Urlaub auf Usedom im Bungalow – die Top-Regionen

  • Zinnowitz: Wer einen Bungalow auf Usedom mieten und sich nach Strich und Faden verwöhnen lassen möchte, sollte sich für Zinnowitz entscheiden. Das Ostseebad blickt nicht nur auf eine mehr als hundert Jahre andauernde Geschichte als Seebad zurück, sondern gilt als Ort mit den meisten Sonnenstunden in ganz Deutschland! Für noch mehr Wohlbefinden sorgt die Bernstein-Therme mit ihrer wunderschönen Strandsauna sowie den klassischen und innovativen Spa-Angeboten. Danach genießen Sie bei einem Bummel an der Strandpromenade die frische Brise, erfreuen sich an der Bäderarchitektur oder besuchen die umliegenden Wälder für eine Auszeit im Grünen. Noch mehr Bernstein begegnet Ihnen im Bern-Stein-Reich, wo Sie traditionellen Bernsteinschmuck und Kunsthandwerk erwerben können.
  • Swinemünde: Sowohl auf Usedom als auch auf Wollin liegt die polnische Hafenstadt Swinemünde. Swinemünde ist das beste Beispiel dafür, das ein Urlaub auf Usedom im Bungalow keineswegs nur Stille und Meer zu bedeuten hat. Der westlichste Badeort an der polnischen Küste begeistert mit lebhaftem Treiben, zahlreichen Geschäften sowie einem Kultur- und Freizeitangebote für alle Altersklassen. Das staatlich anerkannte Seeheilbad hat einen wunderschönen Kurpark, den höchsten Leuchtturm der Ostseeküste und eine elegante Promenade mit stattlichen Villen. Abends zeigt sich die Promenade von einer ganz anderen Seite, denn dann strömen Feierlaunige in die Discos und Kneipen von Usedom. Sehenswert sind zudem die Festungsanlage Fort Gerhard und die Mole.
  • Koserow: Eine Ferienwohnung in Koserow ist die perfekte Wahl für Naturliebhaber, die es ruhig und naturverbunden mögen. Die Uhren scheinen in dem Ostseebad etwas langsamer zu ticken, sodass die viel gesuchte Entschleunigung sich von ganz allein einzustellen scheint. Obwohl es in dem Seebad auch einige schöne Bädervillen gibt, ist es doch besonders bekannt für den Streckelsberg. Von diesem aus genießen Sie einen tollen Ausblick über die Umgebung und haben sowohl die Lagune Achterwasser als auch die Ostsee im Blick. Wer für historische Bauten schwärmt, sollte die mittelalterliche Dorfkirche besuchen. Etwas lebhafter präsentiert sich Koserow rund um die Seebrücke, die die Grenzen zwischen Meer und Land ein wenig überbrückt.
  • Heringsdorf: Kaiserlich residieren können Sie in Ihrem Usedomer Bungalow in Heringsdorf. Das Seebad bildet zusammen mit den Teilen Bansin und Ahlbeck die drei sogenannten Kaiserbäder und ist ein Paradebeispiel für stilvolle Bäderarchitektur. Jeder der Ortsteile hat seinen ganz eigenen Charme. Heringsdorf begeistert mit der längsten Seebrücke Deutschlands – knapp über einen halben Kilometer lang – und prunkvollen Villen wie der Villa Diana, der Villa Oechsler, der Villa Delbrück oder der Villa Oppenheim. Die Kirche im Walde ist ebenfalls einen Abstecher wert. Wer Strandspaziergänge schätzt, kann von Heringsdorf über die drei Kaiserbäder bis hin ins polnische Swinemünde flanieren.
  • Karlshagen: Ein traumhafter, sehr breiter Sandstrand erwartet Sie bei einem Urlaub in einem Bungalow oder einer Ferienwohnung in Karlshagen. Dieser ist besonder bei Familien sehr beliebt, weil er noch nicht überlaufen ist. Das Ostseebad liegt ganz im Norden der Insel zwischen Trassenheide und Peenemünde und wirkt auf den ersten Blick eher verträumt. Kulturell Interessierte können hier die ehemalige Siedlung der Wissenschaftler und Techniker der Peenemünder Erprobungsstellen von Heer und Luftwaffe besichtigen. Wer noch mehr erfahren möchte, macht einen Ausflug ins Historisch-Technische Informationszentrum Peenemünde. Besonders lebhaft wird es in Karlshagen einmal im Jahr bei der großen Hafenparty, bei der Jung und Alt zusammen kommen, um gemeinsam zu feiern.

Bungalows direkt an den Stränden Usedoms buchen

Natürlich können Sie auf Usedom Bungalows direkt am Strand buchen. So genießen Sie bereits von Ihrem Schlafzimmer aus einen traumhaften Ausblick auf die Wellen und müssen wir einen Tag am Strand nicht erst ins Auto steigen. Dies ist insbesondere für Menschen mit körperlicher Einschränkung von besonderer Bedeutung, um einen entspannten Urlaub verleben zu können. Usedom zeigt sich in puncto Barrierefreiheit sehr engagiert, sodass vor allem in Koserow, wo Rampen für ungestörte Touren mit dem Rollstuhl sorgen, die Auswahl an barrierefreien Bungalows direkt am Strand groß ist. Spezielle Strandrollstühle und Strandkörbe runden das Angebot ab.

Ihr Usedom Bungalow am Strand

Die zweitgrößte Insel Deutschlands ist ideal für ihren nächsten Strandurlaub. Zum einen gilt die Insel an der Pommerschen Bucht als einer der sonnenreichsten Flecken Deutschlands, zum anderen gibt es für jeden Urlaubstypen den passenden Strand – vom wilden Naturstrand bis hin zum touristisch angelegten Badestrand mit allem erdenklichen Komfort. Feiner Sand und überwachte Badestellen sowie ausgewiesene Strandabschnitte für Familien, Hunde und Anhänger der Freikörperkultur machen das Baden auf der Ostseeinsel zu einem echten Vergnügen. Entsprechend groß ist auf Usedom die Auswahl an Bungalows am Strand. Besonders schön sind die Strände der Kaiserbäder, aber auch Zinnowitz weiß zu überzeugen.

Bungalow auf Usedom mit Pool

Die Ferienorte auf Usedom sind ein Paradies für Sonnenanbeter. Genau deshalb ist die Ostseeinsel auch wie geschaffen für einen Badeurlaub. Natürlich zieht es die meisten Gäste an einen der tollen Strände, aber wenn Sie sich und Ihren Lieben das volle Programm Badespaß gönnen möchten, können Sie noch einen Schritt weiter gehen: Buchen Sie sich einen der Bungalows auf Usedom mit Pool. Dieses Ausstattungsmerkmal sorgt für uneingeschränkten Badespaß, wann immer Sie wollen. Wenn Sie sich für einen Bungalow mit Innenpool entscheiden, sind Sie sogar komplett unabhängig von Wind und Wetter und können auch bei kühleren Temperaturen unbesorgt schwimmen gehen.