10 Tipps, um Trübsal nach dem Urlaub zu vertreiben

Kommt bei Ihnen nach dem Urlaub auch Melancholie auf? Je schöner der Urlaub, desto trister erscheint uns der Alltag, wenn wir wieder zurück sind. Die gute Nachricht ist, dass Sie nicht allein sind! Es gibt zahlreiche bewährte Möglichkeiten, wie Sie Ihre gute Laune zurückgewinnen. Zeit, dem Trübsal mithilfe dieser zehn tollen Tipps ein Schnippchen zu schlagen.

1. Immer mit der Ruhe

Klar, die Wäsche stapelt sich schon und Sie haben eine niemals endende To-Do-Liste. Doch die Chancen stehen gut, dass all das noch einen Tag warten kann. Seien Sie nicht so streng mit sich und planen Sie etwas Zeit ein, um sich nach dem Urlaub zu sortieren. Vielleicht kämpfen Sie mit Jetlag oder brauchen einfach nur etwas Zeit für sich, ein Nickerchen und eine Chance, sich Ihrer neuesten Netflix-Entdeckung zu widmen, um wieder in der Realität anzukommen – und das ist ok.

2. Sorgen Sie für jede Menge Endorphine

Sport hebt die Stimmung, vertreibt Lethargie nach der Reise und sorgt für besseren Schlaf – also werden Sie aktiv und holen Sie sich einen endorphingeladenen Energiekick. So finden Sie in Nullkommanichts wieder zu Ihrem normalen Rhythmus zurück.

3. Schreiben Sie Ihre Urlaubserinnerungen auf

Halten Sie Ihre schönsten Momente in Ihrem ganz eigenen Reisetagebuch fest. Kreieren Sie ein Tagebuch, einen Blog oder ein Sammelalbum mit Ihren Lieblingsfotos, Andenken Fitzeln und Kritzeleien. Das ist eine tolle Möglichkeit, Ihre Erinnerungen zu bewahren, Ihre Abenteuer mit Familie und Freunden zu teilen und für gute Laune zu sorgen, wenn Sie gerade eigentlich viel lieber am Strand wären.

4. Stellen Sie eine Urlaubs-Playlist zusammen

Wenn man Urlaubsgefühl einfangen könnte, dann wäre Ihr eigener Sommer-Soundtrack dafür schon mal ein guter Anfang! Fügen Sie Ihre Urlaubsfavoriten zu einer Gute-Laune-Playlist hinzu und reisen Sie in der Zeit zurück zu Tänzen in der Küche mit den besten Freunden, faulen Tagen am Pool und herzerwärmenden Momenten mit den Liebsten.

5. Erweitern Sie Ihren Horizont

Haben Sie seit Ihrer Reise nach Costa Rica Ihre Liebe zur lateinamerikanischen Kultur entdeckt? Vertiefen Sie Ihr Wissen bei einem abendlichen Sprachkurs, schwingen Sie bei einem Tanzkurs die Hüften oder zaubern Sie bei einem Kochkurs landestypische Leckereien.

6. Schwelgen Sie in Erinnerungen

Lassen Sie Ihre Fotos nicht einfach auf dem Handy verstauben. Drucken Sie Ihre Lieblingsschnappschüsse aus und rahmen Sie sie ein, kreieren Sie ein Fotoalbum voll guter Laune oder teilen Sie sie auf Social Media (und vergessen Sie nicht uns mit #fewodirekt_homeaway zu taggen – wir könnten Sie für unsere Insta Stories auswählen!).

7. Packen Sie gleich aus

Es gibt nichts Schlimmeres, als zwei Wochen lang über einen halb ausgepackten Koffer auf dem Fußboden zu stolpern. Räumen Sie ihn so schnell wie möglich aus und verstauen Sie ihn, damit Sie bereits an Ihren nächsten Urlaub denken können.

8. Füllen Sie Ihren Terminkalender mit schönen Aktivitäten

Wie wäre es mit einem Brunch mit Freunden, um ihnen Ihre Urlaubserlebnisse zu erzählen? Oder vielleicht mit einer entspannenden Wellnessbehandlung ... Planen Sie viele kleine Abenteuer für den Alltag, sodass Sie immer etwas haben, auf das Sie sich freuen können.

9. Schreiben Sie eine Bewertung

Sie haben im schönsten Strandhaus aller Zeiten übernachtet? Oder Ihr neues Lieblingsrestaurant entdeckt? Sie haben tolle Tipps, mit denen andere Familien ihre Reise unvergesslich machen können? Bewertungen zu schreiben ist eine tolle Möglichkeit, auch nach der Reise Urlaubsfeeling zu verbreiten und all die wunderbaren Orte, die Sie gesehen haben, Revue passieren zu lassen.

10. Beginnen Sie mit der Planung Ihres nächsten Urlaubs!

Nach dem Urlaub wartet der triste Alltag? Träumen Sie einfach schon von Ihrem nächsten Urlaub. Es ist nie zu früh, sich über aufregende neue Orte und Reiseziele Gedanken zu machen. Und das Beste: All diese Orte warten schon auf Sie, wenn es Zeit ist, wieder zu reisen und Ihren nächsten Urlaub anzutreten.