Eventuell fallen zusätzliche Steuern und Gebühren an.

Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Saint-Germain-lès-Arpajon

Neueste Bewertungen

  • Mit einigen Ausnahmen positiv.
    5 von 5

    Positiv: Das kleine Landgut liegt in einer wunderschönen Umgebung. Umgeben von Wald und Wiesen und durch das Gelände fließt ein kleiner Bach. Totale Ruhe. Ein Paradies für Menschen, die die Stille suchen und für Hunde. Die Einrichtung des Ferienhauses ist spartanisch und zweckmäßig. Zur Begrüßung stand in der Küche eine Flasche Rotwein, Butter in einer Dose, ein Briekäse und ein Paket mit Toastbrot. Im Kühlschrank eine Flasche Orangensaft und 1l Milch. Das war toll! Negativ: Es gibt auf der Terrasse keinen Sonnenschutz, d.h. bei vollem Sonnenschein kann man da leider nicht sitzen. Internetzugang ist ein großes Problem. In der Küche steht keine Kaffeemaschine, sondern nur eine French-Press-Kanne. Es gibt keinen Kleiderschrank, sodass wir "aus dem Koffer" lebten. Es steht nur eine kurze Kleiderstange im Schlafzimmer. Das Doppelbett ist so schmal, dass zwei Erwachsene nur mit "Ach und Krach" darin schlafen können. Gott sei Dank stehen im 2.Schlafzimmer zwei Einzelbetten, sodass einer von uns dorthin ausweichen konnte. Es gibt keinen Fernseher. Eine Menge Lampen, aber etliche brennen nicht. In der Toilette gibt es Probleme mit der Spülung, der Spülkasten füllt sich zeitweise nicht mit Wasser. Der Hof kann nicht mit dem Auto befahren werden, d.h. das Gepäck muss außerhalb ausgeladen werden und das Auto wird auf einem separaten Parkplatz oberhalb des Anwesens geparkt. Unbedingt den Schlüsselcode merken, denn wenn der Hausmeister nicht anwesend ist, wie in unserem Fall (er war in London), kommt man nicht in die Ferienwohnung oder Ferienhaus.

    Reisezeitraum: May 2018
  • good value, classic style small apartment in usefully central location of the village
    4 von 5

    The apartment is pleasantly and comfortably furnished in the village centre. There is parking available directly before the front door, but there are parking restriction on this during the day. The market square of the village is about 30 seconds from the flat, where there's a cornerstore, a bakery and a good small market (fresh fruit and vegetables, cheese, wine, meat products) on wednesday and saturday mornings. A Carrefour supermarket is about 5 minutes walk away. The village is about an hour's drive from Versailles and Chartres, 30 minutes from Fontainebleau. The owner recommended a visit to Vaux le Vicomte, a Chateau and ornamental garden about 45 minutes away. It was designed by the same architect, garden designer and interior designer responsible later on for Versailles. I second the recommendation, Vaux is a lot more approachable than Versailles and with *much* shorter queues. There's also a pleasant glass-blowing studio, small exhibition and shop (Verrerie d'arte in Soisy sur Ecole) I'd give the apartment five stars but for the bathroom, which is rather cold, cramped and with a difficult to work shower. Nevertheless I recommend the apartment as comfortable and good value.

    Reisezeitraum: Mar 2018
x