Was für Unterkünfte kann ich nahe Frankfurt am Main mieten?

FeWo-direkt bietet eine Auswahl an 180 Ferienwohnungen nahe Frankfurt am Main für das Jahr 2018. Ob 159 Apartments/Wohnungen in einer Anlage oder 156 Studios – finden Sie Ihr perfektes Ferienhaus für Familie und Freunde, um Frankfurt am Main zu entdecken.

Was sind die beliebtesten Sehenswürdigkeiten und Wahrzeichen in Frankfurt am Main, in deren Nähe ich bei meiner Reise übernachten sollte?

FeWo-direkt bietet eine große Auswahl an Ferienhäusern in der Nähe von tollen Sehenswürdigkeiten in Frankfurt am Main. Hier sind die beliebtesten Sehenswürdigkeiten, in deren Nähe Urlauber von FeWo-direkt übernachten:

  • Messe Frankfurt: 246 Ferienhäuser
  • Main-Taunus-Zentrum: 229 Ferienhäuser
  • Messe Offenbach: 226 Ferienhäuser
  • Schloss Höchst: 222 Ferienhäuser
  • Commerzbank-Arena: 225 Ferienhäuser

Doch es gibt noch viele andere Sehenswürdigkeiten rund um Frankfurt am Main, die auf FeWo-direkt gelistet sind. Finden Sie ganz einfach Ihre Unterkunft. Nutzen Sie unsere Suche, um die Auswahl an Ferienwohnungen in der Nähe der Sehenswürdigkeit Ihrer Wahl zu sehen.

Kann ich Apartments/Wohnungen in einer Anlage in Frankfurt am Main mieten?

Aber sicher! FeWo-direkt bietet 159 Apartments/Wohnungen in einer Anlage in Frankfurt am Main. Weitere beliebte Arten von Feriendomizilen in Frankfurt am Main sind:

  • Studios: 156 Unterkünfte
  • Häuser: 14 Unterkünfte
  • Villen: 2 Unterkünfte

Kann ich eine Ferienwohnung mit pool in Frankfurt am Main finden?

Ja, Sie können Ihre bevorzugte Ferienwohnung mit pool unter unseren 7 Feriendomizilen mit pool finden, die in Frankfurt am Main verfügbar sind. Nutzen Sie unsere Suche, um die Auswahl verfügbarer Ferienwohnungen zu sehen.

    Wo die Häuser an den Wolken kratzen

    Schon seit dem Mittelalter hatte Frankfurt am Main seine Rolle als eines der bedeutendsten städtischen Zentren Deutschlands inne, heute ist die Weltstadt einer der wichtigsten Finanzplätze der ganzen Welt, ein Zentrum für Industrie, Dienstleistung und Messe. Diese eher anonyme, geschäftliche Seite von Frankfurt kennt wohl jeder. Nicht so bekannt sind allerdings die charmant versteckten Perlen der Stadt, die ihr – häufig ganz im Stillen – Kultur, Natur und Persönlichkeit verleihen. Buchen Sie ein Feriendomizil in Frankfurt, können Sie ganz im Stile der Einheimischen genau diese besonderen Winkel für sich entdecken.

    Versteckte Kleinode überall

    Da sind Sie also in Ihrem Feriendomizil in Frankfurt. Sie möchten die Stadt kennenlernen, doch wie geht das am besten? Machen Sie doch einfach bei einer der zahlreich angebotenen Führungen mit! Neben den üblichen Standardangeboten gibt es hier auch die Möglichkeit, sich von Studenten die Stadt zeigen zu lassen, die sie zu ihrem Zuhause gemacht haben – sie kennen jeden Winkel und zeigen Ihnen gerne, wie es in Frankfurt so läuft. Wenn Sie die Stadt ganz bequem kennenlernen möchten, können Sie dies auch bei einer Bootstour tun. Lassen Sie sich einfach auf dem Deck die Sonne auf den Pelz scheinen, dank der informativen Durchsagen erfahren Sie alles Wissenswerte.

    Die Wildnis in der Großstadt

    Auch mit einem Feriendomizil in Frankfurt möchte man ein bisschen Grün sehen. Nutzen Sie doch die Gelegenheit und erkunden Sie den zweitältesten Zoo Deutschlands! Hier begegnen Sie wilden Löwen, frechen Bonobos und entspannten Giraffen in einer hübschen, kompakten Anlage. Wenn Sie danach noch nicht genug Natur erlebt haben, können Sie einen Abstecher in den Palmengarten machen, der direkt neben dem Botanischen Garten Frankfurts liegt. Falls Sie aber dann doch lieber noch ein wenig Kulturprogramm machen möchten, beheimatet Frankfurt mehr als genug Museen für einen oder mehrere Nachmittage. Das Geburtshaus von Goethe, das Historische Museum und die Schirn Kunsthalle sind nur ein paar Beispiele.

    Der Sommer in Frankfurt

    Das Klima in Frankfurt am Main ist durch seine Lage im Zentrum der Bundesrepublik vor allem eines: typisch deutsch. Dementsprechend regnet es das ganze Jahr über immer wieder einmal, doch die besten Chancen auf trockene Füße hat man im Februar und März sowie im September und Oktober. Wer den heißen Sommer in der Großstadt erleben möchte, findet ihn hier im Juni, Juli und August, doch dann ist Frankfurt auch voll mit Menschen. Falls Sie es lieber ein bisschen weniger gedrängt und trotzdem warm hätten, ist der September eine gute Alternative außerhalb der Ferienzeit.

    So viel mehr als nur Grau

    Wer hätte es gedacht, aber auch Naturliebhaber kommen mit einem Feriendomizil in Frankfurt nicht zu kurz. Frankfurts Hausberg, der Lohrberg, ist der letzte verbliebene Weinberg im Stadtgebiet und bietet als solcher tolle Möglichkeiten für Spaziergänge zwischen malerischen Weinfeldern, was gerade an einem sonnigen Herbsttag mit klarer Luft ein wunderbares Erlebnis ist. Hier lässt sich der Blick über Frankfurt in Ruhe genießen. Ein anderes interessantes Stück Landschaft in der Gegend ist die Schwanheimer Düne – eine der sehr wenigen Binnendünen Europas. Sie entstand während der letzten Eiszeit aus verwehten Sanden, auf denen heute ein Kiefernwald und eine Silbergrasflur gedeiht. Folgen Sie dem Rundweg und genießen Sie das Wissen, sich hier inmitten etwas wirklich Besonderem zu befinden.