Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen. Mehr Informationen.
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen. Mehr Informationen.

SEHR GROSSES LANDHAUS PRIVATER GARTEN&POOL ZWISCHEN HUNDERTJÄHRIGEN OLIVENBÄUMEN

 
 
Feriencortijo 'Caserío Miguel' Orgiva
 
pro Nacht (EUR) ab 121€
pro Woche ab 500€
  • Schlafzimmer2
  • Schlafgelegenheiten für6
  • 2 Badezimmer
Mindestaufenthalt 2 - 7 Nächte

Beschreibung von Feriencortijo 'Caserío Miguel' in Orgiva, Spanien
2 Etagen 2 Bäder 2 Terrassen 130 qm liebe- und stilvolle Einrichtung Grill Kamin

Dieses großzügige, romantische Landhaus ist im landestypischen Stil erbaut und sehr geschmacksvoll und mit viel Liebe eingerichtet. Es liegt eingebettet in einer immergrünen Umgebung, umgeben von tausenjährigen Olivenbäumen, immergrünen Orangenbäumen und vielfältiger und fruchtbarer Vegetation, nur ca. 1.5 km von Órgiva entfernt.

Die grosse Gartenterrasse vor dem Haus läd Sie ein, sich beim Frühstück von den ersten Sonnenstrahlen den Rücken kitzeln zu lassen. Mittags spenden jahrhundertalte Oliven-und Orangenbäume wohltuenden Schatten. Am Abend können Sie am grossen Aussengrill mit Wein und Oliven laue, spanische Sommernächte und den saubersten Sternenhimmel Europas geniessen. Die auf zwei Stockwerke verteilten 130 qm Wohnfläche, seine zwei Bäder, zwei grosszügige Wohnräume, die vielen grossen Fenster und Balkontüren aus altem Kastanienholz und die geschmackvollen, grösstenteils antiquen Möbel laden Sie ein, den Flair des 'Spanish way of life' authentisch zu leben und erleben.

Die Umgebung: DIE FOLGENDEN TEXTE WURDEN MIT GENEHMIGUNG VON EINEM ANDEREN FERIENHAUSEINTRAG ÜBERNOMMEN:

Wegen ihrer zentralen Lage inmitten der auch im Hochsommer noch immer grünen 'Las Alpujarras', zwischen Sonnenküste, Hochgebirge und Granada, ist unser Feriencortijo ein idealer Ort, um Andalusien fern vom Tourismusrummel hautnah kennen zu lernen. Direkt vom Haus aus kann man kleine Wanderungen in die nahe Umgebung unternehmen. Für den Naturfreund ergeben sich unerschöpfliche Möglichkeiten, unzählige Wanderrouten führen durch südländische Oliven- und Orangenhaine, weite Täler oder enge Schluchten, vorbei an malerischen Bergdörfern, kristallklaren Bergbächen, Quell-Lagunen und schneebedeckten 'Dreitausendern'. In Tagesausflügen erreicht man Städte wie Cordoba, Ronda, Sevilla, oder berühmte Naturschutzparks wie Sierra de Grazalema, Sierra de Cazorla, Cabo de Gata etc. Außerdem sind es vom Ferienhaus nur 80 km zur Skistation Sierra Nevada.

Die regionale Kultur: Die fast 700 Jahre währende Epoche maurisch-arabischer Hochkultur hat das Erscheinungsbild der Alpujarra stärker geprägt als das jeder anderen spanischen Region. Die Kultur der Mauren zeigt sich in der Baukunst ebenso wie im Kunsthandwerk, der Musik und der Kochkunst. Aber vor allem kultivierten sie das Land, legten Terrassen und Bewässerungsgräben an und brachten eine Vielzahl an Pflanzen und Früchten aus dem Morgenland, die das Landschaftsbild noch heute prägen. Auf dem Grundstück hat es viele verschiedene Arten von Obstbäumen und zu jeder Jahreszeit kann man frische Früchte direkt vom Baum ernten, Orangen sogar von Oktober bis Juni. Bekannt ist Órgiva wegen seiner tausendjährigen, teils noch von den Römern gepflanzten Olivenbäume mit ihren mächtigen, markant knorrigen Stämmen. Heute findet sich neben alter Tradition eine interessante Alternativkultur von Künstlern, Kunsthandwerkern, Biobauern und -läden, arabischen Teestuben, Yoga- und Flamencoschulen und ein buddhistisches Zentrum.

Die regonale Küche: Spanien ist ein Feinschmeckerland, und so bunt das Land, so bunt ist seine Küche. Nicht nur Paella, auch Bergschinken, Manchego-Käse, Meeresfrüchte, Wein, Cava, Sidra, Eintöpfe und sonstige landestypische Gerichte sind weltweit Spitze. Die Küche der Alpujarra lebt vom Eigengeschmack ihrer Produkte - und hier hat sie Dank der unterschiedlichen Höhen- und Klimazonen, des milden Microklimas und vielen Wassers jede Menge zu bieten. Die Spezialitäten der Gegend sind die in ganz Spanien berühmten, luftgetrockneten Bergschinken und Wurstspezialitäten, sowie ein geschmackvoller Bergkäse. Auch bietet die regionale Küche eine Vielzahl von Fleisch, Fisch und Gemüse, auf verschiedenste Weise zubereitete Kartoffeln, Eier und Oliven. Viele dieser feinen Köstlichkeiten entfalten ihren Charme vor allem in Form von Tapas, jenen unwiderstehlichen kleinen Leckereien, die in Andalusien Ihre Heimat haben. Und diese passen immer zu einem Gläschen Wein oder Sherry aus dem Sonnenland des spanischen Südens.

Weitere Infos
Verbergen Infos
Auto: Empfohlen

Órgiva ist ein lebendiges, südspanisches Marktdorf, malerisch gelegen in einem großen Tal, inmitten wilder Bergpanoramen. Es ist umgeben von wilden Flüssen und fruchtbaren, teils noch von den Römern angelegten Oliven- und Orangenhainen zwischen Granada und der Küste. Im 15. Jahrhundert waren Órgiva und die Alpujarras das Rückzugsgebiet der von den Christen aus Granada vertriebenen maurischen Hochkultur, welche im Schutz der wilden Berglandschaft als einmaliges, kulturelles Erbe bis heute lebendig ist. Dieses arabische Kulturerbe kann man überall erfahren, in den Menschen, der Architektur, den Kulturlandschaften und den genial angelegten Bewässerungsgräben (acequias) allerorts. Neben seinen zahlreichen, bunten Straßencafés und Bars, kleinen Geschäften, seinem Wochenmarkt und einer Markthalle bietet Órgiva auch kleine Supermärkte, Banken, eine Post, ein Kino, eine Polizeiwache und ein Notfall-Krankenhaus. Zu Fuß läuft man ca. 25 Minuten über einen Landweg bis nach Órgiva.

Golf: Zu den nächsten Golfplätzen sind es ca. 25 km an der nahen, subtropischen Costa Tropical. Weitere Golfplätze in der Gegend sind in Planung. Tipps zur Wahl des besten Zeitraums für den Urlaub: Im November beginnen wir mit der Olivenernte für unser eigenes, biologisches Olivenöl. Skifahren kann man von Dezember bis April. Mit der Mandelblüte beginnt im Februar die Blütezeit. Im März feiert Órgiva seinen Schutzpatron mit grossen Feuerwerken; an Ostern finden überall beeindruckende Prozessionen statt; im April duftet das ganze Tal nach der berauschenden, historisch so viel verehrten Orangenblüte (El Azahar); im Mai und Juni ist die beste Zeit zum Wandern und in Granada ist eine Woche Feria mit täglichen Corridas de Toros (Stierkämpfe); Juli und August vibriert in den Dörfern der authentische Spanish way of live, man hält mittags eine Siesta und geniesst lange, laue Sommernächte, es sind die meisten Dorffeste; im September ist es am Strand besonderst angenehm, es ist wenig los, die Sonne steht tiefer und das Wasser ist sehr warm; Anfang Oktober ist die Feria (Erntedankfest) von Órgiva; im November findet das Jazz-Festival Granada statt; im Dezember beginnt in der Sierra Nevada die Skisaison, die Bars in den Bergdörfern erwarten ein ruhiges Weihnachten mit gerösteten Kastanien abends am offenen Kamin.

Ski: Skiurlaub einmal ganz anders - in Südspanien! Je nach Laune und Wetterlage können Sie in der Sierra Nevada Ski fahren, sich an der Costa Tropical auf der Terrasse eines Strandcafés unter Palmen von der Sonne verwöhnen lassen oder den Anblick von der weltberühmten Alhambra auf die faszinierende und lebenslustige Kultur- und Studentenstadt Granada genießen. Sierra Nevada ist Spaniens modernstes Skigebiet und in Europa das mit den meisten Sonnentagen. Es verfügt auf einer Höhe zwischen 2000 m und 3400 m über 96 km Pistenstrecke! Hohe Schneesicherheit, lange und breite Abfahrtspisten, günstige Preise und ein überraschend angenehmes Ambiente machen Sierra Nevada zu einem interessanten Ski-Urlaubsziel. Es gibt eine Webseite mit Wetterdienst der Skistation (www.cetursa.es). Die Winter in den Alpujarras sind wegen ihrer vielen und warmen Sonnentage ganz besonders schön!

frei/verfügbar
  
belegt
Sonderangebot/Last-Minute
Zuletzt vom Vermieter aktualisiert:
20.04.2014
April 2014
m d m d f s s
- 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 - - - -
- - - - - - -
Mai 2014
m d m d f s s
- - - 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 -
- - - - - - -
Juni 2014
m d m d f s s
- - - - - - 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 - - - - - -
Juli 2014
m d m d f s s
- 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 - - -
- - - - - - -
August 2014
m d m d f s s
- - - - 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
- - - - - - -
September 2014
m d m d f s s
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 - - - - -
- - - - - - -
Oktober 2014
m d m d f s s
- - 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 - -
- - - - - - -
November 2014
m d m d f s s
- - - - - 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
- - - - - - -
Dezember 2014
m d m d f s s
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 - - - -
- - - - - - -
Januar 2015
m d m d f s s
- - - 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 -
- - - - - - -
Februar 2015
m d m d f s s
- - - - - - 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 -
- - - - - - -
März 2015
m d m d f s s
- - - - - - 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 - - - - -

Mietpreise von Feriencortijo 'Caserío Miguel' in Orgiva, Spanien

Preise sind angegeben:
pro Objekt
Mietpreise in:
EUR
Währungsrechner
Saisonpreis pro Nacht pro Nacht am Wochenende pro Woche pro Monat Event Mindestaufenthalt
 
Junio
1 Jun 2014 - 30 Jun 2014
125 €
650 €
3 Nächte
 
 
Julio
1 Jul 2014 - 31 Jul 2014
850 €
7 Nächte
 
 
Agosto
1 Aug 2014 - 31 Aug 2014
935 €
7 Nächte
 
 
Septiembre
1 Sep 2014 - 30 Sep 2014
125 €
650 €
3 Nächte
 
 
Temporada baja
1 Okt 2014 - 15 Mrz 2015
125 €
500 €
2 Nächte
 

Verbindliche Steuern & Gebühren

Haustier-Gebühr 0,00 €
Anmerkungen Los precios son válidos para la casa entera e incluyen todos los gastos adicionales para 6 personas. El precio incluye: sábanas, toallas toallas de piscina, internet ADSL las 24 horas, gas, electricidad...(leña independiente)
Hay gratis disponibilidad de cunas. Hay ofertas en temporada baja para reservas largas de más de 8 semanas: dependiendo de la duración varía entre 200,- y 300,- € por semana

Ausstattung von Feriencortijo 'Caserío Miguel' in Orgiva, Spanien

Unterkunftsart:
  • kleines Landhaus (freistehend)
Mahlzeiten:
  • Selbstverpflegung
Wohnfläche:
  • 130 m²
Ortstyp:
  • in den Bergen
  • auf dem Land
Urlaubsmotto:
  • Familienfreundliche Unterkünfte
  • Ruhe und Erholung
Allgemeines:
  • Internet-Anschluss
  • Handtücher
  • Bettwäsche
  • Waschmaschine
  • Kamin
  • Schlafsofa
  • Parkplatz
  • Freizeitführer
  • Feuerholz
  • Fön
  • Waschpulver
  • Freizeitführer der Region
  • Küchenrolle
  • Seife
  • Toilettenpapier
  • Drahtloser DSL-Zugang
  • Bügelbrett und -eisen
Küche:
  • Mixer
  • Kaffeemaschine
  • Toaster
  • Kochutensilien
  • Kühlschrank
  • Gefrierfach
  • Backofen
  • Mikrowelle
  • Grill
  • 4-Plattenherd
Essgelegenheit:
  • Kinderhochstuhl
  • Essbereich
  • Sitzmöglichkeiten für 6 Personen
Badezimmer:
  • 2 Badezimmer
  • baño 1 - WC , Dusche & Badewanne , Bidet
    baño 2 - WC , Dusche , Bidet
  • Im Haus befinden sich zwei Badezimmer. Das grosse Badezimmer befindet sich im oberen Stockwerk und ist grösstenteils in Naturstein gehalten. Hand-, Bade- und Pooltücher stehen bereit. Das kleinere Badezimmer ist im Erdgeschoss und ganz in terrakottafarbenen Mosaik gekachelt. Alle Räume, sowie die Bäder, sind mit grossen Fenstern ausgestattet. Das Ferienhaus zeichnet sich aus durch eine offene, helle und grosszügig angelegte Raumaufteilung, durch eine gute und geschmackvolle Einrichtung, eine Liebe ins Detail, eine fabelhaften Aussichten auf die Berge und eine gute Qualität und Thermoisolierung. In der grossen Küche gibt es ein Panoramafenster mit einmaligem Blick auf den Garten, einen viele hundert jahre alten Olivenbaum und den Pool und Kinderbereich. Vom Essraum gelangt man direkt über grosse Terrassentüren auf die zur Hälfte überdachte, zur Hälfte mit einem alten Weinstock bedeckte Südterrasse und den Südgarten mit einer Grillstelle und einer kleinen Bolzwiese mit Fussballtor.
Schlafzimmer:
  • 2 Schlafzimmer, Schlafmöglichkeiten für 6
  • dormitorio 1 - 1 Französisches Bett (klein) , 1 Schlafsofa
    dormitorio 2 - 2 Einzelbett
    dormitorio 3 - 1 Französisches Bett (groß)
  • In der oberen Etage gibt es zwei helle Schlafräume und etwas erhöht, durch eine gemauerte Veranda getrennt, ähnlich einer Gallerie, ein weiterer grosszügiger Raum für zusätzliche Schlafmöglichkeiten. Über diesen Raum gelangt man auch direkt in den Garten und zum Pool. Vor den Schlafräumen öffnet sich ein offener und heller Aufenthaltsraum, sehr gemütlich möbliert mit direktem Zugang auf die obere Südterrasse über eine grosse Wintergartentür. Von dieser idyllischen Südterrasse hat man einen wunderbaren Ausblick auf die Berge. Im genannten Wohnraum befindet sich auch ein rustikaler Holzofen für die kalte Jahreszeit. Das Doppelbettschlafzimmer hat ein hohes Fenster gen Osten und erfreut sich am Morgen der ersten Sonnenstrahlen Das zweite Schlafzimmer hat zwei Fenster, gen Süden und Westen. Das ganze Haus ist sehr lichtdurchflutet und hell und doch wegen seiner guten Bauweise auch im Hochsommer innen noch angenehm kühl.
Unterhaltung:
  • Fernseher
  • Satelliten-/Kabel-TV
  • Radio
  • Stereoanlage
  • CD-Player
  • DVD-Player
  • Bücher
Außenbereich:
  • Grill
  • Strandtücher
  • Grill
  • Garten
  • Terrasse
  • Balkon
  • 6 Gartenstühle
  • 6 Liegestühle
Geeignet für:
  • Nicht Rollstuhlgeeignet
  • Für Kinder geeignet
  • Langzeitmieter willkommen
  • Haustiere möglich
Wellness / Erholung:
  • Schwimmbecken
  • Privater Pool
Attraktionen:
  • Kirche
  • Kino
  • Wald
  • Bücherei
  • FKK-Strand
  • Spielplatz
  • Regenwald
  • Wasserpark
  • Restaurants
  • Weinverkostungen
Freizeitmöglichkeiten:
  • Wandern
  • Reiten
  • Öko-Tourismus
  • Outlet-Shopping
Services und Geschäfte:
  • Fitness-Center
  • Babysitting
  • Masseur / Physiotherapeut
  • Medizinischer Service
  • Geldautomat
  • Lebensmittelgeschäfte
Sport und Abenteuer:
  • Skilaufen
  • Golf
  • Surfen
  • Mountainbiking
  • Bergsteigen
  • Gleitschirmfliegen
  • Reit-Veranstaltungen
  • Bergwandern
  • Jagen
  • Bergsteigen
Weitere Informationen:
Das Haus sowie seine Ausstattung sind nicht nur sehr geschmacksvoll und authentisch, sondern kombinieren auf elegante Weise traditionelle Elemente und moderne, komfortable Ausstattung. Die Räumlichkeiten gefallen durch ihre Grosszügigkeit und ihre Atmosphäre. Terrakotta-Böden, hölzerne Dachbalken, hohe Fenster und Türen aus altem Kastanienholz, kunsthandwerklich hergestellte Massivholzmöbel und viele weitere schöne Details verleihen diesem Haus einen liebevollen Charme. Auf zwei Etagen verteilen sich 130qm Wohnfläche, die durch eine geschmiedete Wendeltreppe verbunden sind. Vom oberen Wohnzimmer aus erreicht man beide Schlafzimmer und eine gemütliche Südterrasse ausgestattet mit einem Gartentisch und einem Sofa. Vom unteren Wohnzimmer und der Küche aus gelangt man über die grosse Gartenterrasse direkt in den Garten. Hier befindet sich ein grosser Grill und der private Pool (7x3 m). Die dicken, von Wein bewachsenen Mauern garantieren selbst im Hochsommer angenehme Temperaturen.

Ferienhausbewertungen für Feriencortijo 'Caserío Miguel' in Orgiva, Spanien

Bewertung schreiben
Lösung
Zahlungsarten
Bitte rufen Sie den Vermieter an, um die Zahlungsdetails abzustimmen.
Bevor Sie eine Kaution zahlen, lassen Sie sich bitte die Zahlungsdetails bestätigen. Rufen Sie dafür die in diesem Inserat gezeigte Telefonnummer an. Mehr Info

Notiz hinzufügen