Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen. Mehr Informationen.
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen. Mehr Informationen.
Verified Review icon check navigate-up navigate-left navigate-right expand mail svg-lightning svg-24hr svg-house svg-sleeps svg-bedrooms svg-bathrooms svg-stay svg-toilet calendar svg-report-flag pet-dog svg-multiunit Default Owner Icon heart-filled

Ferienhausurlaub in Cinque Terre

Der etwa 12 Kilometer lange Küstenstreifen entlang der italienischen Riviera lockt Jahr für Jahr zahlreiche Touristen an, die sich von der landschaftlichen Schönheit und den fünf pittoresken Dörfern, die das Naturschutzgebiet Cinque Terre umfasst, verzaubern lassen. Monterosso al Mare, Vernazza, Corniglia, Manarola und Riomaggiore reihen sich entlang der steil abfallenden Küste von Nordwesten bis Südosten auf und bieten atemberaubende Panoramen über die vom Weinanbau geprägten Hänge und das Meer. Etwa 7000 Einwohner zählt die Region und in der Hauptsaison strömen vor allem seit der Ernennung zum UNESCO-Weltkulturerbe hunderttausende Touristen in den Nationalpark. Doch trotz des Massentourismus findet man bei einem Urlaub in Cinque Terre noch immer erholsame Stunden auf den idyllischen Wanderwegen und kann bei romantischen Aussichten auf die Riviera die Seele baumeln lassen und das süße Leben genießen.

Die schönsten Wanderrouten rund um das Ferienhaus in Cinque Terre

Die einzelnen Dörfer in Cinque Terre sind durch ein dichtes Netz an Wanderwegen miteinander verbunden, auch die Ortsteile im Hinterland und in den Bergen lassen sich darüber gut erreichen. Die sogenannte Cinque Terre Card, die man an den Bahnhöfen, den Touristeninformationen und bei Busfahrern erwerben kann, fungiert als Eintrittskarte zum Nationalpark und berechtigt nicht nur zum Wandern auf den einzelnen Pfaden, auch Fahrten mit Bus und Zug sowie der Einlass zu diversen Museen sind inklusive. Die Wanderrouten sind alle traumhaft schön, ganz besonders empfehlenswert ist der insgesamt 9 Kilometer lange und blau markierte Küstenwanderweg 2. Bei der Wanderung von Corniglia nach Varnazza führt der Weg über insgesamt 4 Kilometer Strecke zunächst über Terrassenfelder und Berghänge mit tollen Aussichten auf das Meer, dann auf und ab vorbei an uralten Olivenbäumen, Kakteen und Agaven und schließlich steil hinunter nach Varnazza, wo der Wanderer von kleinen Cafés, hübschen verwinkelten Gassen und einer alten Kirche aus dem 14. Jahrhundert empfangen wird. Bei gutem Wetter lohnt sich der Gang hinauf zum Wachturm, der als Aussichtsplattform dient, außerdem lädt ein kleiner Sandstrand am Hafen zum Baden ein. Wer weiterwandern will, kann von hier in zwei Stunden Gehzeit den Ort Monterosso erreichen. Auf den schmalen Pfaden ist festes Schuhwerk unbedingt erforderlich und nicht nur in den Sommermonaten sollte man außerdem immer genug zu trinken im Gepäck haben. Nach Monterosso gelangt man auch auf einem kürzeren Spaziergang vom Aussichtspunkt am Kap von Punta Mesco. Hier lohnt sich ein früher Start, um vor den großen Wandergruppen da zu sein und das Panorama und die morgendliche Stimmung in Ruhe genießen zu können. Aber nicht nur der blaue Wanderweg, auch die Routen im Hinterland sind das ganze Jahr über eine Wandertour wert und von jedem Ort aus gut zu erreichen, ganz unabhängig von der Lage der Ferienwohnung in Cinque Terre. Das Wanderparadies liegt quasi immer direkt vor der Haustür!

Eine Ferienwohnung in Cinque Terre für Taucher und Whalewatcher

Für Tauchfreunde ist die Küste der Cinque Terre ein wahres Paradies. Seit der Ernennung des Gebiets zum Nationalpark und der Aufnahme von Cinque Terre in das Weltkulturerbe der UNESCO wurden die Küstenfischerei und Unterwasserjagd massiv eingeschränkt, sodass sich ein südseeähnlich farbenfrohes Unterwasserparadies entwickeln konnte. Mehrere Tauchschulen entlang der Küste bieten Touren durch dieses Paradies an: Seegraswiesen, bunte Schwämme und Anemonen, leuchtend rote Korallen und dazwischen tummeln sich überall allerhand kleine Fische, Langusten, Muränen und Oktopusse. Sogar größere Fische wie der Zackenbarsch und diverse Haifischarten können mit etwas Glück gesichtet werden. Und ab und an dreht sogar der ein oder andere Delfin seine Runden vor der Küste. Noch besser beobachten lassen sich die lebhaften Meeressäuger sowie ihre großen Brüder wie Pott- und Finnwale auf einer Whale-Watching-Tour. Das Ligurische Meer, zu dem auch die Küste der Cinque Terre gehört, bietet einen optimalen Lebensraum für die großen Ozeanriesen und ist vor einigen Jahren offiziell zum Walschutzgebiet erklärt worden. Walbeobachtungstouren starten zum Beispiel vom nahe gelegenen Genua oder von Savona aus.

Außerhalb vom Ferienhaus in Cinque Terre genüsslich essen und trinken

Auch Selbstverpfleger sollten ihr Ferienhaus in Cinque Terre hin und wieder zum Mittag- oder Abendessen verlassen und sich der hervorragenden Küche der Region widmen. In zahlreichen kleinen Gaststätten und Restaurants werden ligurische Spezialitäten wie Trofie mit Pesto alle Genovese, Focaccia oder frittierte Anchovis aufgetischt, dazu genießt man am besten ein Glas des besonders milden Weißweins aus der Region. Dieser passt auch zu den Fisch- und Meeresfrüchtespezialitäten, die hier selbstverständlich auf jeder Speisekarte stehen. Zum Dessert trinkt man ein Glas Sciacchetrà, das ist ein süßer Likörwein aus der Bosco-Traube, die in Cinque Terre wächst und gedeiht. Weil sich die Restaurants mit Blick auf das Meer zum romantischen Abendessen natürlich hervorragend eignen, sind sie häufig auch völlig überlaufen. Eine ruhigere Atmosphäre und dabei nicht minder gutes Essen und gute Bewirtung bieten kleinere Trattorie in den versteckten Gassen der Ortschaften abseits der Touristenströme.

Ein Urlaub in Cinque Terre für die ganze Familie

Auch für Ferien mit Kindern ist der Nationalpark Cinque Terre ideal. Einige Wandertouren sind auch für die Kleinen gut zu schaffen, auf der Route zwischen Vernazza und Cornigli lohnt sich ein Abstecher zur ältesten Burg der Region, dem Castello Doria, das um das Jahr 1000 herum errichtet wurde. Heute sind bis auf den runden Turm zwar hauptsächlich Ruinen übrig, doch sind Erkundungstouren durch die Burg deswegen bestimmt nicht weniger spannend. Vom Turm genießt man überdies einen fabelhaften Blick über die Küste. In den verwinkelten Gassen der kleinen Städte lässt sich wunderbar Verstecken spielen und das Eis von den vielen kleinen Eisdielen schmeckt nicht nur im Hochsommer besonders lecker. Was im Hochsommer aber sicherlich ganz besondere Freude bereitet, ist ein Tag am Meer. Einen größeren Sandstrand hat in Cinque Terre nur Monterosso zu bieten. Am nördlichen Ende des Strands ist eine mächtige Neptun-Statue in die Felsen gebaut - Neptun hat im Laufe der Jahre zwar beide Arme verloren, aber mit seinen 14 Metern Höhe nichts an seinem imposanten Erscheinungsbild eingebüßt. Wem der Strand von Monterosso zu überlaufen ist, kann sich auch auf den Weg nach Norden zu den Städten Levanto oder Bonossola machen. Nur einen Katzensprung von den Cinque Terre entfernt, aber sehr viel weniger touristisch und daher auch im Hochsommer nicht zu überfüllt, laden die Strände hier zu einem entspannten Tag am Meer mit der ganzen Familie ein. Auch spannend für Kinder ist eine Bootstour entlang der Küste - und die Eltern genießen dabei den Blick auf die wunderbare Landschaft der Cinque Terre einmal von einer ganz anderen Seite.

Die Anreise zum Ferienhaus in Cinque Terre

Am bequemsten ist die Anreise zum Beispiel von München aus mit dem Zug nach Genua, von dort führen Regionalzüge und Busse bis zu den einzelnen Orten der Cinque Terre. Wer mit dem eigenen Pkw anreist, fährt über die Schweiz oder Österreich Richtung Mailand, dann weiter nach Genua und von dort bis zur Ferienwohnung in Cinque Terre. Weil die Straßen hinauf zu den Ortschaften in engen Serpentinen verlaufen, ist der letzte Fahrtabschnitt allerdings einigermaßen beschwerlich. Das Auto lässt man am besten beim Ferienapartment stehen und bewegt sich innerhalb des Nationalparks zu Fuß, mit dem Zug oder mit dem Bus fort. Auch mit dem Flugzeug kommt man zu den Cinque Terre - am besten über den Flughafen von Genua und ab da weiter mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.

Wurde in den letzten 48 Stunden 109 mal angesehen
Wundervoll! 4,9/5
(55 Bewertungen)
Durchschnitt/Nacht
55
Wurde in den letzten 48 Stunden 24 mal angesehen
Außerordentlich! 5/5
(39 Bewertungen)
Durchschnitt/Nacht
39
Wurde in den letzten 48 Stunden 52 mal angesehen
Wundervoll! 4,9/5
(64 Bewertungen)
Durchschnitt/Nacht
64
Wurde in den letzten 48 Stunden 38 mal angesehen
Großartig! 4,6/5
(16 Bewertungen)
Durchschnitt/Nacht
16
Wurde in den letzten 48 Stunden 26 mal angesehen
Wundervoll! 4,9/5
(17 Bewertungen)
Durchschnitt/Nacht
17
Wurde in den letzten 48 Stunden 27 mal angesehen
Wundervoll! 4,9/5
(32 Bewertungen)
Durchschnitt/Nacht
32
Wurde in den letzten 48 Stunden 7 mal angesehen
Außerordentlich! 5/5
(25 Bewertungen)
Durchschnitt/Nacht
25
Wurde in den letzten 48 Stunden 24 mal angesehen
Außerordentlich! 5/5
(24 Bewertungen)
Durchschnitt/Nacht
24
Wurde in den letzten 48 Stunden 14 mal angesehen
Wundervoll! 4,8/5
(50 Bewertungen)
Durchschnitt/Nacht
50
Wurde in den letzten 48 Stunden 11 mal angesehen
Außerordentlich! 5/5
(16 Bewertungen)
Durchschnitt/Nacht
16
Wurde in den letzten 48 Stunden 25 mal angesehen
Wundervoll! 4,8/5
(18 Bewertungen)
Durchschnitt/Nacht
18
Wurde in den letzten 48 Stunden 12 mal angesehen
Wundervoll! 4,8/5
(20 Bewertungen)
Durchschnitt/Nacht
20
Wurde in den letzten 48 Stunden 14 mal angesehen
Wundervoll! 4,9/5
(21 Bewertungen)
Durchschnitt/Nacht
21
Wurde in den letzten 48 Stunden 24 mal angesehen
Wundervoll! 4,8/5
(19 Bewertungen)
Durchschnitt/Nacht
19
Wurde in den letzten 48 Stunden 16 mal angesehen
Wundervoll! 4,9/5
(45 Bewertungen)
Durchschnitt/Nacht
45
Großartig! 4,5/5
(28 Bewertungen)
Durchschnitt/Nacht
28
Wurde in den letzten 48 Stunden 15 mal angesehen
Großartig! 4,4/5
(21 Bewertungen)
Durchschnitt/Nacht
21
Großartig! 4,4/5
(14 Bewertungen)
Durchschnitt/Nacht
14
Wurde in den letzten 48 Stunden 23 mal angesehen
Wundervoll! 4,9/5
(47 Bewertungen)
Durchschnitt/Nacht
47
Wurde in den letzten 48 Stunden 7 mal angesehen
Wundervoll! 4,8/5
(49 Bewertungen)
Durchschnitt/Nacht
49
Wurde in den letzten 48 Stunden 11 mal angesehen
Wundervoll! 4,8/5
(10 Bewertungen)
Durchschnitt/Nacht
10
Wundervoll! 4,9/5
(31 Bewertungen)
Durchschnitt/Nacht
31
Wurde in den letzten 48 Stunden 9 mal angesehen
Großartig! 4,4/5
(41 Bewertungen)
Durchschnitt/Nacht
41
Wurde in den letzten 48 Stunden 5 mal angesehen
Großartig! 4,6/5
(35 Bewertungen)
Durchschnitt/Nacht
35
Wurde in den letzten 48 Stunden 9 mal angesehen
Wundervoll! 4,9/5
(40 Bewertungen)
Durchschnitt/Nacht
40
Wurde in den letzten 48 Stunden 6 mal angesehen
Großartig! 4,6/5
(90 Bewertungen)
Durchschnitt/Nacht
90
Wurde in den letzten 48 Stunden 16 mal angesehen
Außerordentlich! 5/5
(9 Bewertungen)
Durchschnitt/Nacht
9
Wurde in den letzten 48 Stunden 11 mal angesehen
Wundervoll! 4,9/5
(29 Bewertungen)
Durchschnitt/Nacht
29
Wurde in den letzten 48 Stunden 14 mal angesehen
Wundervoll! 4,9/5
(19 Bewertungen)
Durchschnitt/Nacht
19
Außerordentlich! 5/5
(21 Bewertungen)
Durchschnitt/Nacht
21
Wurde in den letzten 48 Stunden 10 mal angesehen
Wundervoll! 4,9/5
(15 Bewertungen)
Durchschnitt/Nacht
15
Wurde in den letzten 48 Stunden 10 mal angesehen
Großartig! 4,6/5
(10 Bewertungen)
Durchschnitt/Nacht
10
Wundervoll! 4,9/5
(14 Bewertungen)
Durchschnitt/Nacht
14
Großartig! 4,7/5
(22 Bewertungen)
Durchschnitt/Nacht
22
Wurde in den letzten 48 Stunden 18 mal angesehen
Außerordentlich! 5/5
(6 Bewertungen)
Durchschnitt/Nacht
6
Wurde in den letzten 48 Stunden 7 mal angesehen
Außerordentlich! 5/5
(34 Bewertungen)
Durchschnitt/Nacht
34
Wurde in den letzten 48 Stunden 20 mal angesehen
Großartig! 4,7/5
(7 Bewertungen)
Durchschnitt/Nacht
7
Wurde in den letzten 48 Stunden 12 mal angesehen
Durchschnitt/Nacht
1
Wurde in den letzten 48 Stunden 6 mal angesehen
Außerordentlich! 5/5
(7 Bewertungen)
Durchschnitt/Nacht
7
Wurde in den letzten 48 Stunden 14 mal angesehen
Großartig! 4,3/5
(15 Bewertungen)
Durchschnitt/Nacht
15
Wurde in den letzten 48 Stunden 18 mal angesehen
Durchschnitt/Nacht
3
Wurde in den letzten 48 Stunden 13 mal angesehen
Großartig! 4,5/5
(11 Bewertungen)
Durchschnitt/Nacht
11
Wurde in den letzten 48 Stunden 10 mal angesehen
Großartig! 4,7/5
(27 Bewertungen)
Durchschnitt/Nacht
27
Wurde in den letzten 48 Stunden 7 mal angesehen
Wundervoll! 4,8/5
(26 Bewertungen)
Durchschnitt/Nacht
26
Wurde in den letzten 48 Stunden 12 mal angesehen
Wundervoll! 4,8/5
(6 Bewertungen)
Durchschnitt/Nacht
6
Wurde in den letzten 48 Stunden 5 mal angesehen
Wundervoll! 4,8/5
(6 Bewertungen)
Durchschnitt/Nacht
6
Wurde in den letzten 48 Stunden 33 mal angesehen
Großartig! 4,4/5
(18 Bewertungen)
Durchschnitt/Nacht
18
Wurde in den letzten 48 Stunden 5 mal angesehen
Großartig! 4,5/5
(13 Bewertungen)
Durchschnitt/Nacht
13
Durchschnitt/Nacht
4
Wurde in den letzten 48 Stunden 14 mal angesehen
Wundervoll! 4,8/5
(15 Bewertungen)
Durchschnitt/Nacht
15
 

Neueste Bewertungen

Wir haben uns sehr wohl gefühlt;-)))

5 von 5
Die Wohnung ist gut eingerichtet, mit ausreichend Geschirr und Platz für Kleidung.
  • Bewertung wurde gespeichert: Aug 02, 2017
  • Reisezeitraum: Jul 2017