Eventuell fallen zusätzliche Steuern und Gebühren an.

Neueste Bewertungen

  • Wunderschönes sauberes, liebevoll eingerichtetes Haus, traumhafte Lage, Entspannung pur.
    5 von 5

    Wir wurden sehr freundlich und herzlich von Fr.Katarina Ivkovic empfangen. Katarina ist eine sehr offene und liebenswerte Person. Sie war immer für uns ansprechbar. Auch der Besitzer, den wir später kennen lernten, war sehr nett und zuvor kommend, half uns und erklärte uns einiges, das wir nicht wussten. Das Haus ist traumhaft, die Lage unbeschreiblich. Die ganze Familie, einschließlich unseren beiden Hunden verbrachten einen erholsamen, total entspannten Urlaub. Eine Bucht weiter konnten wir von einem Fischer ( total liebe Menschen) unser fang frisches Abendessen erwerben, das gegrillt auf den Teller kam. Auch die Gaststätten in der Nähe, waren sehr gut und das Essen ausgezeichnet. Danach der Genuss des Jacuzzi's und die nächtliche beleuchtete Kulisse von Split. Was will man mehr ?Kurz um ein total gelungener Urlaub. Super, jeder Zeit wieder.

    Reisezeitraum: Oct 2018
  • Ausgezeichnetes Apartment, besser geht´s nicht
    5 von 5

    Wir waren schlichtweg begeistert! Besonders hervorzuheben sind die zum Apartment gehörigen Terrassen, man kann praktisch den ganzen Tag lang entscheiden, ob man im lieber in der Sonne sitzen will, oder einen schattigen Platz bevorzugt. Die Aussicht von der meerseitigen Terrasse ist schlichtweg grandios. Die Ferienwohnung war in perfekt gepflegten Zustand, überkomplett ausgestattet und sehr sauber. Das Wlan funktionierte die ganze Zeit problemlos und bot auch eine ordentliche Downloadgeschwindigkeit. Die Vermieter sind unheimlich nett und zuvorkommend. Ein idealer Platz um einen ruhigen Urlaub zu verbringen. Wir hatten ein kleines Segelboot (HappyCat) dabei, das wir ausgiebig nutzten und nur bei Bora an Land verstauten. Es gibt am Strand die Möglichkeit das Boot im Wasser festzumachen (Betonblock im Wasser/Boje) - unser Vermieter hat uns sogar ein passendes Seil zur Verfügung gestellt. Stomorska ist insgesamt recht ruhig, es gibt zwar eine Menge Ferienwohnungen und Zimmer aber keine Hotelanlagen. Im Hafen gibt es einige ganz gute Restaurants, da der Hafen auch bei Seglern sehr beliebt ist, sodass es in der Hochsaison sinnvoll und notwendig ist, Tische zu reservieren. Wer gerne läuft oder radelt kommt hier auch auf seine Rechnung allerdings muss, wer gerne etwas längere Runden läuft gut 200 Höhenmeter in Kauf nehmen. Es gibt auch ganz gut ausgeschilderte Radwege (meist Schotterstraßen) auf denen ich die Insel laufend erkundet habe. Wir werden sicher wieder kommen.

    Reisezeitraum: Aug 2018
x