  • Familienfreundliche Unterkünfte
  • Historische Gemäuer
  • Romantische Zufluchtsorte
  • Rustic
Allgemeines:
  • Klimaanlage
  • Trinkwasserflaschen
  • Kamin
  • Zentralheizung ...
  • Waschpulver
  • Bettwäsche
  • Parkplatz
  • Sicherheitssystem
  • Schlafsofa
  • Toilettenpapier
  • Handtücher
  • Waschmaschine
Küche:
  • 4-Plattenherd
  • Mixer
  • Kochutensilien
  • Gefrierfach
  • Kochzeile
  • Backofen
  • Kühlschrank
Essgelegenheit:
  • Essbereich
  • Sitzmöglichkeiten für 10 Personen
Badezimmer:
  • 3 Badezimmer
  • 1 WC
  • Badezimmer 1 - WC , Dusche , im Obergeschoß
    Badezimmer 2 - WC , Dusche , im Erdgeschoß
    Badezimmer 4 - WC , im Erdgeschoß
    Badezimmer 3 - WC , Dusche , im Erdgeschoß
  • Catering-Service: Auf Anfrage stellt das ausgezeichnete Lokal „Orecchietta“ in Guagnano, zu dem wir sehr gute Kontakte pflegen und das typisch salentinsche Küche führt, auch zu. Das Preis-Leistungsverhältnis der netten Besitzerfamilie ist grandios!
Schlafzimmer:
  • 3 Schlafzimmer, Schlafmöglichkeiten für 9
  • Schlafzimmer 1 - 1 Doppelbett , 1 Einzelbett
    Schlafzimmer 2 - 1 Doppelbett , 1 Einzelbett
    Schlafzimmer 3 - 2 Einzelbett
  • Zusätzliche Schlafmöglichkeit für 1 Person in der Wohnküche. Der Schlafraum im Erdgeschoß verfügt über eine eigene Küchenzeile, die auf Anfrage aktiviert werden kann. Waschraum und Toilette liegen außerhalb, aber in unmittelbarer Nähe dazu. Badezimmer und Waschmaschine in der Hofanlage, ca. 20 Schritte entfernt.
Unterhaltung:
  • Bücher ...
  • CD-Player
Außenbereich:
  • Liegestühle
  • Garten
  • Grill
  • Veranda
  • Terrasse
  • 9 Gartenstühle
  • 2 Liegestühle
Geeignet für:
  • Groups
  • Langzeitmieter willkommen
  • Für Kinder geeignet
  • Haustiere möglich
Attraktionen:
  • Baumgarten
  • Herbstlaub
  • Kirche
  • Restaurants
  • Ruinen
  • Weinverkostungen
Freizeitmöglichkeiten:
  • Ausflugs-Autofahrten
  • Sight-Seeing
Services und Geschäfte:
  • Geldautomat
  • Lebensmittelgeschäfte
Sport und Abenteuer:
  • Fahrradfahren
  • Angeln
  • Segeln
  • Tauchen
  • Schnorcheln
  • Baden
  • Surfen
Weitere Informationen:
Wohnsituation von 120 qm auf zwei Ebenen: Im Obergeschoß großzügige, gut ausgestattete Wohnküche mit Kamin und Terrasse, zwei Schlafräume mit separaten Zugängen, ein kleines Bad. Im Erdgeschoß weiteres Schlafzimmer mit Waschraum und Toilette ausserhalb, jedoch nur einige Schritte entfernt im Eingangsbereich. Insgesamt Schlafmöglichkeit für 9 Personen. In der Hofanlage zwei weitere Badezimmer, Waschmaschine und Griller. Hohe Räume mit Kreuz- und Tonnengewölbe. Heizung. Kräutergarten im Hof

Weitere Informationen des Vermieters:

Partnerangebote

Rundum sorglos in den Urlaub
Mit unserer Premiumabsicherung speziell für's Ferienhaus

europ-assistance.png
  •   Reiserücktrittsversicherung
  •   Reiseabbruchversicherung
Portable wifi hotspot

Ähnliche Objekte, die Ihnen gefallen könnten