Was für Unterkünfte kann ich nahe Ascoli Piceno mieten?

FeWo-direkt bietet eine Auswahl an 332 Ferienwohnungen nahe Ascoli Piceno für das Jahr 2018. Ob 185 Apartments/Wohnungen in einer Anlage oder 53 Häuser – finden Sie Ihr perfektes Ferienhaus für Familie und Freunde, um Ascoli Piceno zu entdecken.

Was sind die beliebtesten Reiseziele in Ascoli Piceno?

In Ascoli Piceno gibt es zahlreiche wunderschöne Orte, die einen Besuch lohnen – ob im Rahmen eines langen Urlaubs oder einer Wochenendreise. Bei FeWo-direkt-Urlaubern sind die beliebtesten Reiseziele die folgenden:

  • San Benedetto del Tronto: 590 Ferienwohnungen
  • Grottammare: 433 Ferienwohnungen
  • Montefiore dell'Aso: 486 Ferienwohnungen
  • Cupra Marittima: 399 Ferienwohnungen
  • Cossignano: 331 Ferienwohnungen

FeWo-direkt bietet Ihnen die Möglichkeit, noch viele weitere beliebte Reiseziele in Ascoli Piceno zu entdecken! Verwenden Sie unsere Suche, um die Auswahl an Ferienhäusern an anderen beliebten Reisezielen zu sehen.

Was sind die wichtigsten Städte, die es in Ascoli Piceno zu entdecken gibt?

Ganz gleich, ob Sie allein oder mit Familie und Freunden reisen: Hier sind die Städte in Ascoli Piceno mit der größten Auswahl an Ferienwohnungen für eine perfekte Städtereise:

  • San Benedetto del Tronto: 590 Ferienhäuser
  • Grottammare: 433 Ferienhäuser
  • Montefiore dell'Aso: 486 Ferienhäuser
  • Cupra Marittima: 399 Ferienhäuser
  • Cossignano: 331 Ferienhäuser

Verwenden Sie unsere Suche, um die Auswahl an Ferienwohnungen in anderen Städten zu sehen.

Was sind die beliebtesten Sehenswürdigkeiten und Wahrzeichen in Ascoli Piceno, in deren Nähe ich übernachten sollte?

FeWo-direkt bietet eine große Auswahl an Ferienhäusern in der Nähe von tollen Sehenswürdigkeiten in Ascoli Piceno. Hier sind die beliebtesten Sehenswürdigkeiten, in deren Nähe Urlauber von FeWo-direkt einen Urlaub oder eine Wochenendreise verbringen:

  • Torre dei Gualtieri (Turm): 936 Ferienhäuser
  • San Benedetto del Tronto Porto d'Ascoli Station: 909 Ferienhäuser
  • Chiesa di Santa Maria del Lago: 865 Ferienhäuser
  • Tempietto di Sant'Emidio alle Grotte: 849 Ferienhäuser
  • Chiesa di San Tommaso Apostolo: 807 Ferienhäuser

Doch es gibt noch viele andere Sehenswürdigkeiten rund um Ascoli Piceno, die auf FeWo-direkt gelistet sind. Finden Sie ganz einfach Ihre Unterkunft. Geben Sie einfach Ihr bevorzugtes Reiseziel in unsere Suchleiste ein und werfen Sie einen Blick auf unsere Auswahl an Ferienwohnungen.

Der folgende Regionenbericht wurde erstellt von Christina Kanaan, il giardino erboso

Allgemeines zu Ascoli Piceno
Der Name der circa 2.500 Jahre alten Stadt, deren Symbol der Specht aus Zeiten der Sabiner ist, ist auch "Die Stadt aus Travertinstein", "Hauptstadt des Piceno", "Stadt der Maiolica-Keramik". Sie ist geprägt von den Römern, Longobarden, der Zeit des Mittelalters, des Rinascimento, des Barocks, des Klassizismus und der Moderne. Die Stadt liegt umringt von einem Meer aus Hügelketten und Bergen sehr schön mit einem naturverbundenen Panorama. Die Flüsse Tronto und Castellano umringen Ascoli Piceno von drei Seiten. Interessant ist aus diversen Blickwinkeln die unzähligen Kirchtürme in der Altstadt zu sehen oder zu fotografieren. Viele versteckte und verwinkelte Gassen und Hinterhöfe ziehen Architekten magisch an diese Elfenbeinfarbene Stadt aus Travertinstein zu besichtigen. Auch sind einige alten Handwerke in kleineren Geschäften vertreten. Parken Sie auf dem Parkplatz "Torricella" um von da aus bequem und ohne Parkprobleme die Altstadt zu erkunden. Informieren Sie sich auch ausgiebig hier: Das Tourist-Büro heisst: APTR im Palazzo dei Capitani auf der Piazza del Popolo oder das "Centro Visitatori" auf der Piazza Arringo.

Sehenswürdigkeiten in Ascoli Piceno
Ausser den interessanten Brücken, Wachtürmen un Toren der Stadt, die alleine schon Geschichten erzählen gibt es zahlreiche höchst interessante Museen sind in der Altstadt zu besichtigen: Pinacoteca civica - sehenswerte Pinakothek, die nur von Urbino übertroffen wird, archeologisches Museum, Keramikmuseum, Galleria di Arte Contemporanea "O. Licini" (Gegenwartskunst), Museo Diocesano (Museum der Diozöse). Auf der Pizza Arringo liegt der dem Hl. Emidio, dem Schutzpatron der Stadt geweihte Dom mit Battistero und der Palazzo der Stadtrepublik mit sehenswertem Innenhof. Der Palazzo dei Capitani (13. Jhd.) steht erhaben auf der Piazza del Popolo, diese ist eine der schönsten in ganz Italien, (das Jugendstil Café Meletti ist auch einen Besuch wert!). Die "Loggia dei Mercanti" ist gleich hinter der Piazza del Popolo und neben der S. Francesco Kirche (1258), hier können Sie morgens direkt von den Bauern Obst und Gemüse erwerben. Neben unzähligen anderen Sehenswürdigkeiten wird der die Säulen stützende Steinlöwe auf der Seite des Portals gerne gesehen und abgelichtet. Das Theater Ventidio Basso sollte Ihrer Aufmerksamkeit auch nicht entgehen. Auf der Piazza Sant'Agostino stehen die Zwillingstürme aus dem Mittelalter neben dem Palazzo Merli aus dem Jahre 1847 (Baumeister Ignazio Cantalamessa).

Essen & Trinken in Ascoli Piceno
Empfehlenswert für kulinarische Genüsse: Café Meletti (Jugendstil Cafè mit Mittagstisch) auf der Pizza del Popolo, hier bekommen Sie den Anislikör: Anisetta Meletti, Tel: 0736.259626; Cantina dell'Arte, ein Palazzo nähe des Hauptpostamtes mit Garten, einfach gehalten und mit typischer Küche der Region. Rua della lupa 5/8, Tel: 0736.255744, Sonntag abends geschlossen; Nuovo Grottino, traditionelle Küche, hier können Sie ausser den berühmten "Fritto Misto" und wie überall die bekannten gefüllten Oliven "Olive all'Ascolana" (ein Muss!) auch gegrilltes Lamm bestellen. Piazza Ventidio Basso 2, Tel: 0736.251909.

Einkaufsmöglichkeiten in Ascoli Piceno
Viele Handwerke vom Geigenbau bis zum Restaurator für Musikinstrumente, von unzähligen Keramikern zu Goldschmieden, Malern... entdecken Sie die vielen kleinen Geschäfte. Antikmarkt ist jedes 3. Wochenende auf den Hauptplätzen und Hauptstrassen. Am 5. August zu S. Emidio und am 21. September zuu S. Tommaso werden tradizionelle Märkte abgehalten. Jeden Mittwoch und Samstag ist Markt in der Altstadt da kann man "Schnäppchen jagen". Mode, Markenware, Schuhe, Taschen aus Leder sind hier unter anderem zu erwerben, wenn auch langsam die chinesische Konkurrenz interessante Preise vertritt, die manche Händler die Haare raufen lässt. Hier ist Information über die Herkunft der Ware gefragt, denn der Bereich Leder ist auch eine typische Ware der Gegend.

Sonstige Aktivitäten in Ascoli Piceno
Im Februar ist auf der Piazza del Popolo Carneval, den man erlebt haben muss. Die "Quintana" ist am ersten Sonntag im August auf der 1.400 Personen in mittelalterlichen Kostümen auftreten und ein Turnier zu Pferd stattfindet. Infos: 0736.298223, Zum Colle San Marco (San Marco Berg) mit seinen Picknickplätzen und einer phantastischen Aussicht ist es gar nicht weit, dort kann man im Winter auch Schlittenfahren. Es führt auch ein antiker Weg aus Ascoli hoch.

Nachtleben in Ascoli Piceno
Von Flanieren auf der Piazza del Popolo geht es dann bis in die Nacht in die umliegenden Cafés oder Bars, ins Kino oder Theater.




Urlaub im Ferienhaus in Ascoli Piceno
Die Stadt Ascoli Piceno, die bereits in der Antike den Namen Asculum trug, ist die Hautstadt der gleichnamigen Provinz in Italien. Das Landschaftsbild ist um Ascoli Piceno hauptsächlich von den drei überragenden Bergstöcken geprägt. Nur etwa 30km entfernt befindet sich die italienische Küste, die mit ihren weichen Sandstränden zu einem Badeausflug einlädt.

Sehenswürdigkeiten in Ascoli Piceno
Mit ihrem stattlichen Alter von über 2500 Jahren hat die Stadt viele der großen Geschichtsereignisse miterlebt. Hinzu kommen die Einflüsse der unterschiedlichen Völker, die hier beheimatet waren und ihre Lebensweise auch in den Bauwerken verewigten. Heute bietet die Stadt dadurch eine Vielzahl von beeindruckenden Bauwerken, die bei einem Stadtrundgang besucht werden können.
Doch nicht nur die Stadt selbst auch die Umgebung bietet einige schöne Ausflugsziele, die entweder von der Natur oder von Menschenhand geschaffen wurden. Für Naturfreunde eignet sich insbesondere der Nationalpark der Sibellinischen Berge. Hier kann man ausgiebige Wander- oder auch Fahrradtouren unternehmen. Ein besonderes Highlight bietet die Reitställe der näheren Umgebung, bei denen Pferde für ein paar Stunden gemietet werden können um anschließend die Landschaft vom Pferderücken aus zu erkunden.
Rund um Ascoli Piceno befinden sich zudem weitere Städte mit historischen Altstädten und beeindruckenden Bauten. Im nahe gelegenen Fabriano beispielsweise steht das Papiermuseum, das definitiv ein Besuch wert ist. Oder man unternimmt einen Besuch der Tropfsteinhöhlen von Frasassi. Hier findet sich für jeden Geschmack das richtige Ausflugsziel, so dass keiner der Urlaubstage langweilig werden wird.