Eventuell fallen zusätzliche Steuern und Gebühren an.

Neueste Bewertungen

  • Sehr schönes Ferienhaus und ein wunderschöner Ort, um einen entspannten Urlaub zu haben.
    5 von 5

    Das ist ein wunderschöner Ort, um einen entspannten Urlaub zu haben und ein super Ferienhaus! Es ist schön eingerichtet, sehr sauber und mit allem ausgestattet, was man für zwei Wochen Urlaub benötigt. Ideal für zwei Familien mit je ein bis zwei Kindern, oder auch acht Freunde. Es gibt auf jeder Etage eine seperate Wohnung mit Küche und Bad. Im Garten befindet sich an einem schattigen Platz ein großer Tisch, um sich zu treffen. Das Haus liegt sehr ruhig am Ortsrand. Es ist kein störender Verkehr einer oft befahrenen Straße und kein Trubel anliegender Gaststätten oder anderer touristischer Aktivitäten in der Nähe. Hierzu muss man dann mit dem Auto 5 Minuten nach Stari Grad fahren. Dort gibt es einen Supermarkt, Geschäfte und genug Lokale, um die kroatische Küche auszuprobieren. Dabei bleibt der Ort im Gegensatz zu Hvar angenehm beschaulich und entspannt. Zum Baden kann man, gleich rechts vom Haus, zu Fuß einen Waldweg zu einer schönen Bucht hinunter laufen. Dauert 15 Minuten, aber man wird mit einer wirklich idyllischen Bucht belohnt. Oder man fährt zu den anderen zahlreichen Stränden der Insel. Ganz großartig ist es übrigens, sich im Hafen von Stari Grad ein Motorboot zu leihen und damit die kleinen Buchten als Badetour anzufahren. Unbedingt machen! Der Vermieter ist sehr nett, kommunikativ und hilfsbereit. Seine Eltern wohnen gleich nebenan. Wir haben sie nur bemerkt, als der Vater den Grill für uns hergerichtet hat und die Mutter uns dazu ihre hausgemachten Grappas und Liköre verkosten ließ. Die beiden sind ebenfalls sehr nette und gastfreundliche Menschen. Es gibt einfach nichts, was hier zu bemängeln wäre. Deshalb fünf von fünf Sternen.

    Reisezeitraum: Jul 2018
  • Traumhafte Ferien auf Brac
    5 von 5

    Das kleine Fischerhaus war für uns zwei einfach perfekt. Die Zufahrt führt über einen schmalen Schotterweg. Solange das Auto aber nicht tiefer gelegt ist und man entsprechend langsam fährt und die Spur geschickt wählt kein Problem. Ich hatte mit meinem A6 Avant keine Schwirigkeiten. Das Haus selbst, liegt hinter Bäumen versteckt alleine in einer kleinen Bucht, und nur gelegentlich kommen Radfahrer oder Einheimische mit dem Auto vorbei um dort zu Baden oder um zum nächsten Stand der Lovrecina Bay zu fahren. Der Strand in der Bucht selber ist ein Steinstrand, das Wasser ist sauber (nur nach einem Gewitter oder Sturm war etwas Müll da). Wir waren jeden Tag schwimmen oder schnorcheln. Der Strand ist ca. 50m zu Fuß vom Haus zu erreichen. Die Fischerhütte selbst hat alles was man braucht. Strom gibt es per Solarzelle und mit dem Wandler lassen sich auch 220 Volt Geräte betreiben. Mein Laptop ging, auch der Ventilator, aber nur Tags über solange die Sonne scheint! Die Küche hat auch alles was man braucht und der Gaskühlschrank mit Eisfach kühlt hervorragend. Das Bad ist sehr klein, aber zweckmäßig. Die Terrasse mit Grill, ist perfekt zu sitzen, essen und verweilen. Die Klimaanlage haben wir nur manchmal Nachts vermisst, weil die Mücken uns geärgert haben, weil wir nicht immer alle Fenster und Türen geschlossen halten konnten. Meistens haben wir in Superta eingekauft, wo man alles im Lidel, Konsum oder Tommy bekommen kann. In Postira waren wir öfters sehr lecker essen. Auf der Insel selbst gibt es viele kleine Orte, die man sich alle mal ansehen kann. Jeder Ort am Wasser hat in der regel auch einen Strand oder Bademöglichkeit. Der Vermieter Herr Kličinović ist sehr nett. Ich ist Lehrer und neben der Touristeninformation in Postira hat er ein kleines Atelier wo er sich als Kunstmaler betätigt. Wir werden bestimmt nochmal öfters die kleine Oase buchen, ich kann sie nur empfehlen, aber etwas einschränken sollte man sich schon können, es ist kein 4 Sterne Hotel, dafür aber auch viel schöner und ruhiger!!! Ach ja Internet hatte ich über Handy bzw. UMTS Karte in meinem Laptop ohne Probleme.

    Reisezeitraum: Jun 2018
x