Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen. Mehr Informationen.
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen. Mehr Informationen.
Verified Review icon check navigate-up navigate-left navigate-right expand mail svg-lightning svg-24hr svg-house svg-sleeps svg-bedrooms svg-bathrooms svg-stay svg-toilet calendar svg-report-flag pet-dog svg-multiunit Default Owner Icon heart-filled

Dieser Regionenbericht wurde erstellt von Kathrin Schöllauf, Objekt #500381

Urlaub im Steirischen Vulkanland



Das Steirischen Vulkanland ist eine Unterregion des Steirischen Thermenlandes im Südosten der Steiermark. Das Steirische Vulkanland wird auch der Garten Österreichs bezeichnet. Gäste eines Ferienhauses oder Ferienwohnung im Steirischen Vulkanland werden unvergessliche Urlaubstage verbingen!

Sehenswürdigkeiten im Steirischen Vulkanland



Das Steirische Vulkanland hat eine Fläche von 1100 km² und 92.000 Einwohner und ist das Obst-, Wein- und Thermenland im Südosten der Steiermark und wird auch der Garten Österreichs bezeichnet. Es ist ein sanftes Hügelland von 607 m Seehöhe mit beinahe mediterranem Klima. Kleine Städte und Dörfer, Burgen, Schlösser, historische und sakrale Bauten und Museen zeugen von der bewegten Geschichte dieses Landes.

77 Gemeinden bilden eine einzigartige Kooperation und sind Träger einer großen Vision. Der Gewinn des europäischen Dorferneuerungspreises ist der Lohn. Im Steirischen Vulkanland wird dem bewussten Gast eines Ferienhauses oder Ferienwohnung bald klar: Er ist in einem der vielfältigsten und reizvollsten Kulturlandschaften Mitteleuropas gelandet. Was hier wächst, hat Wert. Massentourismus ist hier kein Thema. Erlesene Kulinarik begleitet ihn hier auf Schritt und Tritt. Auf den Spuren der Vulkane findet man nicht nur zu den Attraktionen der Region, sondern auch zu sich selbst.

Das Steirische Vulkanland ist eine Genussregion im Herzen Europas, geprägt von der Kraft mächtiger Vulkane, die über Jahrmillionen die fruchtbare Basis für diese durch und durch kulinarische Region schufen. Das steirische Vulkanland bietet viele Sehenswürdigkeiten und Attraktionen: Die Riegersburg mit Hexenmuseum, Greifvogelwarte und Hochseilgarten, Schloß Kornberg mit seinen Ausstellungen, die Weltmaschine, Bienengarten und Brückenmuseum in Edelsbach, der Styrassicpark in Bad Gleichenberg, eine der schönsten Rennstrecken für Funkmobile in Kirchberg an der Raab, die Wein- und Schlösserstraße, das südoststeirische Weinland u.v.m.

Für den sportlichen Gast einer Ferienwohnung oder Ferienhauses ergibt sich eine Vielzahl an Betätigungen. Die verschiedenen Themen-Wanderwege auf den Spuren der Vulkane als auch über 3000 km Radwege lassen jedes sportliche Herz höher schlagen. Wer noch höher hinaus will und das Land der 1000 Hügel mit einem Blick erfassen möchte, kann mit einem Heißluftballon entschweben. Topografie und Wetterlage sind hier wie geschaffen für eine Ballonfahrt.

Sicherlich werden auch Sie ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung für einen unvergesslichen Urlaub finden. Buchen Sie noch heute eine Ferienwohnung oder eine Ferienhaus im Steirischen Vulkanland!



Urlaub im Oststeirischen Thermenland

Der folgende Reisetipp wurde geschrieben von Maria Dorrer, Kellerstöckl Fam. Dorrer.

Allgemeines zum Oststeirischen Thermenland:

Im oststeirischen Hügelland findet man ein idyllisches, verstecktes Platzerl mit einem herrlichen Kellerstöckl und einem großen Vierseithof. Ruhe, Besinnlichkeit und Beschaulichkeit ergreifen Platz und schnell vergisst man die Hektik des Alltages. Die vielen vorhandenen Plätze zum Sitzen (Steinbank vor dem Stöckl, Sitzplatz bei der Bocciabahn, Steg beim Schwimmteich) eröffnen einen großen Raum und lassen Zeit die sanft hügelige Landschaft von vielen Seiten zu betrachten.

Highlights im Oststeirischen Thermenland:

Viele Schlösser (sie befinden sich direkt an der Schlösserstraße), Burgen, historische Staädte, Lebensgärten, Greifvogelwarte, auf den Spuren der oststeirischen Vulkane, Wege der Kunst sind sehr sehenswert.

Essen/Trinken im Oststeirischen Thermenland:

Kulinarik steht in der Region an 1. Stelle. Gölles Schnäpse und Essig, Zotter Schokoladenmanufaktur mit Schokotheater, Vulkanlandschinken, Wollschweinköstlichkeiten, regionales Obst bei den Obstbauern, Jause bei vielen Buschenschänken u.v.m.

Shopping im Oststeirischen Thermenland:

Shoppen lohnt sich in Feldbach,Fürstenfeld, Graz oder Wien.

Sonstige Aktivitäten im Oststeirischen Thermenland:

Golfen, Tennis, Schwimmen, Mountenbiken, Walken, Joggen sind beliebte Freizeitaktivitäten.

Nachtleben im Oststeirischen Thermenland:

Viel besucht ist auch das Nachtleben in Graz.

  • 1 - 6 anzeigen von 6
  Karte ansehen Karte
Es fallen möglicherweise zusätzliche Gebühren an.
Favorite
    • 4 Schlafzimmer
    • 2 badezimmer
    • 6 Pers.
    Favorite
      • Studio
      • 1 badezimmer
      • 4 Pers.
      Favorite
        • 2 Schlafzimmer
        • 1 badezimmer
        • 5 Pers.
        Favorite
          • 3 Schlafzimmer
          • 1 badezimmer
          • 5 Pers.
          Favorite
            • 2 Schlafzimmer
            • 1 badezimmer
            • WC
            • 4 Pers.
            Favorite
              • 1 Schlafzimmer
              • 2 badezimmer
              • 8 Pers.
              • 1 - 6 von 6
               

              Neueste Bewertungen

              Hazienda mit traumhaftem Ausblick

              5 von 5
              Wir haben unseren Sommerurlaub 2013 in diesem schönen, geräumigen und zweckmäßigen Weingartenhaus jede Stunde genossen. Besonders der Blick von der täglich genutzten Terrasse sowohl Richtung Slowenien als auch nach St. Anna im Aigen machte süchtig. Interessante Ausflüge nach Bad Radkersburg, Straden und in das Weindorf Jeruzalem in Slowenien, sowie der Besuch angenehmer Buschenschenken in fußläufiger Umgebung sind uns in bester Erinnerung geblieben. Die tadellos bestückte Küche und die Massivholzbetten mit guten Matratzen machten das Haus zu einer Urlaubsherberge, wie wir sie uns gewünscht hatten. Die Vermieter wohnen 5 km entfernt auf einem Weinbauernhof und waren jeder- zeit für uns erreichbar, hilfsbereit und diskret. Auch unser Hund hat sich spürbar wohl gefühlt, obwohl er eine lange Autoreise hinter sich hatte. Wir danken unseren Vermietern noch einmal für die schöne Zeit, die wir im Weingartenhaus verbringen durften.
              • Bewertung wurde gespeichert: Aug 14, 2013
              • Reisezeitraum: Jul 2013