Entdecken Sie 2.500 vielfältige Ferienwohnungen und Ferienhäuser für Martinique, die sich bestens für Ihren Urlaub eignen. Ob Sie mit der Familie, mit Freunden oder mit Ihrem Haustier verreisen – Feriendomizile bei FeWo-direkt bieten eine Ausstattung, die ideal für eine Auszeit mit Ihren Liebsten ist, beispielsweise Pool und WLAN. Mit Preisen ab € 52 pro Nacht macht das Reisen Spaß, wobei Ferienhäuser und Villen besonders beliebte Optionen für einen Martinique-Urlaub sind. Bei unseren Ferienunterkünften ist gewiss für jeden etwas Passendes dabei.
AsyncDestinationUrgency
Objektbewertungen
AsyncDestinationInfographic
AsyncDestinationInfographic
AsyncDestinationInfographic
AsyncDestinationInfographic
AsyncExploreBookEnjoy
AsyncExploreBookEnjoy
AsyncExploreBookEnjoy
Reiseführer

Ferienwohnung auf Martinique: Exotischer Inseltraum

Vor Ihrem geistigen Auge sehen Sie weiße Sandstrände, Kokosnusspalmen und Zuckerrohrplantagen und die blaue Weite des Ozeans? Dann ist eine der Ferienwohnungen auf Martinique das perfekte Urlaubsziel für Sie, können Sie hier doch die Karibik von ihrer schönsten Seite kennenlernen. Die Insel der Blumen, wie Martinique von den Ureinwohnern genannt wird, begeistert das ganze Jahr über mit herrlichem Badewetter, einer üppigen Vegetation und einem entspannten Inselfeeling.

Geschichte

Wechselhafte Geschichte um die Ferienwohnung auf Martinique

Die Blumeninsel ist Teil der Europäischen Union, ist sie doch ein sogenanntes Übersee-Département von Frankreich. Bereits vor 4.000 Jahren besiedelt, hielten die Kariben ab dem 10. Jahrhundert Einzug auf der Insel. Durch die Entdeckung durch Kolumbus im Jahr 1502 wurde die Insel für Europäer interessant und 1635 zur französischen Kolonie. Wirtschaftliche Erfolge durch die Rumherstellung und den Anbau von Zuckerrohr führten zum Aufschwung der Insel, der allerdings Jahrhunderte lang durch die Versklavung der ursprünglichen Inselbevölkerung überschattet wurde. Daran erinnert etwa die Statue der Kaiserin Joséphine de Beauharnais, deren enthauptetes Standbild mit künstlichen Blutflecken bis heute nahe der eindrucksvollen Schœlcher-Bibliothek der Hauptstadt steht. Liegt Ihre Ferienwohnung auf Martinique nahe Basse-Pointe, können Sie die ehemalige Rum-Destille Plantation Leyritz besichtigen.

Strände

Vom Ferienhaus auf Martinique zum schwarzen Strand

Von Ihrer Ferienwohnung auf Martinique aus können Sie jeden Tag einen neuen Strand ansteuern, der mit seinen Besonderheiten verzaubert. Mit feinem weißen Sand und einem sehr flachen Einstieg, der ideal für Kinder ist, begeistert der Plage de la Pointe Faula. Umgeben von Kokospalmen kommen hier auch Wassersportler auf ihre Kosten, wird doch Wind- und Kitesurfen angeboten. Geprägt vom Charme der umliegenden Fischerhütten ist der Strand im Ort Tartane ebenfalls ideal für Familien, da es vor Ort sogar einen Spielplatz gibt. Der Plage de Salines gilt als schönster Strand der Insel und bietet alles, was Urlauber von einem exotischen Traumstrand erwarten können: weißen, feinen Sand, Kokosnusspalmen und kristallklares Wasser. Im Norden der Insel finden Sie sogar Strände mit schwarzem Sand vulkanischen Ursprungs, die auch ein tolles Fotomotiv darstellen.

Nahverkehr

Verkehr ab Ihrer Ferienwohnung auf Martinique

Neben einem Flughafen überzeugt in puncto Infrastruktur vor allem das gut ausgebaute Straßennetz, über das Sie alle Stellen der Insel bequem erreichen. Um flexibel zu sein und von Ihrer Ferienwohnung auf Martinique zu Tagesausflügen in eine der anderen Städte zu gelangen, lohnt sich das Buchen eines Mietwagens. Außerhalb der Hauptstadt Fort-de-France existiert kein öffentlicher Busverkehr, sondern es werden nur Sammeltaxen genutzt. Wem eine Fahrt mit diesen zu abenteuerlich ist, setzt lieber auf einen Mietwagen. Denken Sie dann daran, dass auf der Insel die französischen Verkehrsregeln herrschen und überprüfen Sie, ob in Ihrem Mietwagen die vorgeschriebene Ausstattung, inklusive einer Warnweste und einem Feuerlöscher, vorhanden ist.

Essen & Trinken

Rum und mehr in Ihrer Ferienwohnung auf Martinique

Die Inselküche ist sowohl durch karibische Speisen und Zubereitungsweisen als auch durch die französische Küche beeinflusst und auch indische und afrikanische Tendenzen lassen sich erkennen. Serviert wird auf der Insel vor allem Fisch. Besonders bekannt ist Martinique für Fischgerichte mit Red Snapper. Darüber hinaus werden auch andere Meeresschätze zubereitet, etwa Krebse, Seeigel, Muscheln und Hummer. Diese bekommen Sie in den kleinen Fischerdörfern am Hafen oder in einer der Markthallen. Besonders turbulent geht es in der Markthalle der Inselhauptstadt zu. Hier reihen sich exotische Früchte neben duftenden Gewürzen, die jeden Hobbykoch zu ausgedehnten Experimenten motivieren. In den Ferienwohnungen und Ferienhäusern auf Martinique stehen Ihnen alle notwendigen Utensilien dafür zur Verfügung. Als Insel des Rums sollten Sie auf Martinique unbedingt auch eine Rum-Destillerie besichtigen und einen guten Tropfen probieren.

Wesentliches

Reiseinfos zur Blumeninsel Martinique

Wollen Sie einen Urlaub in einer Ferienwohnung oder einem Ferienhaus auf Martinique verbringen, benötigen Sie als EU-Bürger keinen Reisepass, sondern können mit einem Personalausweis einreisen. Die Amtssprache ist Französisch, gezahlt wird mit dem Euro. Beachten Sie vor der Einreise, dass eine Impflicht gegen Gelbfieber-Erkrankungen besteht – auch für Kinder, die älter als 12 Monate sind. Rauchen ist prinzipiell überall gestattet – mittlerweile gibt es aber auch immer mehr Nichtraucher-Zonen, die respektiert werden sollten. Wollen Sie Fotografieren, etwa Personen sowie in Museen oder sakralen Gebäuden, sollten Sie vorab um Erlaubnis bitten.

Für Familien

Mit Kids in die Karibik – Ihr Ferienhaus auf Martinique

Wollen Sie mit Ihren Kindern in die Karibik reisen, bietet sich ein Ferienhaus auf Martinique an: Hier erwarten Sie gut ausgestattete Unterkünfte, die Inselbevölkerung ist Kindern gegenüber sehr aufgeschlossen und das Meer ist das ganze Jahr über angenehm warm, sodass auch die Kleinsten nach Herzenslust an den seichten Stränden im Wasser planschen können. Die Größeren können hier vom Surfen bis zum Schnorcheln alle erdenklichen Wassersportarten ausprobieren und sich der bunten Meereswelt rund um die Korallenriffe auch bei einer Bootsfahrt nähern. Unbedingt besuchen sollten Sie mit dem Nachwuchs auch den Jardin de Balata, einen privaten Botanischen Garten, in dem neben den exotischen Pflanzen vor allem die umher flatternden Kolibris die Stars sind und jedes Kind in Verzückung versetzen.

Was für Unterkünfte kann ich nahe Martinique mieten?

Unsere Inserate für das Jahr 2021 bieten eine große Auswahl an 2.715 Ferienwohnungen und -häusern nahe Martinique. Ob 1.351 Ferienhäuser oder 607 Villen – finden Sie bei FeWo-direkt Ihr perfektes Ferienhaus für einen unvergesslichen Aufenthalt mit Familie und Freunden, sei es für ein Wochenende oder einen Urlaub.

Erkunden Sie Reiseziele rund um Martinique

Fort-de-France
1.751 Feriendomizile
Saint-Pierre
125 Feriendomizile
La Trinité
277 Feriendomizile