Was für Unterkünfte kann ich nahe Uppsala mieten?

Unsere Inserate für das Jahr 2018 bieten eine große Auswahl an 4 Ferienwohnungen und -häusern nahe Uppsala. Ob 3 Studios oder 3 Wohnungen – finden Sie bei FeWo-direkt Ihr perfektes Ferienhaus für einen unvergesslichen Aufenthalt mit Familie und Freunden, sei es für ein Wochenende oder einen Urlaub.

Was sind die beliebtesten Sehenswürdigkeiten und Wahrzeichen in Uppsala, in deren Nähe ich bei meiner Reise übernachten sollte?

FeWo-direkt bietet eine große Auswahl an Ferienhäusern in der Nähe von tollen Sehenswürdigkeiten in Uppsala. Hier sind die beliebtesten Sehenswürdigkeiten, in deren Nähe Urlauber von FeWo-direkt übernachten:

  • Sigtuna-Museum: 49 Ferienhäuser
  • Bibliothek Knivsta: 19 Ferienhäuser
  • Schloss Steninge: 58 Ferienhäuser
  • Bro Hof Slott Golfclub: 90 Ferienhäuser
  • Kirche St. Olof: 45 Ferienhäuser

Doch es gibt noch viele andere Sehenswürdigkeiten rund um Uppsala, die auf FeWo-direkt gelistet sind. Finden Sie ganz einfach Ihre Unterkunft. Nutzen Sie unsere Suche, um die Auswahl an Ferienwohnungen in der Nähe der Sehenswürdigkeit Ihrer Wahl zu sehen.

Kann ich Studios in Uppsala mieten?

Aber sicher! FeWo-direkt bietet 3 Studios in Uppsala. Weitere beliebte Arten von Feriendomizilen in Uppsala sind:

  • Wohnungen: 3 Unterkünfte

Kann ich eine Ferienwohnung mit internet/wlan in Uppsala finden?

Ja, Sie können Ihre bevorzugte Ferienwohnung mit internet/wlan unter unseren 3 Feriendomizilen mit internet/wlan finden, die in Uppsala verfügbar sind. Nutzen Sie unsere Suche, um die Auswahl verfügbarer Ferienwohnungen zu sehen.

    Uppsala – immer eine Reise wert

    Die schwedische Großstadt Uppsala gehört zu den größten Touristenmagneten des Landes. Dabei gibt es für die große Beliebtheit der altehrwürdigen Universitätsstadt, die übrigens die zweitälteste ihrer Art in Skandinavien darstellt, vielfältige Gründe, die nicht zuletzt in ihrer langen, bewegten Geschichte gründen. Auch Kultur und Natur kommen hier nicht zu kurz, deshalb werden sich sowohl Musikliebhaber als auch Outdoor-Freunde absolut einig sein, dass Uppsala einfach nur klasse ist. Wieso schauen Sie nicht, was diese großartige Stadt für Sie zu bieten hat? Ihr Feriendomizil in Uppsala wartet bereits auf Sie!

    Auf den Zuschauerrängen Uppsalas

    Kennen Sie Unihockey? Neben Bandy ist dieser Sport ein absoluter Publikumsmagnet. Im Deutschen wird dieses Stockballspiel „Floorball“ genannt. Seien Sie ganz vorne mit dabei und lassen Sie sich von der aufgeheizten Stimmung im Stadion mitreißen! Wenn Sie gerne etwas Entspannteres erleben möchten, können Sie auch das äußerst moderne Konzert- und Kongresshaus Uppsalas besuchen und dort einen Abend den bezaubernden Klängen lauschen. Wer ganz besonders auf Glamour aus ist, kann seinen Aufenthalt um das Uppsala Internationella Kortfilmfestival im Oktober planen, ein weltbekanntes Kurzfilmfestival. Das Mindestalter für Zuschauer beträgt 15 Jahre und es werden Tickets in verschiedenen Preisklassen angeboten.

    Kulturhort Uppsala

    Mit einem Feriendomizil in Uppsala sind Sie im Zentrum schier unendlich vieler Kulturschätze, die Sie bei Ihrem Besuch bewundern können – so auch die mit 118,7 Metern Höhe größte Domkirche Skandinaviens, der Dom zu Uppsala. Dort können Sie nicht nur uralte Relikte, sondern in einem der Türme auch eine Ausstellung mit kirchlichen Textilien bestaunen. Auf einem Hügel thront Schloss Uppsala erhaben über der Stadt; eine Führung erschließt Ihnen die lebhafte Vergangenheit des Bauwerks. Tauschen Sie graue Mauern gleich in der Nähe gegen sattgrüne Natur ein, wenn Sie den weltberühmten Linné-Garten besuchen, auf Schwedisch Linnéträdgården. Er wurde schon 1655 angelegt, was ihn zum ältesten botanischen Garten in Schweden macht.

    Nehmen Sie Ihren buntesten Regenschirm mit

    Das Wetter rund um Ihr Feriendomizil in Uppsala ist keines der Extreme, aber es wird wahrscheinlich nass. Der trockenste Monat ist der März, doch bei den örtlichen Verhältnissen heißt das nicht viel – packen Sie Ihren Lieblingsregenschirm ein, um ein wenig Farbe ins trübe Grau zu bringen, während Sie sich den vielen Aktivitäten widmen, die auch bei schlechtem Wetter möglich sind. Die meisten Sonnenstunden erwarten Sie im Juni und Juli, wenn das Thermometer am höchsten klettert. Wenn Sie die ruhige Zeit im Winter nutzen möchten, sollten Sie sich warm einpacken – in dieser Jahreszeit sinken die Temperaturen auf bis zu -6 °C.

    Die Könige der Wälder

    Wer nach Schweden kommt, hofft vermutlich vor allem auch auf eines: einen Elch zu treffen. Und das ist gar nicht so unwahrscheinlich, wie Sie denken! Im Gardsjo Algpark haben Sie die Chance, den Tieren so nah wie nie zuvor zu kommen, und der Besitzer erzählt auf Schwedisch und Englisch seine Geschichten rund um dieses Tier. Sogar Jungtiere gibt es hier zu bestaunen und viele der Elche lassen sich streicheln. Wenn Sie noch weiter in die Natur hinaus möchten, bietet sich das Hjälstaviken Naturreservat um den gleichnamigen See an. In diesem Paradies für Vogelbeobachter können Sie die Seele baumeln lassen und sich einfach dem Gezwitscher seiner gefiederten Bewohner hingeben.