Entdecken Sie 500 vielfältige Ferienwohnungen und Ferienhäuser für Eifelpark, DE, die sich bestens für Ihren Urlaub eignen. Ob Sie mit der Familie, mit Freunden oder mit Ihrem Haustier verreisen – Feriendomizile bei FeWo-direkt bieten eine Ausstattung, die ideal für eine Auszeit mit Ihren Liebsten ist, beispielsweise WLAN und Garten. Mit Preisen ab € 67 pro Nacht macht das Reisen Spaß, wobei Ferienhäuser und Cottages besonders beliebte Optionen für einen Eifelpark-Urlaub sind. Bei unseren Ferienunterkünften ist gewiss für jeden etwas Passendes dabei.
AsyncDestinationUrgency
AsyncDestinationInfographic
AsyncDestinationInfographic
AsyncDestinationInfographic
AsyncDestinationInfographic
AsyncExploreBookEnjoy
AsyncExploreBookEnjoy
AsyncExploreBookEnjoy
Reiseführer

Ferienhaus im Nationalpark Eifel – im ersten Nationalpark NRWs

Eine Ferienwohnung im Nationalpark Eifel ermöglicht Ihnen einen unvergesslichen Aufenthalt in der grünen Lunge Nordrhein-Westfalens. Bedingt durch seine Vorgeschichte hat sich der Park jahrzehntelang nahezu unbeeinflusst vom Menschen entwickeln können, sodass Sie im ersten Nationalpark des Bundeslandes eine einzigartige und ursprüngliche Vegetation vorfinden, die mit ihrem Artenreichtum begeistert. Der Nationalpark liegt mitten in der Eifel und besteht zu größten teilen aus Fichten- und Buchenwäldern. Er ist Teil des Naturparks Hohes Venn-Eifel, der sich auch über Teile des deutschen Bundeslandes Rheinland-Pfalz und Teile Belgiens erstreckt. Der Nationalpark Eifel ist frei zugänglich und ist vor allem unter Ruhesuchenden und Aktivurlaubern sowie Hundebesitzern ein beliebtes Ferienziel.

Geschichte

Ferienhaus im Nationalpark Eifel – Geschichte des 14.Parks

Der Nationalpark Eifel ist der erste Nationalpark Nordrhein-Westfalens und der 14. Nationalpark Deutschlands. Gehen Sie weit in der Geschichte zurück, wird klar, dass bereits die Römer das Gebiet des heutigen Nationalparks nutzten und auch im Mittelalter war das wildreiche Gebiet unter Jägern als Revier sehr beliebt. Dadurch wurde hier auch weniger Holz geschlagen und ein alter Baumbestand erhalten, der erst zu Beginn des 20. Jahrhunderts großflächig durch Fichten ersetzt wurde. Ebenfalls zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurden große Teile des Gebiets militärisch genutzt und zur Sperrzone erklärt, die für die zivile Bevölkerung nicht zugänglich war. Bereits in dieser Zeitspanne wurden Bereiche unter Schutz gestellt, damit die Natur sich ungehindert entfalten konnte. Obwohl die Idee, vor Ort einen Nationalpark nach amerikanischem Vorbild zu schaffen, bereits in den 1950ern präsent war, kam es erst im Jahr 2004 zur Gründung des Nationalparks Eifel. In den Folgejahren wurden neue Wege und Bereiche eröffnet und der naturnahe Tourismus durch sogenannte Nationalpark-Gastgeber gefördert, die mit Hotels, Restaurants oder einer Ferienhausvermietung den Nationalpark Eifel für Gäste erlebbar machen.

Restaurants und Bars

Speisen beim Nationalpark-Gastgeber im Nationalpark Eifel

Die Ferienwohnungen im Nationalpark Eifel sind selbstverständlich mit ausgezeichneten Kochmöglichkeiten ausgestattet, aber das Angebot an Nationalpark-Gastgebern ist groß und umfasst auch verschiedene Restaurants, in denen Sie herrlich schlemmen können. Diese verpflichten sich dazu, nicht nur die Philosophie des Nationalparks zu unterstützen, sondern bei der Zubereitung ihrer Speisen regionale Produkte zu verwenden. Extra-Highlight der gastronomischen Betriebe ist das späte Frühstück. Da der Nationalpark Eifel aufgrund seiner hervorragenden Bedingungen zum Sternebeobachten bei Hobby-Astronomen sehr beliebt ist, bieten viele Lokale auch zu später Stunde noch ein Frühstück an, damit die Spätaufsteher nicht mit leerem Magen in den Tag starten müssen. Serviert wird meist einfache Küche nach traditionellem Rezept, etwa Eifelspießbraten mit Landbier, Kwällmann mit Klatschkies oder ein dampfender Sauerkrauteinkopf. Wer gehobener speisen möchte, wählt Forelle oder ein Wildgericht mit Kräutern.

Wesentliches

Hinweise für den Urlaub im Ferienhaus im Nationalpark Eifel

Haben Sie Ihre Traumferienwohnung im Nationalpark gefunden, beachten Sie ein paar wichtige Hinweise für Ihre Zeit vor Ort, um einen rundum gelungenen und sicheren Urlaub genießen zu können: Im gesamten Nationalpark herrscht das sogenannte Wegegebot, das Sie dazu anhält, die befestigten Wanderwege nicht zu verlassen. Dies dient zum einen dem Naturschutz, zum anderen auch Ihrer Sicherheit, insbesondere dann, wenn Sie Routen entlang des ehemaligen militärischen Sperrgebiets wählen. Bei gut 240 Kilometern Wegenetz kommt ohnehin keine Langeweile auf. Picknicken ist an den Rastplätzen gestattet, Radfahren auf den Radwegen. Wollen Sie die Landschaft mit Ihrem treuen Vierbeiner erkunden, ist dies kein Problem, da Bello überall im Park erlaubt ist. Lassen Sie ihn zur Sicherheit seiner selbst und der des örtlichen Wildbestands an der Leine. Das Rauchen ist im gesamten Nationalpark nicht gestattet. Für gehörlose Gäste werden Führungen in Gebärdensprache angeboten, sehbehinderte Personen können spezielle Naturerlebnis-Angebote nutzen.

Für Familien

Wilder Familienspaß im Ferienhaus im Nationalpark Eifel

Sie wollen mit Ihrer Familie mal etwas ganz anderes erleben und abseits von urbanem Lifestyle, Smartphone und Tablet die Welt entdecken? Dann bietet sich eine Ferienwohnung im Nationalpark Eifel besonders an, denn hier können die Kids nicht nur eine der letzten Wildnisse Deutschlands erkunden, sondern sie lernen auch viel über die regionale Tier- und Pflanzenwelt. Am ersten Sonntag im Monat, beziehungsweise in den Schulferien jeden Dienstag und Donnerstag, werden die kleinen Gäste von den Mitarbeitern des Nationalparks Eifel in den Fokus gerückt und bekommen eine altersgerechte und kostenlose Führung. Auch individuell auf Ihr Kind abgestimmte Wander- und Entdeckungstouren mit einer geschulten Waldführerkraft sind auf Anfrage möglich. Ein ganz besonderes Highlight sind die Führungen mit den sogenannten Junior-Rangern. Diese Nachwuchs-Ranger geben den Naturschutzgedanken bei Führungen an ihre gleichaltrigen Gäste weiter. In einer Ausstellung im Nationalpark-Zentrum Eifel lernen die Kids zudem während der Sommer- oder Herbstferien mehr über den Naturraum Eifel und haben hier auch die Möglichkeit, die zahlreichen Bastel- und Spielangebote zu nutzen. Ist Ihr Nachwuchs eher schwer für die Natur zu begeistern, wecken Sie seinen Entdeckergeist mit dem Entdeckerheft, das ihn zu den schönsten Plätzen in dem Naturpark führt und manches Rätsel bereit hält. Bei richtiger Lösung erhalten die Mini-Gäste am Ende des Urlaubs eine echte Junior Ranger Urkunde und einen Wildkatzen-Aufnäher als Erinnerung.

Was für Unterkünfte kann ich nahe Eifelpark mieten?

Unsere Inserate für das Jahr 2021 bieten eine große Auswahl an 533 Ferienwohnungen und -häusern nahe Eifelpark. Ob 197 Ferienhäuser oder 22 Cottages – finden Sie bei FeWo-direkt Ihr perfektes Ferienhaus für einen unvergesslichen Aufenthalt mit Familie und Freunden, sei es für ein Wochenende oder einen Urlaub.