Aktuelle Bewertungen von Ferienhäusern in Bretagne

Ferienhäuser in der Bretagne

Ein Ferienhaus in Frankreich ist eine hervorragende Möglichkeit, das Nachbarland in all seiner Schönheit und Vielfalt zu entdecken. Möchten Sie die bretonische Kultur und Lebensart kennenlernen, mieten Sie sich ein Ferienhaus in der Bretagne. Die Bretagne gilt als Land des Meeres mit einer unendlich lang scheinenden Küste, die sich von Nantes bis nach Mont Saint-Michel zieht und als Paradies für Fans von Meeresfrüchten und raffinierten Fischgerichten. Auch Kulturreisende kommen hier auf ihre Kosten, gibt es doch neben zerklüfteten Klippen und Waldgebieten im Hinterland auch zahlreiche Kapellen und Kirchen sowie Zeugnisse der keltischen Geschichte zu entdecken.

Top-Regionen für Urlaub im Ferienhaus in der Bretagne

  • Concarneau: Ganz im Westen des Nachbarlandes Frankreich gelegen, ist die Bretagne eine äußerst beliebte Ferienregion: Sie weiß mit einer traumhaften Landschaft aus schroffer Küstenlinie, schönen Badebuchten und malerischer Hügellandschaft im Landesinneren, einem reichen kulturellen Erbe – stark beeinflusst von den Kelten – und köstlichen kulinarischen Genüssen zu überzeugen. Ein guter Startpunkt für Ihre Entdeckungsreise ist ein Haus in der Bretagne in Concarneau. Die Stadt liegt im Finistère, einem französischen Département, wobei die schmucke Altstadt sich auf einer Insel befindet. Fischliebhaber und Petrijünger sollten dem drittgrößten Hafen des Landes, dem Fischereihafen Concarneaus, einen Besuch abstatten.
  • Crozon: Wenn Sie ein Ferienhaus in der Bretagne mieten und dabei vor allem die herrlich wilde Küstenlandschaft besichtigen möchten, mieten Sie sich eine Unterkunft in Crozon. Die Gemeinde liegt auf der gleichnamigen Halbinsel und ist Teil des Parc naturel régional d’Armorique. Dieser ist der einzige Naturpark der Region und lädt zu langen Wanderungen durch unberührte Natur ein. Die raue Steilküste weist kleine, schöne Buchten auf und das Klima ist sehr angenehm, da der Golfstrom warme Temperaturen mit sich bringt. Sie können hier keltisches Kulturgut bestaunen wie die Steinreihe von Lostmarc'h oder das Steingehege Ty-ar-C'huré, das Legenden nach das Zuhause eines Druiden gewesen sein soll.
  • Saint-Malo: Die perfekte Mischung aus Strand- und Stadturlaub wird Ihnen in einem Ferienhaus in der Bretagne in Saint-Malo geboten. Die französische Stadt liegt an der Nordküste in Ille-et-Vilaine und hat neben einem schönen Sandstrand auch eine malerische Altstadt mit intakter Festungsmauer zu bieten. Zahlreiche Gebäude aus dem Mittelalter sind gut erhalten oder wieder liebevoll restauriert worden, sodass sie sich nahtlos in das Stadtbild einfügen und trotzdem der historische Eindruck der ehemaligen Piratenfestung bis heute erhalten bleibt. Besuchen Sie das Schloss von Saint-Malo oder Tour Solidor, in dem sich heute ein Museum über Seefahrt befindet. Auch das Grand Aquarium oder das Musée du Long-Cours versüßen einen unerwarteten Regentag, während bei schönem Wetter Aktivitäten im freien locken wie Schifffahrten, Surfen, Segeln, Kite-Surfen, Baden oder Tauchen.
  • Finistère: Wollen Sie ein Ferienhaus in der Bretagne mieten, bietet sich das französische Département Finistère ganz besonders an. Es liegt ganz vorn an der Spitze der Bretagne und trägt daher auch den Beinamen "Ende der Welt" oder auch "Haupt der Welt". Ferienhäuser und Ferienwohnungen finden Sie sowohl in Nord- als auch in Süd-Finistère. Wichtige Städte sind Brest im Norden des Départements und Quimper im Süden von Finistère. Mögen Sie die raue Küste mit starker Brise, ist der Westen für Sie von Interesse, während schöne Bademöglichkeiten eher an langen Sandstränden im Süden zu finden sind. Im Hinterland tun sich weite Heidelandschaften auf, die ideal für einen Ausritt, eine Wanderung oder eine Radtour sind.
  • Quiberon: Die Hafenstadt Quiberon befindet sich in der südlichen Bretagne in Morbihan auf der Halbinsel Presqu'île de Quiberon. Diese ist nur durch einen ganz schmalen Streifen Land mit dem Festland Frankreichs verbunden, sodass in Quiberon schnell ein gewisses Inselfeeling aufkommen kann. Hier lässt sich an den sandigen Küstenabschnitten wunderbar baden, während die zerklüftete Steilküste zu Spaziergängen einlädt. Sehr schöne Ausblicke können Sie auch bei einer Radtour genießen. Räder können vor Ort in Quiberon ausgeliehen werden, auch für die Kleinen. Die bekannteste Sehenswürdigkeit der Hafenstadt ist sicherlich das Schloss Le Château Turpault an der Côte Sauvage, aber auch der Hafen von Quiberon ist einen Besuch wert.

Ihr Luxus-Ferienhaus in der Bretagne

Ferienhäuser haben viele Vorteile: Sie haben viel Platz für sich, können Ihren Tagesablauf selbst bestimmen und gestalten und müssen keine Rücksicht auf Zimmernachbarn nehmen. All diese Vorteile und noch viele mehr erwarten Sie bei einem Urlaub in einem Luxus Ferienhaus in der Bretagne: Hier residieren Sie mit Ihren Liebsten wie eine Königsfamilie und dürfen sich all Ihre Wohnträume zumindest für die Dauer eines Urlaubs erfüllen. Sie wollten schon immer ein Schlafzimmer mit verglaster Wand und Blick aufs Meer? Oder Sie haben schon immer von einem Haus mit eigenem Kamin geträumt? Mit einem Luxus-Ferienhaus genießen Sie den größtmöglichen Komfort und machen bereits den Aufenthalt in Ihrer Unterkunft zu einem entspannenden Erlebnis.

Ferienhaus in der Bretagne direkt am Strand

Ferienhäuser in der Bretagne direkt am Strand finden Sie sowohl auf der Halbinsel Crozon als auch im restlichen Gebiet der westfranzösischen Region. Den Beinamen "Land am Meer" trägt die Bretagne nicht umsonst und zudem weiß sie mit einigen Besonderheiten zu punkten. Ein ganz besonderes Highlight ist ein Ferienhaus in der Bretagne an der Côte de Granit Rose, also an der Rosa Granitküste. Deren zartrosa Färbung ist sehr selten und ein ganz besonderer Anblick. Neben den Stränden auf dem Festland können Sie sich natürlich auch eine der schmucken Inseln der französischen Region aussuchen, etwa Ouessant, die als westlichste Insel des französischen Festlandes gilt oder die Belle-Île mit ihren malerischen Sandstränden und schroffen Kliffs.

Ferienhaus in der Bretagne am Meer

Ein Ferienhaus in der Bretagne am Meer zu finden ist nicht schwer, grenzt diese Region doch direkt an den Atlantik an und ist mit einer kilometerlangen, abwechslungsreichen Küstenlinie gesegnet. Ganz gleich, ob Sie an majestätischen Felsenklippen wohnen möchten oder Sie von geheimnisvollen Kaps angezogen werden, spannende Reiseziele direkt am Meer finden Sie in der Bretagne auf jeden Fall. Immerhin reicht das französische Gebiet der Bretagne kilometerweit in den Atlantik hinein und wird von gleich drei Seiten von blau strahlendem Wasser umspült. Somit erwarten Sie in der Bretagne auch ein ozeanisches Klima und Westwinde, die vor allem Wassersportler an die Küsten ziehen.

Ferienhaus in der Bretagne mit Pool

Ein Haus mit eigenem Pool ist sicherlich ein Herzenswunsch aller überzeugten Wasserratten und Hobbyschwimmer. Planschen zu jeder Tages- und Nachtzeit, Schwimmen in der Privatsphäre der eigenen vier Wände und dazu wohltuende Stille – geht Ihnen bei dieser Vorstellung das Herz auf? Auch wenn der Traum vom eigenen Schwimmbad noch nicht realisiert werden konnte, können Sie sich im Urlaub diesen Luxus durchaus einmal gönnen. Mieten Sie sich ein Ferienhaus in der Bretagne mit Pool. Müssen Sie Ihr Budget im Auge behalten, gibt es auch die Möglichkeit ein Ferienhaus zu mieten, zu der ein Gemeinschaftspool gehört, den Sie mit anderen Gästen der Anlage teilen.