Eventuell fallen zusätzliche Steuern und Gebühren an.

Neueste Bewertungen

  • gemütlich, schlicht, funktionell
    4 von 5

    Das Haus wurde sehr sauber und ordentlich übergeben. Mme Ménard ist äußerst freundlich und hilfsbereit. Sie ist gut erreichbar gewesen. Die Schlafzimmer liegen im oberen Geschoss. Was aus den Fotos nicht ersichtlich ist, ist dass sie alle nebeneinander liegen, sodass man bei z.B. nächtlichen Toilettengängen durch andere Zimmer hindurch muss. Das Schlafsofa ist im Flur des oberen Geschosses untergebracht, sodass sich hier kein eigentliches Zimmer dafür befindet. Die Matratzen sind neu und sehr bequem. Die Küche ist sehr gut ausgestattet, mit genügend Geschirr, Besteck und Gläsern / Tassen für alle Personen. Alle Elektrogeräte funktionierten störungsfrei. Die sehr ruhige Umgebung ermöglicht tolle Erholung, die Lage ist ebenfalls gut, wenn man Tagesausflüge unternehmen möchte. Einziges Manko: kein WLAN im Haus und auch scheinbar generell schwaches Internet im Ort.

    Reisezeitraum: Aug 2017
  • Erholsamer Urlaub in sehr schönem privaten Haus mit allem Komfort
    5 von 5

    Das modern, geschmackvoll und gemütlich eingerichtete Haus im normannischen Stil ist frei stehend mit großem Garten in ruhiger Gegend. Es gibt zwei kleine Schlafzimmer mit wenig Platz für die Garderobe. Nur im Elternschlafzimmer gibt es die Möglichkeit, Kleidung aufzuhängen. Im zweiten Schlafzimmer steht ein Etagenbett (1,40 m breit). Dahinter befindet sich eine Kammer mit der Waschmaschine. Es gibt ein kleines Duschbad und eine separate Toilette. Der große Wohnbereich mit offener Küche ist ansprechend ausgestattet. Der große Tisch lädt zum Essen und Spielen ein. Obwohl rundherum Fenster vorhanden sind, bleibt es bei trübem Wetter oft dunkel. Leider ist das Licht nicht optimal (kalt und trotzdem nicht ausreichend). Es ist viel Material für Unternehmungen in der Umgebung vorhanden. Die Ausstattung der Küche ist gut - allerdings wie in den meisten Ferienhäusern kein scharfes Messer vorhanden. Die Terrasse verfügt über hochwertige Möbel und vier Sonnenliegen (die wir während unseres Aufenthalts leider kaum nutzen konnten). Der Grill war leider schon sehr verrostet und verschmutzt - schade, dass manche Urlauber nicht so sorgsam mit der Ausstattung von Ferienhäusern umgehen. Außerdem wie beschrieben vorhanden: Fahrräder, Tischtennis und Badminton. Die Vermieter sind sehr nett und bei Problemen jederzeit ansprechbar. Trotz geringer Französisch-Kenntnisse lief die Verständigung gut. Das gilt auch für Geschäfte und Restaurants. Wir sind überall freundlich und hilfsbereit empfangen worden. In 5 Minuten findet man Lebensmittel-Geschäfte und Supermärkte. In 15 Minuten ist man am Meer.

    Reisezeitraum: Jul 2017
x