Familienfreundlichste Reiseziele in Deutschland gesucht

Eltern achten bei der Wahl des Reiseziels in der Regel auf andere Kriterien als Paare oder Singles. Während die einen Wert auf gute Restaurants oder eine ruhige Umgebung legen, ist es den anderen wichtig, dass es an den Badestellen Rettungsschwimmer gibt, dass sich die Kinder auf Spielplätzen austoben können und dass die Wanderwege für Kinderwagen geeignet sind. Um unter den vielen Optionen die für Familien am besten geeigneten Urlaubsorte zu finden, hat FeWo-direkt die Wahl zu Deutschlands familienfreundlichsten Reisezielen ins Leben gerufen. In drei Kategorien haben es 18 Reiseziele in die engere Auswahl geschafft, die nun um einen Platz auf dem Siegertreppchen kämpfen: 

Für unsere Initiative setzen wir auf echte Experten in Sachen Familienurlaub und rufen Familien in ganz Deutschland dazu auf, für ihre Lieblingsdestinationen abzustimmen“, sagt Wolfgang Pagl, Director Vacation Rentals bei der Expedia Group. „Gleichzeitig wollen wir mit der Wahl auch den Destinationen Anerkennung zollen, die sich für ein familienfreundliches Urlaubsangebot engagieren. Denn nicht zuletzt sind es die Erinnerungen an die gemeinsamen Erlebnisse vor Ort, die Familien aus dem Urlaub mit zurück nach Hause nehmen.“ 

Kriterien für ein passendes Reiseziel: Was Familien wichtig ist 

Die Nominierungen in den drei Kategorien erfolgten im Vorfeld der Online-Abstimmung mittels einer Umfrage unter 500 deutschen Eltern* und basieren auf sechs Kriterien, die Familien bei der Wahl eines Reiseziels als besonders wichtig erachten**.

Bei einem Urlaub am Meer legen reisende Familien besonderen Wert auf die Sauberkeit der Strände und die Wasserqualität. Auch das Thema Sicherheit spielt eine Rolle: So werden Reiseziele mit gekennzeichneten Badebereichen, Rettungsschwimmern und Erste Hilfe-Angebot eher als familienfreundlich eingestuft als Orte, die diesen Service nicht bieten. Ebenso wichtig ist Familien, dass es Freizeitflächen für alle Altersgruppen gibt. Nicht zuletzt fließt auch das gastronomische Angebot in die Bewertung mit ein.  

Ein Reiseziel auf dem Land muss laut FeWo-direkt-Umfrage in erster Linie über einen guten Verkehrsanschluss verfügen. Auch ein entsprechendes Freizeit- und Erlebnisangebot für Kinder ist für Eltern wichtig. Darüber hinaus können Reiseziele auf dem Land mit attraktiven Naturlandschaften und gepflegten Spazier- und Wanderwegen, die auch für Kinderwagen geeignet sind, punkten. Ebenso spielt die allgemeine Sicherheit in der Region und die Lage der Einkaufsmöglichkeiten eine Rolle bei der Wahl eines ländlichen Urlaubsziels. 

Für gelungene Ferien an einem See braucht es ein gutes Angebot am und auf dem Wasser: Saubere Sanitäreinrichtungen sowie Restaurants gehören zur Grundausstattung; ein Bootsverleih, große Liegewiesen, Spielplätze für die Kleinen und Rettungsschwimmer an den Badestellen runden das Angebot ab. Laut der befragten Eltern zeichnen sich für Familien geeignete See-Reiseziele auch durch mit Kinderwagen begehbare Wanderwege sowie Tierparks, Freilichtmuseen oder andere Freizeitangebote in der Nähe aus. 

Abstimmen und den eigenen Favoriten zum Sieg verhelfen 

Die Online-Abstimmung läuft bis zum 6. Juli 2021 auf www.fewo-direkt-FFR.de. Unter allen Teilnehmer*innen wird ein Aufenthalt im Wert von 1.000 Euro in einer Ferienunterkunft von FeWo-direkt verlost. Die Gewinner-Destinationen werden am 7. Juli 2021 bekannt gegeben.  

* Die Online-Umfrage im Auftrag von FeWo-direkt wurde im April 2021 von Atomik Research unter 500 deutschen Erwachsenen durchgeführt, die Kinder im Alter von 15 Jahren oder darunter haben und in den letzten 5 Jahren Urlaub im In- oder Ausland gemacht haben.

** Die Kriterien basieren auf einer Online-Umfrage im Auftrag von FeWo-direkt, die im März 2020 von Atomik Research unter 600 deutschen Erwachsenen, die Kinder im Alter von 15 Jahren oder darunter haben und in den letzten 5 Jahren Urlaub im In- oder Ausland gemacht haben, durchgeführt wurde.