Was für Unterkünfte kann ich nahe Tokio mieten?

Unsere Inserate für das Jahr 2018 bieten eine große Auswahl an 579 Ferienwohnungen und -häusern nahe Tokio. Ob 466 Apartments oder 91 Häuser – finden Sie bei FeWo-direkt Ihr perfektes Ferienhaus für einen unvergesslichen Aufenthalt mit Familie und Freunden, sei es für ein Wochenende oder einen Urlaub.

Was sind die beliebtesten Sehenswürdigkeiten und Wahrzeichen in Tokio, in deren Nähe ich bei meiner Reise übernachten sollte?

FeWo-direkt bietet eine große Auswahl an Ferienhäusern in der Nähe von tollen Sehenswürdigkeiten in Tokio. Hier sind die beliebtesten Sehenswürdigkeiten, in deren Nähe Urlauber von FeWo-direkt übernachten:

  • Tokyo Tower: 575 Ferienhäuser
  • 21_21 DESIGN SIGHT: 576 Ferienhäuser
  • Shibuya 109 (Einkaufszentrum): 569 Ferienhäuser
  • Tokio Olympiastadion: 569 Ferienhäuser
  • Tokyo Gate Bridge: 564 Ferienhäuser

Doch es gibt noch viele andere Sehenswürdigkeiten rund um Tokio, die auf FeWo-direkt gelistet sind. Finden Sie ganz einfach Ihre Unterkunft. Nutzen Sie unsere Suche, um die Auswahl an Ferienwohnungen in der Nähe der Sehenswürdigkeit Ihrer Wahl zu sehen.

Kann ich Apartments in Tokio mieten?

Aber sicher! FeWo-direkt bietet 466 Apartments in Tokio. Weitere beliebte Arten von Feriendomizilen in Tokio sind:

  • Häuser: 91 Unterkünfte
  • Villen: 11 Unterkünfte
  • Wohnungen in einer Anlage: 2 Unterkünfte

Kann ich eine Ferienwohnung mit schwimmbad in Tokio finden?

Ja, Sie können Ihre bevorzugte Ferienwohnung mit schwimmbad unter unseren 2 Feriendomizilen mit schwimmbad finden, die in Tokio verfügbar sind. Nutzen Sie unsere Suche, um die Auswahl verfügbarer Ferienwohnungen zu sehen.

    Auch für Sie noch Platz

    Ein Meer von Häusern, unzählige Neonreklamen, viele, viele Menschen – auf den ersten Blick ist das unüberschaubar und überwältigend. Ihr Feriendomizil in Tokio, der Hauptstadt Japans, befindet sich im mit etwa 35 Millionen Einwohnern größten urbanen Ballungsraum der Erde. Aber keine Angst! Auch für Besucher ist es leicht, sich hier zurechtzufinden. Mit Metro, S-Bahn und als Fußgänger kommen Sie schnell und sicher überall hin und bald fühlen Sie sich wie ein Fisch im Wasser. Entdecken Sie die Schönheit Tokios in modernster Architektur, historischen Parks und Tempeln, 80.000 Restaurants und in der Lebensart der Menschen, die Tradition und Popkultur auf japanisch-harmonische Art miteinander verbindet.

    Kostproben und Karaoke

    Eine beliebte Freizeitbeschäftigung in Japan ist das Shoppen. Folgerichtig sind am Wochenende die Kaufhäuser geöffnet. Im Edeleinkaufsviertel Ginza, im Elektronikparadies Akihabara und in Shibuya und Harajuku, wo Sie ausgefallene Jugendmode finden – überall begegnen Ihnen die Verkäufer in vollendeter Höflichkeit. In der Stadt mit den meisten Sterne-Restaurants der Welt haben Sie Gelegenheit, ausgefallene Spezialitäten wie das Fleisch des Kugelfischs zu kosten. Nur dessen Innereien sind giftig, aber für diese Mutprobe wird man Sie daheim dennoch bewundern. Das Ausgehviertel Roppongi ist die Gegend mit der höchsten Dichte an Clubs und Bars. Hier können Sie auch ohne festen Plan durch Tokios Nachtleben driften.

    Stadt der Superlative

    Die Metropole hat kein Zentrum, die Sehenswürdigkeiten verteilen sich weiträumig um Ihr Feriendomizil in Tokio. Mit Metro und S-Bahn kommen Sie überall hin. Zum Beispiel zum Zōjō-ji-Tempel aus der Edo-Zeit vor dem Hintergrund des Tokyo Tower. Von diesem oder dem Skytree Tower haben Sie einen fantastischen Ausblick über die Megacity. Historische und kulturelle Highlights sind die östlichen Gärten des Kaiserpalasts, der Meiji-Schrein, das Edo-Tokyo-Museum und der Sensō-Tempel in Asakusa. Lebhafter wird es auf einer Fischauktion auf dem Tsukiji-Markt und richtig schrill in den Anime-Kaufhäusern in Akihabara und Nakano. Hier statten sich die Cosplayer mit ihren Mangakostümen aus, bevor sie die Parks und Straßen bevölkern.

    Meistens angenehm, manchmal dramatisch

    Für eine Reise zu Ihrem Feriendomizil in Tokio ist jede Zeit des Jahres gut. Das warmgemäßigte Seeklima sorgt mit 30 °C tagsüber und etwa 20 °C nachts für ziemlich heiße Sommer von Juni bis September. Von Ende Juni bis Mitte Juli herrscht die Tsuyu genannte Regenzeit mit täglichen Schauern. Noch feuchter wird es im September und Oktober, dann ist Taifunsaison. Starke Windböen und Regenfälle kommen dann vom Meer über die Stadt und schwächen sich ab, je weiter es ins Landesinnere geht. Die Winter sind trocken und sonnig. Es herrschen Durchschnittstemperaturen um 10 °C am Tage und nachts um den Gefrierpunkt.

    Erdbeben und heilige Berge

    Tokio liegt an der Bucht von Tokio in der Kantō-Region im Osten der japanischen Hauptinsel Honshū. Im Westen reicht die Präfektur Tokio bis an die Japanischen Alpen. Mehrere Flüsse münden in die Bucht, die als riesiger Hafen und zur Landgewinnung genutzt wird und etliche natürliche wie künstliche Inseln enthält. Die Kantō-Ebene ist die größte Ebene Japans und wurde bei früheren Ausbrüchen des Berges Fuji mit fruchtbarer Vulkanasche bedeckt. Der 3776,24 Meter hohe heilige Berg ist von der Stadt aus sichtbar und erinnert den Betrachter daran, dass er sich in der geologisch aktivsten Zone des Planeten befindet, in der kleinere Erdbeben nichts Besonderes sind.