Was für Unterkünfte kann ich nahe Costa Dorada mieten?

Unsere Inserate für das Jahr 2018 bieten eine große Auswahl an 7.102 Ferienwohnungen nahe Costa Dorada. Ob 3.530 Wohnungen oder 3.460 Studios – finden Sie bei FeWo-direkt Ihr perfektes Ferienhaus für einen unvergesslichen Aufenthalt mit Familie und Freunden, sei es für ein Wochenende oder einen Urlaub.

Was sind die beliebtesten Reiseziele in Costa Dorada?

In Costa Dorada gibt es zahlreiche wunderschöne Orte, die einen Besuch lohnen – ob im Rahmen eines langen Urlaubs oder einer Wochenendreise. Bei FeWo-direkt-Urlaubern sind die beliebtesten Reiseziele die folgenden:

  • Land Valencia: 21.752 Ferienwohnungen
  • Sitges: 1.654 Ferienwohnungen
  • Tarragona: 2.766 Ferienwohnungen
  • Miami Platja: 3.789 Ferienwohnungen
  • Salou: 2.587 Ferienwohnungen

FeWo-direkt bietet Ihnen die Möglichkeit, noch viele weitere beliebte Reiseziele in Costa Dorada zu entdecken! Verwenden Sie unsere Suche, um die Auswahl an Ferienhäusern an anderen beliebten Reisezielen zu sehen.

Was sind die wichtigsten Städte, die es in Costa Dorada zu entdecken gibt?

Ganz gleich, ob Sie allein oder mit Familie und Freunden reisen: Hier sind die Städte in Costa Dorada mit der größten Auswahl an Ferienwohnungen für eine perfekte Städtereise:

  • Sitges: 1.654 Ferienhäuser
  • Tarragona: 2.766 Ferienhäuser
  • Miami Platja: 3.789 Ferienhäuser
  • Salou: 2.587 Ferienhäuser
  • Cambrils: 3.352 Ferienhäuser

Verwenden Sie unsere Suche, um die Auswahl an Ferienwohnungen in anderen Städten zu sehen.

Was sind die beliebtesten Sehenswürdigkeiten und Wahrzeichen in Costa Dorada, in deren Nähe ich übernachten sollte?

FeWo-direkt bietet eine große Auswahl an Ferienhäusern in der Nähe von tollen Sehenswürdigkeiten in Costa Dorada. Hier sind die beliebtesten Sehenswürdigkeiten, in deren Nähe Urlauber von FeWo-direkt einen Urlaub oder eine Wochenendreise verbringen:

  • Aquopolis Costa Dorada: 3.900 Ferienhäuser
  • Castle Vilafortuny: 4.368 Ferienhäuser
  • Strand von Cambrils: 4.399 Ferienhäuser
  • Playa San Sebastian: 2.026 Ferienhäuser
  • Strand von Peñíscola: 1.555 Ferienhäuser

Doch es gibt noch viele andere Sehenswürdigkeiten rund um Costa Dorada, die auf FeWo-direkt gelistet sind. Finden Sie ganz einfach Ihre Unterkunft. Geben Sie einfach Ihr bevorzugtes Reiseziel in unsere Suchleiste ein und werfen Sie einen Blick auf unsere Auswahl an Ferienwohnungen.

In Ihrem Ferienhaus an der Costa Dorada genießen Sie Urlaub am spanischen Mittelmeer

Der Küstenstreifen der Costa Dorada ist etwa 216 Kilometer lang und liegt in der Provinz Tarragona in Katalonien. Der spanische Ausdruck für die Goldene Küste lautet Costa Daurada. Die beginnt in Vilanova i la Geltrú und erstreckt sich nach Süden bis zur Stadt Alcanar, die Sie auf der Karte südlich des Ebrodeltas finden. Während die nördlich gelegene Costa Brava weitgehend über steile Felsküsten verfügt, zeigt der Blick von Ihrem Ferienhaus an der Costa Dorada lange feine Sandstrände, die flach in das Mittelmeer hineinreichen. Damit ist dieser Küstenabschnitt in Spanien ideal für den Familienurlaub. Hier können auch kleine Kinder ungefährdet am Wasser spielen.

Ein Strand wie aus Gold erwartet Sie

Der Sand an der Costa Dorada besitzt einen hohen Anteil an Glimmerkörnern. Im Sonnenlicht funkelt und glitzert er wie echtes Gold. Dieses Naturphänomen hat der Costa Dorada vermutlich ihren Namen gegeben. Die Badeorte, in denen Sie eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus an der Costa Dorada buchen können, sind so unterschiedlich wie ihre Namen. Die meisten Hotels und Ferienwohnungen findet man in Salou. Ferienhäuser hingegen sind weit verbreitet in Miami Platja. Neben so bekannten Orten wie Cambrils oder Sitges besitzt die Costa Dorada viele weitere, in Deutschland weitgehend unbekannte kleine Dörfer am Meer, in denen Sie ein Ferienhaus an der Costa Dorada buchen können. Hier sind die Unterhaltungsmöglichkeiten zwar nicht so groß, dafür genießen Sie aber die Ruhe und die teilweise noch völlig unverfälschte Lebensweise der spanischen Bevölkerung. Zu diesen Orten gehören unter anderem:

  • Altafulla
  • Calafell
  • Creixell
  • Cunit
  • El Vendrell
  • L’Amettla de Mar
  • L’Ampolla
  • La Pineda de Salou
  • L’Hospitale de L’Infant
  • Sant Carles de la Ràpita und
  • Torredembarra


Während Salou als das Touristenzentrum schlechthin bezeichnet werden kann, sind Orte wie Cambrils oder Sitges gemütlich und haben sich ihren alten Ortskern erhalten. Die kleinen Gassen sind bezaubernd, und in den Cafés und Restaurants zeigt sich die sprichwörtliche Gastfreundschaft der Einwohner.

Genießen Sie beim Urlaub in Ihrem Ferienhaus an der Costa Dorada die katalanische Küche

Restaurants sind von Ihrem Ferienhaus an der Costa Dorada selten weit entfernt. Die katalanische Küche ist so vielseitig, dass sie sogar in jeder Region von Ort zu Ort variiert. Frische Produkte aus der eigenen Landwirtschaft und frisch gefangener Fisch werden nahezu überall angeboten. Eine besondere Spezialität sind die sogenannten mar-i-muntanya-Gerichte. Hier werden Produkte des Meeres mit dem aus den Bergen vereint. Ein gutes Beispiel dafür sind zum Beispiel Garnelen und Hähnchen mit süßer und scharfer Soße. Jedes Essen besteht in der Regel aus mehreren Gängen und beginnt abends kaum vor 22 Uhr. Eine Besonderheit, die Sie auf jeden Fall bei Ihrem Aufenthalt in einer Ferienwohnung an der Costa Dorada probieren sollten, ist die Crema Catalana, eine Süßspeise, die Katalonien in Europa und der Welt berühmt gemacht hat.

Aktivitäten an der Costa Dorada

Von Amposta aus bieten sich Ausflüge in das Ebro-Delta an. Hier finden Wanderer in dem mit Lagunen und Kanälen durchzogenen Landstrich hervorragende Wege. Zum Wandern und Klettern ist das Hinterland mit seinen zahlreichen Gebirgsketten gut geeignet. Genießen Sie ausgedehnten Wanderungen durch die Pinienwälder, atmen Sie den Duft frischer Kräuter und entdecken Sie versteckte Dörfer abseits der touristischen Orte an der Costa Dorada. Während das Hinterland Naturfreunde und Wanderer anzieht, bieten die zahlreichen Strände alle Arten von Wassersportmöglichkeiten. Segel- und Surfschulen finden Sie mit Sicherheit auch in der Nähe Ihrer Ferienwohnung an der Costa Dorada.

Ausflugsmöglichkeiten von Ihrem Ferienhaus an der Costa Dorada

Sehenswert ist Barcelona. Die Metropole am Mittelmeer bietet eine beeindruckende historische Altstadt, zahlreiche Parks und Grünanlagen zum Entspannen, Museen und zauberhafte Strände. Barcelona ist auch ein bevorzugtes Ziel für eine ausgedehnte Shoppingtour. Vom Placa de Catalunya bummeln Sie über den Passeig de Gràcia. Diese Einkaufsmeile zeigt exklusive Boutiquen und zauberhafte kleine Geschäfte, in denen Sie nach Herzenslust stöbern können. Spazieren Sie durch das Barri Gòtic – das gotische Viertel –, den historischen Stadtkern Barcelonas. Die Kathedrale, das Stadtmuseum und viele architektonische Besonderheiten der mittelalterlichen Handels- und Königsstadt werden Sie in ihren Bann ziehen. Die La Rambla ist Barcelonas bekannteste Flaniermeile. Sie beginnt im Barri Gòtic und führt hinunter bis zum Hafen. Straßenkünstler, Cafés, Blumen- und Vogelhändler säumen Ihren Weg. Möglicherweise sind Sie bei Ihrer Anreise auf dem Flughafen von Tarragona gelandet; besuchen sollten Sie diesen Ort auf jeden Fall. Tarragona ist römischen Ursprungs, und es werden auch heute bei Ausgrabungen noch Artefakte aus dieser Zeit gefunden. Im Jahr 2000 erklärte die UNESCO die archäologischen Bauwerke in der Stadt zum Weltkulturerbe.

Bewertungen sind eine große Hilfe bei der Suche nach einem Ferienhaus an der Costa Dorada

Die Unterkünfte sind so vielseitig und unterschiedlich wie die Urlaubsgäste, die Jahr für Jahr aus Deutschland und Europa an die Costa Dorada reisen. Eine Finca im Hinterland, ein Haus in Salou, Ferienwohnungen in einem der kleineren Badeorte oder ein Ferienhaus an der Costa Dorada mit Privatpool, die Angebote sind beeindruckend.