Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen. Mehr Informationen.
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen. Mehr Informationen.
Verified Review icon check navigate-up navigate-left navigate-right expand mail svg-lightning svg-24hr svg-house svg-sleeps svg-bedrooms svg-bathrooms svg-stay svg-toilet calendar svg-report-flag pet-dog svg-multiunit Default Owner Icon heart-filled

Urlaub in Jura


Der französisch geprägte Kanton Jura in der Schweiz weiß mit seinem ländlichen Charme seine Gäste zu bezaubern. Kein Ort außer der Hauptstadt hat über 10.000 Einwohner und doch haben die kleinen Ortschaften neben dem landschaftlichen Reiz auch kulturell etwas zu bieten. Entdecken Sie alte Schlösser, Museen, Ackerland und vielleicht auch die Pferdezucht für sich – Mit einem Ferienhaus in Jura.

Lage Ihres Ferienhauses in Jura

Der Kanton Jura ist der jüngste der Schweizer Kantone. Er liegt im Nordwesten der Schweiz an der Grenze zu Frankreich. Dementsprechend ist Jura französischsprachig. Nur die Gemeinde Ederswiler ist deutschsprachig. Weiterhin ist Jura eher ländlich geprägt, der größte Ort ist Delsberg (frz. Delémont) mit knapp 12000 Einwohnern.

Geschichte und Sehenswürdigkeiten rund um Ihre Ferienwohnung in Jura

Wahrlich ländlichen Charme erfährt man im politisch jüngsten Kanton der Schweiz. Im Mittelalter war das Gebiet dem Fürstbistum Basel zugehörig. Etwa seit dem 15. Jahrhundert bildet der Jura den Schwerpunkt der Schweizer Pferdezucht. Man züchtet dort bis heut den „Freiberger“. Diese Pferderasse ist ein Kaltblüter und somit Freizeit- und Familienpferd. Sehenswert ist der Hauptort Delsberg mit den historischen Stadttoren „Porte au Loup“ und „Porte de Porrentruy“ sowie weiteren sakralen und profanen Bauten unterschiedlichster Epochen.

Essen und Trinken in Jura

Vom massiven Höhenzug des Jura bestimmt ist auch die Küche der angrenzenden Kantone Voralpin. Ländlich waren die Speisen, die das Gebiet ursprünglich hervorbrachte. Doch auch heute noch lächelt jeder Kindermund in Aussicht auf eine der vielfältigen Kartoffel- oder Apfelpüree Varianten. Charlotten, in Rotwein gedünstet und die „Tripes à la neuchâteloise“ (Kutteln) sind dann eher etwas für den reiferen Geschmack. Wunderbare Spezialitäten sind auch die „Treberwurst“ und der „Marc“ der Winzer.

Abbrechen Filter löschen Suchen
Mehr Filter

Preis pro Nacht

Schlafzimmer

Badezimmer

Buchungsoptionen

Ortstyp

Mehr Filter

Ausstattung

Unterkünfte von

Filter löschen
Verwenden Sie Filter, um Ihre Suchergebnisse einzugrenzen
Favorite
    Durchschnitt/Nacht
    Favorite
      Durchschnitt/Nacht
      4
      Favorite
        Durchschnitt/Nacht
        Favorite
          Durchschnitt/Nacht
          Favorite
            Wundervoll! 4,8/5
            (12 Bewertungen)
            Durchschnitt/Nacht
            12
             

            Neueste Bewertungen

            Erholung in ländlicher Idylle

            4 von 5
            Ruhige, idyllische Umgebung; für Kinder besonders geeignet (kein Verkehr, Tiere im angrenzenden Stall): Das Haus ist zweckmässig und gemütlich eingerichtet; alles notwendige vorhanden; es ist reichlich Platz vorhanden für zwei Familien. Öffentlicher Verkehr nur bedingt vorhanden, deshalb sind Velos oder ein PW als Verkehrsmittel von Vorteil. Der nahe Moorweiher ist der Hit!
            • Bewertung wurde gespeichert: Jan 04, 2010
            • Reisezeitraum: Jul 2009