Entdecken Sie 3.500 vielfältige Ferienwohnungen und Ferienhäuser für Südschweden, SE, die sich bestens für Ihren Urlaub eignen. Ob Sie mit der Familie, mit Freunden oder mit Ihrem Haustier verreisen – Feriendomizile bei FeWo-direkt bieten eine Ausstattung, die ideal für eine Auszeit mit Ihren Liebsten ist, beispielsweise WLAN und Geschirrspüler. Mit Preisen ab € 44 pro Nacht macht das Reisen Spaß, wobei Ferienhäuser und Cottages besonders beliebte Optionen für einen Südschweden-Urlaub sind. Bei unseren Ferienunterkünften ist gewiss für jeden etwas Passendes dabei.
AsyncDestinationUrgency
Objektbewertungen
AsyncDestinationInfographic
AsyncDestinationInfographic
AsyncDestinationInfographic
AsyncDestinationInfographic
AsyncExploreBookEnjoy
AsyncExploreBookEnjoy
AsyncExploreBookEnjoy
Reiseführer

Ferienhäuser am Tor zu Schweden

Südschweden gilt als Tor zu Schweden und besticht durch vollkommen gegensätzliche Urlaubsregionen: Lange Strände mit feinem, hellem Sand erwarten Sie ebenso wie eine schroffe Felsenküste. Historische Städtchen und kleine, verträumte Orte sind hier nicht weit entfernt von lebhaften Städten wie Malmö. Die Region Blekinge an den südlichen Schärengarten ist geprägt von dichten Waldgebieten und perfekt dafür geeignet, wenn Sie in der Natur alles hinter sich lassen möchten. Historische Schätze und viel Kultur wartet in Städten wie Malmö oder Kalmar auf Sie, während Skåne mit seinen vielen Feldern und Gärten ideal für Fahrradtouren ist. Selbstverständlich erwartet Sie um die Ferienhäuser in Südschweden auch ein sehr schöner Abschnitt von Schwedens Küste.

Geschichte

Geschichtliches bei den Ferienwohnungen in Südschweden

Die Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Südschweden sind aber nicht nur ein Eldorado für Outdoor-Fans, sondern auch für alle, die ein wenig Kultur und Geschichte mitnehmen möchten. Schweden, das Land der Wikinger, herrschte im 17. Jahrhundert über die gesamte Ostseeregion, wurde aber nach einer russischen Einnahme 1809 friedlicher. Noch heute lassen sich einige historische Überbleibsel in den Weiten der Landschaft und in den Städten bewundern, darunter die Domkirche in dem noch vom Mittelalter geprägten Uppsala. Noch tiefer ins Mittelalter geht es in Glimmingehus mit seiner mittelalterlichen Burg aus dem 16. Jahrhundert. Wer in der Nähe von Stockholm wohnt, für den ist ein Abstecher in die ehemalige Hauptstadt Schwedens lohnenswert, nach Sigtuna mit seinen alten Holzhäusern und gemütlichen Gaststätten.

Outdoor-Aktivitäten

Aktivurlaub rund um die Ferienwohnungen in Südschweden

Die Ferienwohnungen in Südschweden sind ein Paradies für alle Naturliebhaber und Menschen, die gern Aktivurlaub machen. Zu den beliebtesten Aktivitäten zählen folgende:

  • Wandern: Südschweden bietet ein umfangreiches Wanderwegenetz für Genusswanderer und Familien mit Kindern, mit zahlreichen schönen Halbtages- oder Tageswanderungen. Wer länger laufen möchte, findet Fernwanderwege, darunter den Skåneleden aus fünf Teilabschnitten und 89 Etappen.
  • Radfahren: Südschweden verfügt ebenso über herrliche Radstrecken, beispielsweise den 210 Kilometern langen Karälvsbanan oder den alten Treidelpfad am Göta Kanal. Außerdem führen der Kattegattleden an der Westküste entlang bis nach Göteborg sowie der Sydostleden von Simrishamn über Blekinge bis Småland.
  • Kanu- und Kajakfahren: Die Küste und zahlreiche Seen sorgen dafür, dass Südschweden ein beliebtes Ziel bei Kanu- und Kajakfahrern ist. Ein Highlight ist unter anderem Värmland mit vielen Wäldern und 10.000 Seen sowie mit dem Klarälven, Schwedens längstem Fluss.
  • Angeln: Mit seinen vielen Seen eignet sich Südschweden hervorragend zum Angeln, besonders in Smålands Gewässern, die zahlreiche Fischarten beheimaten, darunter Hechte und Barsche. Der Fluss Alsterån birgt auch viele Forellen.

Nahverkehr

Unterwegs in Südschweden

Um flexibel auf Erkundungstour zu gehen und auch abgelegenere Orte zu erreichen, empfiehlt sich die Anreise mit dem eigenen PKW zu Ihrer Ferienwohnung in Südschweden, oder aber Sie nehmen sich einen Mietwagen. Zwischen den größeren Städten und Ortschaften verkehren zwar Züge, und die Dörfer können mit Bussen erreicht werden, doch gerade, wenn Sie nicht allzu viel Zeit mitbringen, können die Wartezeiten lang werden. Oftmals bestehen große Distanzen zwischen den einzelnen Gemeinden und die meisten Einheimischen bewegen sich mit dem eigenen PKW fort. Die Städte selbst wie Stockholm und Göteborg lassen sich problemlos zu Fuß erkunden, und in den Sommermonaten fahren viele Ausflugsboote, unter anderem innerhalb von Stockholm und zur Schärenküste vor Göteborg.

Essen & Trinken

Köstlichkeiten aus Südschweden

So gemütlich Ihre Ferienwohnung in Südschweden auch ist, es lohnt sich, nach einem ereignisreichen Tag ab und zu mal außerhalb zu essen. Die Region verfügt nämlich über zahlreiche Spezialitäten, die jeder Urlauber einmal gekostet haben sollte. Dazu zählt neben dem wohlbekannten Köttbullar mit Kartoffelpüree, Preiselbeerkompott, Sahnesauce und Gurkensalat auch Falukorv, eine typische Wurst aus dem Ort Falun, die dem Leberkäse ähnelt. Sehr beliebt ist auch Hering, sill, oder roh marinierter Lachs, gravad lax. Oder wie wäre es mit einer kräftigen Kartoffelmahlzeit, Janssons frestelse, einem leckeren Kartoffelauflauf? Donnerstags kommt bei vielen schwedischen Familien traditionell gelbe Erbsensuppe auf den Tisch, gefolgt von Pfannkuchen mit Sahne und Konfitüre. Für den großen Hunger gibt es ‚husmanskost‘, Hausmannskost, darunter gebratenen Schinkenspeck, fläsk, mit dicken Bohnen oder Kartoffelpuffern. Eine grobkörnige Wurst aus Südschweden ist Isterband. Wer danach noch Platz hat, gönnt sich eine Nachspeise, allen voran die leckeren kanelbullar, Zimtschnecken.

Wesentliches

Wichtiges rund um die Ferienwohnungen in Südschweden

Bevor Sie sich für eine Ferienwohnung in Südschweden entscheiden, möchten Sie bestimmt Genaueres über die schönen Regionen erfahren:

  • Region: Zu Südschweden zählen im strengen Sinne die Provinzen Skåne, Blekinge und Halland, im weiteren Sinne aber der gesamte südliche Landesteil samt der Hauptstadt Stockholm bis zur Region Dalälven.
  • größere Städte: Stockholm, Göteborg, Uppsala und Malmö
  • Klima: oft sonnige und warme Sommer und kalte, teils verschneite Winter
  • Wasser: Das Leitungswasser kann man überall in Südschweden bedenkenlos trinken.
  • Sicherheit: Südschweden ist sehr sicher, in den Städten sollte man die übliche Vorsicht walten lassen, vor allem bei Dunkelheit.

Was für Unterkünfte kann ich nahe Südschweden mieten?

Unsere Inserate für das Jahr 2022 bieten eine große Auswahl an 3.550 Ferienwohnungen nahe Südschweden. Ob 1.281 Ferienhäuser oder 97 Cottages – finden Sie bei FeWo-direkt Ihr perfektes Ferienhaus für einen unvergesslichen Aufenthalt mit Familie und Freunden, sei es für ein Wochenende oder einen Urlaub.