Eventuell fallen zusätzliche Steuern und Gebühren an.

Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Peguera

Neueste Bewertungen

  • Gut gelegen aber etwas in die Jahre gekommen
    4 von 5

    Für uns als vierköpfige Familie mit zwei kleinen Kindern war die Wohnung sehr praktisch (ruhig gelegen, nicht weit zum Strand). Die Wohnung ist gut ausgestattet und ausreichend groß. Sie würde aber von ein paar Instandsetzungsarbeiten und neueren Elektrogeräten profitieren. Wir haben uns trotzdem sehr wohl gefühlt.

    Reisezeitraum: Sep 2018
  • Finca-Urlaub auf Can Capet
    4 von 5

    Insgesamt hat uns die Woche in dieser Finca gut gefallen. Wir waren zu viert und für diese Personenzahl reicht die Finca platzmäßig sehr gut aus. Es war sauber und ordentlich, allerdings waren die Polster und auch die Liegen schon etwas in die Jahre gekommen und nicht mehr ganz so rein, wie es auf den Fotos aussieht. Die Bäder waren aber sehr sauber und gut - das Problem war nur die Wasserzuführung. Wenn unten jemand geduscht hat, hatte ein weiterer in der Dusche im OG auf einmal kein Wasser mehr. Vom Pool waren wir mehr als begeistert und haben ihn in dieser Woche auch sehr viel genutzt. Eine herrliche Abkühlung bei den heißen Temperaturen. Leider war auch der in der Ausstattung angegebene Sonnenschirm nicht vorhanden, den wir in der prallen Sonne wirklich dringend benötigt hätten. So haben wir dann aus einem Souvenirshop einen gekauft. Die Grillecke hat uns super gut gefallen, ein hervorragendes Grillrost, welches sich wunderbar immer reinigen ließ sowie eine gemütliche, dazu passende Sitzecke. In der Küche hatten wir einen Gasherd/-ofen, wodurch sich die Speisen sehr sehr gut zubereiten ließen. Wir haben leider den in der Beschreibung zur Ausstattung angegebenen Wasserkocher nicht vorgefunden und dann haben uns leider auch die Ameisen ein bisschen genervt. Auf der Arbeitsplatte krabbelten immer ganz viele kleine Ameisen herum, die wir entfernen mussten. Das war leider ein großes Manko in der Küche. Des Weiteren fehlten leider Bügeleisen und Bügelbrett, welche ebenfalls in der Beschreibung mit angegeben, aber physisch dann leider doch nicht vorhanden waren. Als wir am dritten Tag mal unsere Duschhandtücher waschen wollten in der Waschmaschine (Waschmittel war keins vorhanden, wir hatten aber unser eigenes mitgenommen), war diese defekt und wurde zwei Tage später ausgetauscht vom Hausverwalter. Der kümmerte sich wirklich gut um Alles. Die Finca verfügte über freies W-Lan, das auch sehr gut funktionierte - immerhin liegt die Finca in den Bergen von Andratx. Die Außenanlage war auch sehr hübsch und top gepflegt, zumal wir völlig ungestört unseren Urlaub genießen konnten. Zu allen Seiten war die Finca abgeriegelt und der einzige Zugang erfolgte nur über ein elektronisches Eingangstor, welches wir immer mit einer Fernbedienung öffnen konnten. Das heißt, es hätte auch niemand Ungebetenes auf der Matte stehen können. Die Betten waren etwas unbequem, aber es ging. Dafür hatte jedes Schlafzimmer einen Ventilator.

    Reisezeitraum: Aug 2018
x