Eventuell fallen zusätzliche Steuern und Gebühren an.

Neueste Bewertungen

  • Traumhafte Ruhe
    5 von 5

    Alles Nötige ist vor Ort. Sehr ruhige Umgebung, Nur Schafe und Kühe sind am Abend mal zu hören.

    Reisezeitraum: Jun 2018
  • Tolles Haus in sehr angenehmer Ferienpark-Anlage - wir kommen sehr gerne wieder
    5 von 5

    Wir waren mit 2 Erwachsenen und 2 Kindern (8 und 3 Jahre) für eine Woche Anfang Juli 2018 vor Ort. Unsere Erwartungshaltung war aufgrund der Beschreibung, der ansprechenden Fotos und nicht zuletzt des üppigen Preises wegen von Anfang an sehr hoch und wurde letztlich nicht enttäuscht. Das Beach Resort Makkum ist eine sehr große Anlage, die schon seit Jahrzehnten besteht und vom Doppelhaus bis zur Dünenvilla insgesamt 10 verschiedene Haustypen bietet. Sämtliche Häuser verfügen über einen eigenen Bootsanleger und entsprechend freien Zugang zum Wasser. Unser Objekt, der Haustyp "Solo" ist in seiner Grundform eigentlich eine der weniger luxuriösen Varianten, allerdings ist dieses Objekt offensichtlich vor einigen Jahren entscheidend erweitert und aufgewertet worden. Dadurch bietet sich im Erdgeschoss jetzt eine äußerst großzügige Wohn- und Küchenkombination (sogar mit 2 Kühlschränken), bei der vor allem die wunderbar bequeme Sofalandschaft und der große Essbereich hervorzuheben sind. Aus dem Wohnzimmer blickt man direkt auf das Wasser und trotz der engen Bebauung bekommt man von den Nachbarn eher wenig mit. Die ehemalige Garage ist zu einem sehr schönen Doppelzimmer mit eigenem Bad umgebaut worden, dort schläft man ungestört von den sonstigen Bewohnern auch gerne mal etwas länger. Im Obergeschoss befinden sich drei weitere Schlafzimmer, von denen die beiden Giebelseiten wiederum sehr schön gelungen sind (mit Doppelbetten und Extra-Einzelbett) - das dritte Zimmer liegt zur Sonnenseite, ist dadurch auch abends noch recht warm und beinhaltet lediglich zwei Einzelbetten. Insgesamt drei Flachbild-Fernseher sind vorhanden, die allerdings schon ein paar Jahre auf dem Buckel haben, das Samsung-Gerät im Wohnzimmer erkannte z.B. keine Filme auf USB-Sticks - bei den anderen Geräten waren die USB-Ports durch die Aufhängehalterungen nicht nutzbar. Zum Haus gehören ein Tretboot, 2 alte Windsurfbretter samt Paddeln und vier Fahrräder für Erwachsene. Das Tretboot war vor allem barfuss nur unangenehm zu bewegen und die alten Surfboards eignen sich nicht für Stand-Up-Paddling. Der Anleger könnte zwei neue Holzbretter vertragen, unser kleiner Sohn klemmte sich an einer Schadstelle gleich am ersten Tag den Fuß etwas ein. Für Erwachsene und größere Kinder aber kein Thema. Insgesamt, auch dank des durchgehend guten Wetters, ein sehr gelungener Urlaub in einem wirklich tollen Haus inmitten eines schönen Ferienparks - wir kommen gerne wieder.

    Reisezeitraum: Jun 2018
x